Early Access, EA Play, Xbox Game Pass

Battlefield 2042: Vor Release zocken – So könnt ihr jetzt schon spielen

  • VonSven Galitzki
    schließen

Battlefield 2042 erscheint endlich am 19. November, doch manche Fans können schon jetzt zocken. So startet ihr in den Early Access.

Redwood City, Kalifornien – Bald ist es endlich so weit. Nach einer Release-Verschiebung soll am 19. November 2021 endlich der Launch von Battlefield 2042 erfolgen, dem neuesten Ableger der beliebten Battlefield-Reihe von EA und DICE. Falls ihr jedoch besonders ungeduldig seid und das neue Battlefield kaum noch abwarten könnt, so gibt es mehrere Möglichkeiten, bereits früher loszuzocken – und das eine ganze Woche vor dem offiziellen Start. Wir verraten euch, wie.

Name des SpielsBattlefield 2042
Release19. November 2021
PublisherElectronic Arts (EA)
SerieBattlefield
EntwicklerDICE, Criterion Games, Ripple Effect
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Multiplayer-Shooter

Battlefield 2042 früher spielen – So geht‘s

Diese Möglichkeiten gibt es: Wollt ihr Battlefield 2042 noch vor dem offiziellen Release spielen, dann gibt es insgesamt 3 verschiedene Möglichkeiten:

  • über Early Access durch Vorbestellung
  • über EA Play
  • über den Xbox Games Pass

Ab wann kann man früher spielen? Ab dem 12. November um 9:00 Uhr deutscher Zeit.

Gibt es einen Preload? Ja, es wird ein Preload für Battlefield 2042 angeboten. Dieser startet am 10. November, um 19:00 Uhr deutscher Zeit, für alle, die früher loslegen können. Alle anderen können erst am 17. November mit dem Preload beginnen.

Battlefield 2042 – So bekommt ihr Early Access

Diese Editionen müsst ihr für Early Access vorbestellen: Wollt ihr Vorabzugang zum Spiel bekommen, dann müsst ihr eine bestimmte Version von Battlefield 2042 vorbestellen. Early Access ist dabei in der Gold sowie in der Ultimate Edition enthalten.

Wer „nur“ die Standard Edition holt, der muss bis zum regulären Launch am 19. November warten. Mit den beiden besagten Versionen könnt ihr bereits eine Woche vorher loslegen.

Battlefield 2042: Die Inhalte der verschiedenen Editionen im Überblick

Battlefield 2042 – 10-Stunden-Trial über EA Play

So spielt ihr früher mit EA Play: Eine weitere Möglichkeit ist EA Play – der hauseigene, Abo-basierte Videospieldienst von Electronic Arts. Dieser ist für die Plattformen Steam, Origin, die Xbox sowie PlayStation verfügbar und bietet Zugang zu ausgewählten Spielen aus dem Hause Electronic Arts. Hier findet ihr die offizielle Seite von EA Play.

Auch mit EA Play seid ihr in der Lage, eine Woche vor dem offiziellen Release von Battlefield 2042 zu starten und das neue Battlefield ohne Gameplay-Einschränkungen auszuprobieren, könnt hier allerdings insgesamt nur 10 Stunden im Rahmen eines Trials spielen. Der Spielstand ist aber in die volle Version übertragbar, solltet ihr euch anschließend für einen Kauf entscheiden. Das gute dabei: Als Kunde von EA Play erhaltet ihr 10% auf alle digitalen Einkäufe – so spart ihr sogar Geld beim Kauf von Battlefield 2042.

Was kostet EA Play? Das variiert je nach Plattform:

  • Auf den Xbox- und PlayStation-Konsolen sind‘s 3,99€ im Monat
  • Über Steam und Origin auf dem PC kostet das Ganze ebenfalls monatlich 3,99€
  • EA Play Pro, eine umfangreichere Version des Abo-Dienstes (exklusiv auf PC) kostet 14,99€ pro Monat, wird allerdings nicht zwingend benötigt

Übrigens, das Abo lässt sich jederzeit wieder kündigen und läuft nach dem bezahlten Monat (oder Zeitraum) dann einfach aus.

Bedenkt jedoch, dass ihr auf den Konsolen noch zusätzlich PS Plus oder Xbox Live Gold zum Spielen von Battlefield 2042 benötigt.

Battlefield 2042: Bald geht‘s endlich los – für einige sogar schon eine Woche vor dem offiziellen Release.

Battlefield 2042 – früher zocken mit Xbox Game Pass Ultimate

So spielt ihr früher über den Xbox Game Pass: Auch der Game Pass ist ein Abonnement-Dienst für Videospiele, allerdings von Microsoft. Der Service kann mit der Xbox One, der Xbox Series und auf Windows–PCs verwendet werden, auf PlayStation-Konsolen steht der Service nicht zur Verfügung.

Wollt ihr Battlefield 2042 über den Game Pass früher spielen, dann benötigt ihr die teuerste der 3 verfügbaren Pass-Versionen – nämlich den Xbox Game Pass Ultimate.

Was kostet der Xbox Game Pass Ultimate? Dieser kostet regulär 12,99 € pro Monat, umfasst aber bereits Xbox Live Gold und eben auch EA Play. Was außerdem cool ist: Seid ihr ein Neukunde, so gibt‘s den ersten Monat für nur einen Euro – und ihr könnt jederzeit kündigen.

Apropos Launch. Am 12. November startet Battlefield 2042 bereits im Early Access. Hier findet ihr alles Wichtige rund um den Vorab-Launch: Battlefield 2042 startet morgen – Alles zu Early Access, Zeiten, Season 1, Preload

Rubriklistenbild: © Electronic Arts (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare