Ein riesiger Spielplatz

Battlefield 2042: Die wichtigsten Portal-Einstellungen –Dataminer packt aus

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Battlefield 2042 soll die größte Sandbox der Reihe werden. Dazu hat DICE den Spielmodus Portal entworfen. Wir zeigen euch, was man da laut Leaks einstellen kann.

Redwood City, Kalifornien – Battlefield 2042 soll die Shooter-Reihe aus dem Hause Electronic Arts wieder zu altem Ruhm verhelfen. Um nicht nur neue Trends mitzunehmen, sondern auch alteingesessene Fans zu beglücken, hat sich Entwickler DICE deshalb Battlefield Portal ausgedacht. Im Modus sollen die Fans mehr Freiheit haben, als jemals zuvor in einem Battlefield. Ein Dataminer will nun herausgefunden haben, was genau man dort alles einstellen kann.

Name des SpielsBattlefield 2042
Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. November 2021
Publisher (Entwickler)Electronic Arts (EA)
SerieBattlefield
EntwicklerDICE, Criterion Games, Ripple Effect
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Battlefield 2042: Erste Einstellungen zu Portal aufgetaucht

Daher stammen unsere Informationen: Unsere Informationen stammen von temporyal, einem Dataminer in Battlefield, der seine Ergebnisse regelmäßig auf Twitter teilt. Nun teilte er erste Vermutungen zu möglichen Einstellungen in Bezug auf Klassen und Regeln. Deshalb hier noch einmal der Hinweis: Von den folgenden Informationen ist nichts offiziell bestätigt, genießt sie also mit Vorsicht.

Battlefield Portal: Alle Maps im Spielmodus und was ihr zu ihnen wissen müsst

Was ist Battlefield Portal? Battlefield Portal ist einer der drei Spielmodi in Battlefield 2042. Der Spielmodus wird vom Studio Ripple Effect – ehemals DICE L.A. – entwickelt. Im Kern ist der gesamte Modus eine riesige Sandbox. Das heißt, dass Fans in Battlefield Portal ihren komplett eigenen Spielmodus erstellen und verwalten können. Dazu bekommen sie einige Tools an die Hand, mit denen sich Klassen, Maps und Spielregeln einstellen lassen. Insgesamt sind in Portal alle Launch-Inhalte von Battlefield 2042 enthalten, sowie einige ausgewählte aus Bad Company 2, Battlefield 3 und Battlefield 1942.

Battlefield 2042: Diese Einstellungen könnt ihr in Portal vermutlich vornehmen

Was kann man beim Server einstellen? Eine Frage, welche viele Fans umtrieb, war: Welche Dinge lassen sich wirklich einstellen? Zwar gab es schon einige Informationen dazu, dass man unterschiedliche Fraktionen wählen und ihnen unterschiedliche Ausrüstungen zuweisen konnte, temporyal hatte nun allerdings einige genauere Informationen. Hier findet ihr seine Leaks zu den Einstellungen in Battlefield Portal in der Übersicht:

  • Verbündete anzeigen – Stellt ein, ob Verbündete im Spiel sichtbar markiert werden
  • Taktischer Sprint – Stellt ein, ob Taktischer Sprint möglich ist oder nicht
  • Plus-Menü – Stellt ein, ob das Plus-System verfügbar ist oder nicht
  • Friendly Fire – Stellt ein, ob Friendly Fire möglich ist oder nicht
  • Squad Spawn – Stellt ein, wie der Squad Spawn funktioniert
    - Alle
    - Anführer:in bei allen, Mitglieder bei Anführer:in
    - Anführer:in bei niemandem, Mitglieder bei Anführer:in
    - Aus
  • Lebensregeneration – Stellt ein, ob Regeneratio von Lebenspunkten möglich ist
  • Extremes Wetter – Stellt ein, ob extremes Wetter (z.B. Tornados) möglich ist
  • Klassisches Waffen-Tuning – Stellt ein, ob die Werte der Waffen aus ihrem ursprünglichen Spiel übernommen werden
  • Minimap – Stellt ein, ob es eine Minimap gibt
  • HUD – Stellt ein, ob ein HUD verfügbar ist
  • Gefallene Verhalten – Stellt ein, wie sich gefallene verhalten (kriechen, ausgeschaltet, permanent ausgeschaltet)
  • Squad Wiederbelebung – Stellt ein, ob Squadmitglieder sich beleben können
  • Unendliche Munition – Stellt ein, ob nachgeladen werden muss
  • Unendliche Magazine – Stellt ein, ob Munition aufgefüllt werden muss
  • Liegen – Stellt ein, ob Liegen möglich ist
  • Übers Visier zielen – Stellt ein, ob ADS möglich ist
  • Pings – Stellt die Variante des Pingens ein (Ziele Pingen, 3D-Spotting, aus)
  • Schadensmutliplikator – Stellt ein, wie viel mehr oder weniger Schaden alle Waffen machen
  • Automatisches Nachladen – Stellt ein, ob bei leerer Waffe automatisch nachgeladen wird
  • Frühes Nachladen – Stellt ein, ob Nachladen möglich ist, bevor die Waffe leer ist
  • Aim Assist Magnet – Stellt ein, ob sich das Fadenkreuz der Geschwindigkeit der Feinde anpasst
  • Aim Assist Sprung – Stellt ein, ob das Fadenkreuz automatisch auf Feinde springt, wenn man über das Visier zielt

Welche Einstellungen gibt es für Klassen? Auch für die zu spielenden Klassen in Battlefield Portal wird es einige Einstellungsmöglichkeiten geben. Laut temporyal bekommen die älteren Klassen aus den alten Spielen einige neue Fähigkeiten, um gegen die neuen Spezialisten mithalten zu können. Hier findet ihr alle vermuteten Eigenschaften der alten Klassen in Battlefield Portal:

Battlefield 1942Bad Company 2Battlefield 3
MedicKann bis zu 3 Medikits gleichzeitig verteilenReichweite von Medikits ist verdoppelt
AssaultDeckt feindliche Einheiten für das Squad auf der Minimap auf1 Granate zum Werfen mehr, Doppelte Granaten für Unterlauf-Granatwerfer1 Granate zum Werfen mehr, Doppelte Granaten für Unterlauf-Granatwerfer
EngineerDeckt feindliche Gadgets aufDoppelt so viele Explosives (außer Granaten)Erhöhte Resistenz gegen Explosivschaden
Recon/ScoutFeinde, die einen treffen, werden auf der Karte aufgedecktSpottet Feinde automatisch beim anvisieren, wenn das Visier einen Zoom von 5x oder höher hatKann doppelt so viel Munition für Primär- und Sekundärwaffe tragen
SupportErhöhte Sprint-Geschwindigkeit
Anti-TankRegeneriert über Zeit Munition für Werfer

Genießt die hier präsentierten Informationen wie gesagt mit Vorsicht. Beim Datamining tauchen gerne mal Dinge auf, die in der Entwicklung letztendlich doch nicht mehr berücksichtigt werden und es deshalb nicht ins finale Spiel schaffen. Sollte temporyal mit seinen Informationen jedoch Recht behalten, dürfte Battlefield Portal eine interessante Alternative zu den altbekannten Modi des Shooter-Genres werden.

Was hat Battlefield 2042 sonst noch zu bieten? Neben Battlefield Portal und All-Out Warfare – den klassischen Modi – wird auch Hazard Zone ein Teil des Spiels. Ob dieser Modus das Ruder für das vorbelastete Battlefield 2042 rumreißen wird, muss sich allerdings erst zeigen.

Rubriklistenbild: © Electronic Arts (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare