Zombie-Horde im Anmarsch

Back 4 Blood: Spielerzahlen explodieren – Zombie-Shooter jetzt schon ein Erfolg

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Back 4 Blood ist der neue Zombie-Shooter von Turtle Rock Studios. Die Spielerzahlen in der Beta explodieren gerade. Das Game ist jetzt schon ein Mega-Erfolg.

Lake Forest, Kalifornien – Am 05. August 2021 startete der Early Access zur Beta von Back 4 Blood. Mit einem Key konnten bereits einige in den geistigen Nachfolger von Left 4 Dead reinschnuppern. In ein paar Tage, am 12. August, steht dann die Open Beta für alle Zombie-Fans offen. Bis zum 16. August kann dann Back 4 Blood getestet werden. Allerdings scheint es bereits am ersten Wochenende viele Spieler:innen überzeugt zu haben. Zumindest bei Steam scheinen die aktiven Spielerzahlen geradewegs durch die Decke zu gehen.

Name des SpielsBack 4 Blood
Release (Datum der Erstveröffentlichung)12. Oktober 2021
HerausgeberWarner Bros. International Enterprises
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
EntwicklerTurtle Rock Studios
GenreEgo-Shooter, Survival Horror, Koop-Shooter

Back 4 Blood: Beta hatte mehr aktive Spieler:innen als Destiny 2 oder Final Fantasy 14

Bald ist es so weit – der Release von Back 4 Blood im Herbst am 12. Oktober 2021 kratzt schon an der Türschwelle. Der geistige Nachfolger von Left 4 Dead wird sehnlichst von allen Zombie-Fans erwartet. Bereits mit dem ersten Trailer zu Back 4 Blood heizte das Entwicklerstudio aus Lake Forest die Spieler:innen richtig ein. Nun scheint der Early Access zur Back 4 Blood Beta viele Fans auf Steam schon am ersten Wochenende in den Bann gezogen zu haben.

Um Zugang zur Early Access zu bekommen brauchte es einen Key. Diesen erhielt man entweder durch Twitch Drops, Vorbestellung des Spiels oder einer Verlosung. Es wurde eine Vielzahl von Back 4 Blood Keys für den Early Access verlost. Nur mit den handvoll Keys schaffte das Spiel eines der meist gespielten Spiele am Wochenende auf Steam zu werden. Damit hat es Titel wie Destiny 2 oder auch Final Fantasy 14 Online hinter sich gelassen.

Back 4 Blood: Beta löste einen Ansturm an Spieler:innen aus

Obwohl die erste Phase der Beta bereits am 09. August zu Ende ist, spielen der SteamDB zufolge zurzeit immer noch 28.377 Spieler:innen aktiv Back 4 Blood. Am Wochenende schaffte das Spiel mit der Beta sogar fast 100.000 Zombie-Fans gegen Horden von Untoten kämpfen zu lassen. Dies allerdings alles nur auf Steam. Der Early Access für die Back 4 Blood Beta ist auch für die PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S zugänglich. Dadurch könnten die Zahlen noch einen viel höheren Wert erreichen.

Back 4 Blood: Spielerzahlen auf Steam explodieren – So läuft die Beta.

Beim Start der Beta gab es aufgrund des hohen Ansturms der Spieler:innen kaum Problematiken. Zwar mussten man beim Einloggen in das Spiel bei Steam zumindest etwas Geduld aufweisen, aber nach kurzer Wartezeit konnten man sich schon durch Zombie-Horden schnetzeln. In der Back 4 Blood Beta können die Spieler:innen den ersten Akt mit insgesamt acht Kapiteln der Kampagne in einem 4er-Team spielen. Fünf von acht Überlebende konnte bereits ausgewählt werden. Auch waren alle Waffen verfügbar und PvP war offen für die Spieler:innen.

In einigen Abschnitt im ersten Akt von Back 4 Blood kamen schon oftmals das Gefühl an Left 4 Dead zurück. In einem Kapitel müssen sich die Überlebende gegen eine Zombie-Horde in einer Kirche schützen. Besonders dort kamen einige Erinnerungen an das dritte Kapitel The Church in der dritten Kampagne von Left 4 Dead hoch. Zwar gibt es in Back 4 Blood nicht den berüchtigten Church Guy, der mit der Kirchenglocke Zombies anlockt, aber bevor man den Schutzraum betreten darf, muss das Gotteshaus vor einer Horde gesichert werden.

Rubriklistenbild: © Turtle Rock Studios (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare