Rollenspiel-Legende kehrt zurück

Baldur‘s Gate 3: Early Access auf PC und Google Stadia – Uhrzeit, Systemanforderungen und Umfang

  • Christian Böttcher
    vonChristian Böttcher
    schließen

Ewig mussten Fans auf News zu Baldur‘s Gate 3 warten. Nun startet das RPG in den Early Access. Alle Infos zu Uhrzeit, Systemanforderungen und Umfang gibt‘s hier.

  • Baldur‘s Gate 3 erscheint voraussichtlich 2021 offiziell für PC und Google Stadia.
  • Am 06. Oktober startet das Rollenspiel auf beiden Plattformen in den Early Access.
  • Wir geben alle Infos zu Uhrzeit, Systemanforderungen und Umfang der Testversion.

Gent, Belgien – Endlich ist es soweit! Nachdem die letzte Erweiterung zu Baldur‘s Gate 2 vor sage und schreibe 19 Jahren Rollenspieler auf der ganzen Welt begeisterte, führt Entwickler Larian Studios nun fort, was BioWare angefangen hat. Baldur‘s Gate 3 startet am 06. Oktober 2020 in den Early Access auf PC und Google Stadia. Damit ihr euch ohne Komplikationen reinstürzen könnt, haben wir alle Infos zu Uhrzeit, Systemanforderungen, Umfang und Multiplayer für euch zusammengefasst. Außerdem verraten wir, was es mit dem coolen Crowd Play-Feature der Google Stadia auf sich hat.

Name des SpielsBaldur's Gate 3
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Oktober 2002 (Early Access)
PublisherLarian Studios
SerieBaldur's Gate
PlattformenPC, Google Stadia
EntwicklerLarian Studios
GenreRollenspiel

Baldur‘s Gate 3: Early Access ab 06. Oktober – Alles zu Uhrzeit, Systemanforderungen, Umfang und Multiplayer

Baldur‘s Gate 3 ist nicht das erste Rollenspiel der Larian Studios, das bereits vor dem offiziellen Release in eine umfangreiche Early Access-Phase startet. Auch das Erfolgsprojekt Divinity: Original Sin 2 durchlief zunächst eine Testphase, bevor es schließlich das Licht der Welt erblickte und Millionen Spieler begeisterte. Ähnlich erfolgreich soll auch das neue Baldur‘s Gate werden, sodass der Entwickler aus dem beschaulichen Gent in Belgien schon jetzt euer Feedback zum Spiel einfordert.

Start der Early Access-Phase von Baldur‘s Gate 3 ist der 06. Oktober 2020, 19 Uhr. Einen Preload des Spiels gibt es zum Start leider nicht. Habt ihr es dann aber geschafft, das Mammut-Rollenspiel über Steam und GOG herunterzuladen bzw. über Google Stadia mit einem Klick zu starten, erwarten euch insgesamt 16 spielbare Völker mitsamt ihrer Untervölker sowie sechs Klassen. Mit diesen dürft ihr euch dann im ersten Akt von Baldur‘s Gate 3 austoben.

Wer dabei keinen eigenen Charakter erstellen möchte, kann auf eine von fünf vorgefertigten Figuren zurückgreifen, die mit ihrer ganz eigenen Hintergrundgeschichte ausgestattet sind. Alternativ könnt ihr diese Presets auch im späteren Spiel an Bord holen, um mit ihnen Seite an Seite als Begleiter zu kämpfen. Zum Umfang der Early Access-Fassung von Baldur‘s Gate 3 gab Larian Studios bereits bekannt, dass rund 20 bis 25 Stunden des Rollenspiels zum Testen bereitstehen – je nach Spielstil.

