Assassin's Creed Origins: Patch 1.10 bringt viele Neuerungen

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Heute ist es endlich soweit und Ubisoft veröffentlicht das bereits angekündigte Update für Assassin's Creed Origins. Dieses bringt einige Neuerungen mit sich, auf die ihr bereits gewartet habt.

Immer wieder gab es Probleme mit Texturen im Action-Adventure Assassin's Creed Origins von Ubisoft. Diese sollten mit Hilfe von Patches gefixt werden, doch meistens traten dann wiederum neue Fehler auf. Mit dem heutigen Update, welches die Version des Spiels auf 1.10 hebt, kommen neben Fehlerbehebungen aber auch Neue Features ins Spiel. Beispielsweise findet ein "Albtraum"-Schwierigkeitsgrad Einzug ins Spiel. Ebenfalls wird ein Hordemodus für die Arena hinzugefügt und ihr könnt die Level der Gegner hochskalieren, so dass sie eurem Level entsprechen.

Das Update umfasst rund drei Gigabyte und wird für alle Plattformen erscheinen.

Was genau sich geändert hat, könnt ihr hier im offiziellen Changelog nachlesen.

Assassin's Creed Origins Patchnotes

Patch Highlights

System

Graphics and Audio

World

Gameplay

Quest

Activities

User Interface

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban

Kommentare