Gemeinsam zocken

Back 4 Blood: DLC-Feature löst lange verhasstes Koop-Problem

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Back 4 Blood wird von Left 4 Dead-Fans sehnlichst erwartet. Entwickler Turtle Rock zeigt nun ein DLC-Feature, das ein verhasstes Koop-Problem endlich lösen soll.

Lake Forest, Kalifornien – Auf der E3 2021 war das Highlight von Warner Bros. International Enterprises Back 4 Blood. Alle, die Left 4 Dead kennen und jetzt sehnsüchtig auf den Nachfolger warten wissen, dass diese Spiele für das gemeinsame zocken mit Freunden ausgelegt ist. Allerdings kann sich nicht jede:r die kostenpflichtigen Inhalte leisten und wird dann ausgeschlossen. Ein besonderes Feature beim DLC von Back 4 Blood soll nun ein nerviges Koop-Problem lösen.

VideospielBack 4 Blood
Release (Datum der Erstveröffentlichung)\t12. Oktober 2021
PublisherWarner Bros. International Enterprises
SerieBack 4 Blood
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC
EntwicklerTurtle Rock Studios
GenreEgo-Shooter, Survival Horror, Koop-Shooter

Back 4 Blood: Gameplay-Trailer auf der E3 2021

Left 4 Dead-Fans warten schon sehnsüchtig auf den Nachfolger des beliebten Survival-Shooter. Am 12. Oktober 2021 ist es endlich so weit und die Kämpfe gegen Zombiehorden beginnen wieder. Back 4 Blood ist dann in den Läden verfügbar. Die Gerüchte, dass das Spiel im Xbox Game Pass enthalten sein wird, haben sich auf der E3 2021 bestätigt. Gleich am ersten Tag können Besitzer:innen des Abos den Shooter spielen. Auch bei anderen Spielen hoffen die Spieler:innen, dass diese im Abonnement erhältlich sind. Gerüchten zufolge könnte Battlefield 2042 gleich zum Release im Xbox Game Pass verfügbar sein.

Auf der E3 2021 erschien ein neuer Gameplay-Trailer zu Back 4 Blood. Das Entwicklerstudio aus Lake Forest gewährte neue Einblicke zu dem PvP-Modus. Es wurde der Schwarm-Modus gezeigt. Dort kämpfen zwei Teams mit jeweils vier Spieler:innen gegeneinander. Die Überlebenden müssen sich gegen einen Ansturm der Zombies verteidigen und die Runde endet, sobald der letzte Mensch besiegt wurde. Ein Team kämpft auf der Seite der Überlebenden und das Andere auf der Seite der Zombies.

Back 4 Blood: Kein Platz für nerviges Koop-Problem

Aufgrund der kostenpflichtigen Inhalte kam bei den Fans die Sorge auf, ob PvP bei Back 4 Blood nicht Pay-to-Win wäre. Spieler:innen würden mit den DLCs neue Inhalte erhalten und dadurch Vorteile gegenüber den Zockern:innen haben, die sich diesen Zusatz nicht holen wollen. Allerdings gab das Entwicklerstudio aus Lake Forest Entwarnung. Es soll ein DLC-Feature in Back 4 Blood geben, welches sich mit diesem Problem befasst. Nur ein:e Spieler:in in der Gruppe muss im Besitz des DLC sein.

Back 4 Blood: DLC-Feature löst Koop-Problem, das wir alle hassen.

Turtle Rock Studios will die Community nicht teilen. Deswegen haben sich die Entwickler:innen dazu entschieden, dass nicht alle Spieler:innen im Besitz des DLC sein müssen, um die Inhalte zu genießen. Beim PvE benötigt nur der Party Leader den kostenpflichtigen Zusatz und jedes weitere Mitglied hat dann Zugang dazu. Zudem besitzen Spieler:innen bereits durch den Kauf von Back 4 Blood den Zugang zu allen Inhalten im PvP. Durch eigenen Progress können sie an die Zusätze, wie neue Charaktere, gelangen. Das Unternehmen möchte damit zeigen, dass die Community ihm wichtig ist.

Wem das Warten auf den Nachfolger von Left 4 Dead zu lange dauert, kann sich für die Open-Beta registrieren. Vom 12. bis 16. August haben die Spieler:innen die Möglichkeit Back 4 Blood zu testen. Die ungeduldigen Personen unter euch können das Spiel bereits eine Woche eher ausprobieren. Mit der Vorbestellung des Spiels ist es möglich bei der Pre-Order-Beta teilzunehmen. Das dürfte die Fans, die nach dem ersten Trailer von Back 4 Blood ungeduldig zappelten, etwas ruhiger stimmen.

Rubriklistenbild: © Turtle Rock Studios (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen

Kommentare