Batman Arkham Knight: Spiel erneut verschoben

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Seufz! Seit Oktober 2014 warten wir auf den längst überfälligen Release von Batman Arkham Knight, doch ein frisch geschlüpftes Statement aus dem Hause Warner Bros macht klar, dass wir uns noch ein bisschen länger gedulden müssen. Einmal wurden wir bereits vertröstet und auf den 2. Juni 2015 angesetzt; diesmal gesellen sich statt Monaten zum Glück nur ein paar Wochen dazu, sodass wir am 23. Juni dann hoffentlich Arkham City von bösen Buben befreien dürfen.

Pünktlich zum Sommeranfang wird der vierte und abschließende Teil der Reihe seinen Weg auf unsere heimischen Konsolen und den Computer finden. Für uns bedeutet das: Vorhänge zu, Spiel rein, ab gehts! Eigentlich warten wir nämlich schon viel zu lange auf Batman Arkham Knight und nachdem Warner Bros noch nicht einmal einen Grund für den zusätzlichen Aufschub geliefert hat, ist unsere Ungeduld kaum noch zu bändigen. Die Story verspricht aber auch jede Menge Spannung: ein Jahr nach dem Tod des Jokers ist die Verbrechensrate in Arkham City niedrig wie noch nie. Ein drohender Giftgasangriff führt jedoch dazu, dass die gesamte Stadt evakuiert wird und nur einige schaurige Gestalten zurückbleiben. Im Laufe des Spiels begegnen wir alten Bekannten wie dem Pinguin und Two-Face, aber auch der rachedurstigen Harley Quinn und voraussichtlich Scarecrow - einem Bösewicht, der sich extrem wenig in die Karten schauen lässt. Alles in allem schwere Gegner, die noch schwerer zu knacken sein werden, damit jedoch eben den Reiz von Batman Arkham City ausmachen. Zudem soll ein eigens für das Spiel entworfener neuer Gegenspieler auftauchen, dem wir ebenfalls den Gar aus machen sollen - ohne Schusswaffen, versteht sich.

Ebenfalls neu wird das Batmobil sein, das Rocksteady schon früher entwickelt, aber aufgrund technischer Grenzen nie hat realisieren können. Auf PC, Playstation 4 und Xbox One soll dies nun geändert werden und Batman Arkham Knight einen ganz eigenen Schliff verpassen. Vorausgesetzt uns erwartet im Juni dann endlich ein richtiger Knaller, der uns aus den Socken pustet, geben wir Warner Bros und allen Beteiligten gerne diese drei Wochen Aufschub. Um zumindest den Appetit zu stillen, der bei euch inzwischen vielleicht aufgekommen sein mag, zeigen wir euch zumindest einen knackigen, frischen Trailer zum Spiel.

https://www.youtube.com/watch?v=K39qfRcYXgY

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare