Batman Arkham Knight: PC-Patch veröffentlicht

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Gerade noch einen Artikel über die News geschrieben und nun ist es doch soweit. Gestern war es zwar schon aussichtsreich, jedoch noch lange nicht in trockenen Tüchern. Nachdem eine vorläufige Version versehentlich veröffentlicht und wieder aus dem Verkehr gezogen wurde, gab Warner Bros heute morgen den offiziellen Patch für Batman Arkham Knight frei.

Dies betrifft die Spieler, welche sich das Spiel, bereits kurz nach dem eigentlichen Release, gekauft hatten. Heruntergeladen kann der 626 MB große Patch über die Steam-Plattform. Das Spiel selber wurde bisher noch nicht wieder zum Verkauf freigegeben und kein neuer Release-Termin bekannt gegeben.

Batman Arkham Knight: Bessere Performanceleistung dank offiziellem Patch

Doch nun ist natürlich die Frage: Was kann der neue Patch? Die Framerate-Einbrüche werden reduziert und die Systemspeicher- und VRAMnutzung optimiert. Dies führt zu der herbei gesehnten Performancesteigerung auf allen GPUs, sofern die aktuellsten Treiber genutzt werden. Neue ingame-Optionen sind enthalten und Fehler in Bezug auf mechanische Festplatten und Bugs mit niedrig aufgelösten Texturen wurden behoben.  Des Weiteren wird es auch in Zukunft, wie bekanntlich bei den meisten Games, kleinere Updates geben. Wir hoffen, dass sich die Probleme von Batman Arkham Knight in Luft aufgelöst haben und freuen uns auf ein endlich schönes und ruckelfreies Spiel.

Die offiziellen Patchnotes findet Ihr auf der Steamcommunityseite. Wie sind eure Erfahrungen? Habt Ihr euch den Patch schon gezogen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare