Soon TM

Battlefield 2042: Nur noch peinlich – Season 1 jetzt auf Sommer verschoben

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Nächste Horrornachricht zu Battlefield 2042. EA und DICE verschieben Season 1 des Shooters erneut. Fans müssen sich weitere Monate gedulden.

Redwood City, Kalifornien – Fans würden lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Season 1 von Battlefield 2042 verschiebt sich erneut. Diese Horrormeldung ließen DICE und EA heute auf Twitter verkünden. Damit reiht sich die Nachricht in eine lange Reihe von Enttäuschungen rund um den aktuellen Battlefield-Titel ein. Wir verraten euch, was es mit der Verschiebung von Season 1 in Battlefield 2042 auf sich hat und wann die Season starten soll.

Name des SpielsBattlefield 2042
Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. November 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts (EA)
SerieBattlefield
EntwicklerDICE, Criterion Games, Ripple Effect
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Battlefield 2042: Season 1 wird erneut verschoben – EA und DICE machen Horrorankündigung

Was ist passiert? Für Fans war das ein herber Schlag. Am 1. Februar 2022 kündigten DICE und EA an, dass Season 1 von Battlefield 2042 verschoben wird – schon wieder. Das wurde in einem Blogpost zu Season 1 von Battlefield 2042 veröffentlicht. Für den Shooter dürfte das einem vorzeitigen Todesstoß gleichkommen. Schon vor der Bekanntgabe zur Verschiebung der Season 1 verlor Battlefield 2042 rapide Spieler*innen. Selbst Cheat-Anbieter zogen sich aus Battlefield 2042 zurück.

Wieso wird Season 1 verschoben? Die Antwort ist ganz einfach: Battlefield 2042 ist in einem furchtbaren Zustand. Auch Monate nach dem Release des Spiels sind die Fans massiv unzufrieden mit dem Spiel. Die offiziellen Battlefield-Accounts können keinen Post veröffentlichen, unter dem sich nicht massiv über das Spiel beschwert wird.

Battlefield 2042 Season 1 erneut verschoben

Wann startet Season 1? Laut Blogpost soll Season 1 von Battlefield 2042 auf den frühen Sommer verschoben werden. Ein genaues Datum wird nicht genannt. Insider Tom Henderson vermutet aber den Juni als möglichen Release-Zeitraum. Ob dieser dann tatsächlich eingehalten wird, bleibt abzuwarten. DICE und EA dürften das Vertrauen der Fans inzwischen aber verspielt haben.

Battlefield 2042: Season 1 schon wieder verschoben – EA verspricht Geschenke als Ausgleich

Das verspricht EA: Im Blogpost schreibt EA, dass man Käufer*innen der Gold- und Ultimate Edition von Battlefield 2042 für die Unannehmlichkeiten rund um Season 1 entschädigen wolle. Mit dem nächsten Update erhalten sie als Entschuldigung ein exklusives Bundle. Darin sind Skins für den Specialist Mackay, Skins für zwei Waffen, ein Fahrzeugskin, eine Nahkampfwaffe, ein Emblem und ein Spieler*innenkarten-Hintergrund.

Das sagen die Fans: Die Reaktion der Fans ist wie erwartet geprägt von purer Enttäuschung und Zynismus. Vereinzelt findet sich auch Zuspruch in den Twitter-Kommentaren. Dabei scheint „Besser spät als nie“ das Motto zu sein. Der Großteil der Fans von Battlefield 2042 ist aber weit weniger gut auf die neuerliche Verschiebung von Season 1 zu sprechen.

  • IL_AstroN wütet: „Alles, was ich sehe, sind leere Worte vom Entwickler eines leeren Spiels. Was soll unser Feedback bringen, wenn ihr nichts damit tut? Ihr fragt, was wollt ihr?‘. Wir sagen es euch Wort für Wort. Und dann macht ihr das exakte Gegenteil davon. Wir haben kein Vertrauen in euch. Beweist uns das Gegenteil.“
  • ForkingDead meint: „OMG, Season 1 im Sommer?? Naja, dann versuche ich mal eine Rückgabe.“
  • xFleXy_ stellt schlicht fest: „Das Spiel ist unglücklicherweise tot.“

Das will EA noch verbessern: Nach den katastrophalen Rückmeldungen zu Battlefield 2042 plant EA transparenter mit Feedback der Fans umzugehen. Man möchte in Zukunft an klar definierten Themenschwerpunkten arbeiten und die Überlegungen dazu kommunizieren. Anschließend möchte man die Gespräche der Fans von Battlefield 2042 dazu verfolgen. Danach will man die finale Entscheidung zu diesem Thema klar begründet verkünden. Dies soll auf der offiziellen Webseite und den sonstigen Kanälen von Battlefield 2042 geschehen. Noch im Februar möchte man anfangen die Karten zu bearbeiten – also weit vor Season 1.

Rubriklistenbild: © Electronic Arts/Pixabay (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare