Wohin verschlägt es uns diesmal?

Assassin‘s Creed Valhalla: Neue DLC-Pläne von Ubisoft – Das können Fans erwarten

  • vonLars Bendixen
    schließen

Der Release von Assassin‘s Creed Valhalla steht kurz bevor. Ubisoft stellt nun seine Pläne für künftige DLCs für die Spieler vor. Wir zeigen die Erweiterungen im Detail.

  • Der Release von Assassin‘s Creed Valhalla rückt in greifbare Nähe. (Assassin‘s Creed News)
  • Ubisoft gab jetzt schon vor Launch zukünftige Inhalte des Spiels bekannt.
  • Auf diese neue Settings und Updates dürfen sich Spieler von Assassin‘s Creed Valhalla freuen.

Montreal, KanadaAssassin‘s Creed Valhalla wird bereits am 10. November 2020 seinen Release feiern. Jetzt hat Ubisoft bereits verraten auf welche Inhalte wir uns nach dem Launch des Open World Action-Adventures freuen dürfen. Besonders die neu offenbarten Settings dürften Spielern viel Freude und Abwechslung bereiten. Wir stellen euch im Folgenden alle Erweiterungen zu Assassin‘s Creed Valhalla vor.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. November 2020
Publisher (Herausgeber)Ubisoft
SerieAssassin's Creed
PlattformPlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One, Google Stadia, PC
EntwicklerUbisoft Montreal
GenreOpen World Action-Adventure

Assassin‘s Creed Valhalla: DLCs stehen fest – es bleibt nicht bei England

Wie bereits in vorherigen Assassin‘s Creed-Teilen werden wir auch bei Assassin‘s Creed Valhalla mit DLCs und einem Season Pass geködert und die Inhalte haben es dieses Mal ganz schön in sich. Hier einmal ein kleiner Überblick welche Inhalte im Season Pass enthalten sein werden:

  • Erweiterung Nr. 1: Zorn der Druiden (Frühling 2021 erhältlich)
  • Erweiterung Nr. 2: Die Belagerung von Paris (Sommer 2021 erhältlich)
  • „The Legend of Beowulf“ Quest
  • Freie saisonale Updates

Erweiterung Nr 1: Zorn der Druiden Bei diesem neuen Abenteuer dürft ihr auf den britischen Inseln bleiben, jedoch verschlägt es uns dieses Mal nach Irland. Dort gibt es Geheimnisse um einen uralten und mystischen Druidenkult, die der Spieler lösen muss. So macht man sich auf die Suche dessen Mitglieder machen. Verschlagen wird uns die Story dabei in dichte Wälder und naturbelassene Landschaften. Zudem streben wir beim herrschenden König nach Anerkennung.

Erweiterung Nr 2: Die Belagerung von Paris Hier verschlägt es uns wieder aufs Festland, und zwar in die Hauptstadt Frankreichs. Wie der Name Belagerung von Paris schon verlauten lässt, versucht ihr Paris mit möglichst strategisch geschickten Schachzügen einzunehmen. Dabei haltet ihr die Zukunft eures Clans in den Händen und könnt eine der legendärsten Wikingerschlachten der Geschichte Frankreichs hautnah miterleben.

„The Legend of Beowulf“ Quest Ist ein exklusiver Quest, welcher zusammen mit dem Release von Assassin‘s Creed Valhalla erscheint. Bei dieser Aufgaben soll der Spieler die Wahrheit hinter der Legende von Beowulf ans Licht bringen.

Assassin‘s Creed Valhalla: Diese konstenlose Updates erwarten uns in naher Zukunft

Auch auf Spieler, die nicht bereit sind zusätzlich Geld für den Season Pass auszugeben, kommen neue Inhalte in Assassin‘s Creed Valhalla zu. So startet ab dem 01. Dezember eine drei Monate lang andauernde erste Saison von Assassin‘s Creed Valhalla. In dieser dürfen Spieler sich über reichlich neuen Content freuen. Es kommen neue Siedlungsgebiete, sowie ein traditionelles Wikingerfest auf uns zu. Zudem wird es einen neuen Spielmodus geben: Es soll abwechslungsreiche Flussüberfäller in einer Art Raid geben. Dieser Modus soll sehr herausfordernd sein und zum erneutem Spielen von Assassin‘s Creed Valhalla anregen.

Zusätzlich wird es auch neue Ränke für Jomwikinger geben. Ihr könnte neue Ränge für euren Leutnant durch Plünderungen erspielen. Dadurch wandert mehr Silber in eure Taschen, wenn ihr von anderen Spielern rekrutiert werdet. Zudem werden neue Spielerfertigkeiten und nie dagewesene Fähigkeiten, Waffen, Ausrüstung sowie kosmetische Items, ein Langschiff, Pferde und Raben hinzugefügt.

Assassin‘s Creed Valhalla: DLCs stehen fest – es bleibt nicht bei England

Auch in den kommenden Seasons plant Ubisoft weitere großflächige Updates für Assassin‘s Creed Valhalla. Die Season 2 soll im März 2021 starten. Weitere Informationen dazu wird Ubisoft verkünden, wenn es dann so weit ist. Vorerst werden Spielern die Spielinhalte ohnehin nicht ausgehen, jedenfalls sofern ihr PC mithalten kann. Denn die Assassin‘s Creed Valhalla: PC-Systemanforderungen sind enthüllt worden und so scheint eine SSD für das Spiel dringend nötig zu sein. Auch auf der Xbox Series X soll Assassin‘s Creed Valhalla mit FPS-Problemen zu kämpfen haben.

Rubriklistenbild: © Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMarkt – Chancen über Trick steigern
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMarkt – Chancen über Trick steigern
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMarkt – Chancen über Trick steigern

Kommentare