Baldur‘s Gate 3: Systemanforderungen, Speicherplatz und Speicherstände im Early Access

Schon seit einigen Monaten ist bekannt, was euer Rechner können muss, um Baldur‘s Gate 3 in all seiner Grafikpracht abzuspielen. Die grundlegenden Systemanforderungen fallen recht anspruchslos aus. Lediglich eure Festplatte wird vom Rollenspiel ordentlich ins Schwitzen gebracht. Stolze 150 GB Speicherplatz müsst ihr freimachen, bevor ihr euch in den Early Access von Larian Studios stürzen könnt. Das sind die minimalen Systemanforderungen, die euer PC erfüllen muss:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit
  • Prozessor: Intel i5-4690 / AMD FX 4350
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 780 / AMD Radeon RP 280X
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 150 GB

Wollt ihr den Early Access von Baldur‘s Gate 3 so erleben wie es der Entwickler vorsieht, muss eure Mühle deutlich besser aufgestellt sein. Nach dem Launch der Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X und der 30er-Serie von NVIDIA könnte Larian Studios durchaus nochmal Hand an die Stellschrauben anlegen. Bis zum Release kann sich daran also noch einiges ändern. Diese empfohlenen Systemanforderungen gibt Steam für ein optimales Spielerlebnis an.

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: Intel i7 4770k / AMD Ryzen 5 1500X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1060 6GB /AMD RX580
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 150 GB

Baldur‘s Gate 3: Multiplayer im Early Access – kein Split-Screen zum Start

Zum Start der Early Access-Phase ist der Hype um ein neues Spiel in der Regel gigantisch. Kaum verwunderlich also, dass sich viele Spieler wünschen, Baldur‘s Gate 3 direkt zum Start mit anderen Abenteuern zu genießen. Genau wie in Divinity: Original Sin ist das auch im neuesten Mammut-Rollenspiel von Larian ohne Weiteres möglich. An der Seite von bis zu drei Mitstreitern könnt ihr sowohl im Online-Multiplayer als auch per Lan-Verbindung zusammenspielen. Wie genau die Verbindung mit anderen Spielern erfolgt, verriet der Entwickler bislang noch nicht.

Baldur‘s Gate 3: Early Access startet am 06. Oktober – das müsst ihr wissen

Auch über einen Offline-Multiplayer soll Baldur‘s Gate 3 zum Release verfügen. Die Couch-Koop-Variante des RPG – inklusive Splitscreen – steht zum Start des Early Access allerdings noch nicht zur Verfügung. Dafür kommen Spieler auf der Google Stadia in den Genuss einer Alternative, die besonders für Streamer interessant sein dürfte. Baldur‘s Gate 3 ist nämlich eines der ersten Spiele auf der Plattform, die das brandneue Crowd Choice-Feature für sich nutzbar machen. Was hat es damit auf sich? Well, stay a while and listen!

Das Crowd Choice-Feature von Google Stadia funktioniert im Grunde wie jede andere Chat-Umfrage bei YouTube, Twitch und Co. Der einzige Unterschied: Haben Streamer das coole Feature aktiviert und präsentieren ein unterstütztes Spiel wie Baldur‘s Gate 3, werden die Umfragen ganz automatisch generiert, sobald eine wichtige Entscheidung ansteht. Dialoglastige Spiele wie BG3 sind also perfekt dafür geeignet, die eigenen Zuschauer mitbestimmen zu lassen. Die Abstimmung selbst läuft dann direkt über das Browserfenster oder die YouTube-App.

Rubriklistenbild: © Larian Studios

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
PS5: Dreiste Schwarzmarktverkäufe – Konsolen-Preise auf Rekordniveau
MontanaBlack: ZDF missbraucht Streamer-Zitat – Selbst Nicht-Fans empört
MontanaBlack: ZDF missbraucht Streamer-Zitat – Selbst Nicht-Fans empört
MontanaBlack: ZDF missbraucht Streamer-Zitat – Selbst Nicht-Fans empört
Knossi: Eigene TV-Show für Twitch-Streamer (RTL) – Stefan Raab begeistert
Knossi: Eigene TV-Show für Twitch-Streamer (RTL) – Stefan Raab begeistert
Knossi: Eigene TV-Show für Twitch-Streamer (RTL) – Stefan Raab begeistert
PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen
PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen
PS5: Shround von Konsole bitter enttäuscht – Versprechen wurde gebrochen

Kommentare