1. ingame
  2. Gaming News

Asus ROG Ally kaufen: Preis, Release, Specs – Alles zum neuen PC-Handheld

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Mit dem Asus ROG Ally bekommen Steam Deck und Nintendo Switch Konkurrenz. Wir verraten alles zu Preis, Release und Specs des neuen PC-Handhelds.

Hamburg – Steam Deck und Nintendo Switch bekommen ernsthafte Konkurrenz: Mit dem Asus ROG Ally gibt es einen neuen Anwärter auf den Handheld-Thron. Wir zeigen euch, was die neue Konsole von Asus auf dem Kasten hat. Wann ist der Release des Asus ROG Ally und ab wann kann man die neue Hardware kaufen?

Name der KonsoleROG Ally
HerstellerAsus
TypHandheld-Spielkonsole
Release11.05.2023

Wie fallen die Specs des Asus ROG Ally aus? Auf den ersten Blick zaubern die technischen Spezifikationen des Asus ROG Ally sicher vielen Gamern ein Lächeln ins Gesicht. Der Handheld von Asus soll knapp 50 Prozent schneller als das Steam Deck sein und das beim selben Verbrauch von 15 Watt. Bei voller Power und 30 Watt, sei das Asus ROG Ally sogar doppelt so schnell. Vergleicht man das mit der Nintendo Switch, dann steht die Konsole von Nintendo noch immer an der Startlinie – im Vergleich ist das Asus ROG Ally bis zu 8 Mal schneller.

Die technischen Spezifikationen des Asus ROG Ally:

Bis zu 16GB LPDDR5 dual-channel RAM

Bis zu 512GB PCIe Gen 4 erweiterbarer Speicher

AMD Ryzen Z1 Series Prozessoren

1080p IPS-Display mit 120Hz, 500 nits und 7ms Reaktionszeit

Front-Lautsprecher mit Dolby Atmos

UHS-II microSD Slot

Fingerabdrucksensor

Wi-Fi 6E

Gewicht von 608 Gramm

Unter der Haube des Handhelds arbeiten die neuen Z1- und Z1 Extreme-Chips von AMD, die eine maximale Leistung von 8 TF (TeraFlops) bieten. Betrieben wird damit ein Display, das 1080p bei 120hz ausgeben soll. Ein kleiner oder für manche vielleicht auch großer Wermutstropfen: Das Asus ROG Ally nutzt kein selbstleuchtendes OLED-Display wie etwa die aktuelle Nintendo Switch, sondern die technisch unterlegene IPS-Technologie. Speicherplatz bietet die Konsole bis zu 512GB, zusätzlich ist dieser aber auch erweiterbar.

Wie teuer wird das Asus ROG Ally? Einen offiziellen Preis für den Handheld-PC gibt es aktuell noch nicht. Derzeit heißt es allerdings, dass das Asus ROG Ally für einen Preis von weniger als 1000 Dollar zu kaufen sein wird. Ob die Konsole also ein teurer Spaß oder zum Schnapperpreis erhältlich sein wird, ist noch nicht klar. Gerüchte sprechen derzeit von einem Preis zwischen 649 und 700 Dollar.

Das Asus Rog Ally von vorne und hinten
Asus ROG Ally kaufen: Preis, Release, Specs – Alles zum neuen PC-Handheld © Asus

Wann ist der Release des Asus ROG Ally? Obwohl es derzeit noch nicht einmal einen Preis für das Handheld gibt, kündigte Asus schon den Release für die Konsole an. Und der ist früher als so mancher dachte: Bereits ab dem 11. Mai wird das Asus ROG Ally in den Verkauf gehen. An diesem Tag soll außerdem eine große Präsentation des Asus ROG Ally stattfinden, in der alle offenen Fragen zum Handheld geklärt werden sollen.

Kann man das Asus ROG Ally schon vorbestellen? Bisher ist das noch nicht möglich. Asus gab bisher keine Informationen darüber, ob sich das ROG Ally vor seinem Release am 11. Mai 2023 vorbestellen lassen wird. Aber auch das ROG Ally kündigte Asus aus dem Nichts an. Möglich ist also alles. Vielleicht wird es den Handheld aber auch erst ab Release zu kaufen geben.

Auch interessant