Batman: Arkham Knight – Erster Gameplaytrailer

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Gestern haben Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment das erste Gameplay zum kommenden Comic-Hit Batman: Arkham Knight veröffentlicht. Der Trailer trägt den Namen „Evening The Odds“ und thematisiert die Rückkehr von Scarecrow und weiteren Schurken aus dem Batman-Universum nach Gotham. Batman: Arkham Knight ist der finale Teil von Rocksteady Studios Action-Adventure Reihe und soll 12 Monate nach dem schockierenden Ende von Batman: Arkham City spielen und sich dabei nicht nur auf die Wiederkehr von Scarecrow (der nach Batman: Arkham Asylum verschwunden war) konzentrieren, sondern auch einen völlig neuen Gegenspieler des Fledermausmanns einführen, den Arkham Knight. Wer sich hinter dieser militarisierten Version von Batman verbirgt ist ein Geheimnis, das es für den dunklen Ritter und den Spieler zu lösen gilt, Spekulationen gibt es bereits einige. Wie man im Trailer sieht, wird es definitiv gefährliche Konfrontationen mit dem Bösewicht mit dem „A“-Logo der Nervenheilanstalt Arkham Asylum auf der Brust geben. Außerdem zeigen die bewegten Bilder ein weiteres Mal das neue Batmobil, das dieses Mal direkt steuerbar ist und an dessen Design sich auch Batmans Kostüm orientiert. Oracle, die Tochter von Commisioner Gordon wird auch erstmals persönlich auftreten, ihr Kommunikations-Hauptquartier in Gothams Glockenturm soll als behelfsmäßige Bathöhle dienen. Wann genau ihr euch in Batman: Arkham Knight in den Kampf gegen das Verbrechen in der Stadt in der es immer regnet stürzen könnt, ist bisher noch nicht ganz klar. Während im Trailer von „coming soon“ und von Warner Bros. Seite lediglich von „2014“ die Rede ist, wird bei Steam und Gamestop der 14. Oktober 2014 als Erscheinungsdatum angegeben. Andere Händler wie Amazon hingegen nennen kein Datum.

https://www.youtube.com/watch?v=wgNCYh4wJ-8

Seid ihr schon gespannt auf das Ende der Arkham-Geschichte? Und was glaubt ihr, wer sich hinter der Maske des Arkham Knight verbirgt. Schreibt eure Ideen in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare