Empfehlungen zum Start

Battlefield 2042: Die besten Waffen zum Start – Tipps und Empfehlungen

  • VonSven Galitzki
    schließen

Battlefield 2042 ist da. Doch welche Waffen sind die besten zum Start des neuen Shooters? Wir verraten euch, welche Schießeisen ihr nutzen solltet.

Redwood City, Kalifornien – Fans können das neue Battlefield 2042 inzwischen ausnahmslos spielen. Viele suchen dabei nach den besten Waffen für den Kampf als Fußsoldat. Einige Exemplare haben sich schon im Early Access als dominant herauskristallisiert. Aufgrund von Problemen mit dem Schussverhalten zahlreicher Knarren gibt es einiges, was man dabei beachten sollte. Wir zeigen euch die besten Waffen zum Start in Battlefield 2042.

Name des SpielsBattlefield 2042
Release19. November 2021
PublisherElectronic Arts (EA)
ReiheBattlefield
EntwicklerDICE, Criterion Games, Ripple Effect
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Multiplayer-Shooter

Battlefield 2042: Warum ihr aktuell lieber keine Sturmgewehre spielen solltet

Was ist los mit den Sturmgewehren? Generell gibt es aktuell ein Problem mit dem Schussverhalten und der Treffer-Erkennung aller Waffen. Das Problem scheint dabei bei den verschiedenen Waffengattungen verschieden stark ausgeprägt zu sein und kurzum: Sturmgewehre sind nach aktuellem Feedback am stärksten davon betroffen. Das gehört übrigens in den Augen vieler Fans zu den aktuell nervigsten Problemen von Battlefield 2042.

Das Problem im Detail: Durch eine Bloom-Mechanik streuen Waffen ihre Schüsse in Battlefield 2042 teils zufällig, sprich: selbst, wenn ihr komplett ruhig steht und dabei losschießt, kommen nicht alle Projektile dort an, wo ihr hinzielt – einige nicht mal ansatzweise. Die Streuung erreicht dabei teils extreme Ausmaße. Selbst offensichtliche Volltreffer werden dabei nicht immer gezählt. Hier mal eines der mittlerweile enorm vielen Beispiele von der Diskussionsplattform Reddit:

Battlefield 2042: Auf diese Waffen solltet ihr aktuell setzen

Empfohlene Waffengattungen: Da Sturmgewehre, an sich immer starke und beliebte Allrounder mit solider Performance, aktuell keine wirkliche Alternative sind, greifen viele Spieler verstärkt zu anderen Waffengattungen. Zwei haben sich dabei als besonders empfehlenswert herauskristallisiert – zumindest beim aktuellen Zustand von Battlefield 2042. Wollt ihr oben mitspielen, so setzt vorerst auf folgende Waffengattungen:

  • SMGs (Maschinenpistolen): an sich eine Option für den Kampf auf kurze Entfernung. Aktuell sind sie aber auch auf mittlere und manchmal selbst auf weite Distanzen die wohl beste Option im Spiel.
  • Marksman Rifles (halbautomatische Gewehre): Hoher Schaden, gute Präzision und halbautomatisches Feuern – das ist an sich die Go-To-Lösung für mittlere bis weite Entfernungen. Auch diese Waffengattung scheint nicht ganz so stark von Bloom betroffen zu sein wie die Sturmgewehre und sticht mit etwas Übung, abgesehen von den SMGs, fast alle anderen Waffengattungen aus – auf allen Entfernungen (wenn die Kugeln denn treffen und die Treffer auch zählen).

Die MPS scheinen am wenigsten von dem Effekt betroffen zu sein und schießen zudem so schnell, dass selbst bei einer weiteren Streuung einige Kugeln ihr Ziel schon schnell genug finden werden – schneller, als die der anderen Waffengattungen. Die SMGs stechen aktuell die Sturmgewehre auf jede Entfernung locker aus und selbst die starken DMRs, also die Marksman Rifles, müssen aufpassen, nicht gegen die MPs den Kürzeren zu ziehen Wenn man einen SMG-Schützen nicht schnell genug (mit dem ersten Treffer) erledigt – selbst auf weitere Entfernungen – hat man gerne mal das Nachsehen. Im Nahbereich dominieren die MPs ohnehin alles.

Auch Sniper sind übrigens durchaus eine Empfehlung wert, doch geht damit ein Schuss daneben oder wird nicht registriert, dann wirds auch hier schwer, gegen Marksman-Rifles oder MPs anzukommen, da reinrassige Scharfschützengewehre deutlich langsamen feuern.

Battlefield 2042 ist schon jetzt über Early Access spielbar – Gerade das Schussverhalten kommt bei vielen Fans nicht gut weg

Empfohlene Waffen: Wollt ihr eine starke MP oder eine gute DMR (Designated Marksman Rifle), dann solltet ihr aktuell auf folgende Exemplare setzen:

  • PBX-45 (MP, direkt verfügbar)
  • PP-29 (MP, ab Stufe 18 verfügbar, noch besser, als die PBX)
  • DM7 (Marksman Rifle, direkt verfügbar)
  • SWS-10 (Sniper, direkt verfügbar)

Gerade zu Beginn eurer Battlefield-2042-Karriere und beim derzeitigen Zustand des Spiels verkörpern diese Waffen eure besten Optionen im Kampf gegen andere Infanteristen.

Battlefield 2042: Alles Wissenswerte zum Start

So seid ihr bestens auf den Start vorbereitet: Ob nun über Early Access für Battlefield 2042 ab dem 12.11. oder regulär am 19. November – damit ihr bestens auf den Start des neuesten Ablegers vorbereitet seid, haben wir alle wichtigen Infos zum Launch in einem kompakten, übersichtlichen Artikel für euch zusammengefasst. Dort erfahrt ihr unter anderem mehr zum Early Access, zu dem regulärem Launch, zum Preload/Download, zur Pre-Season oder den Hardware-Anforderungen für den PC. Ein Blick darauf könnte sich also durchaus lohnen: Battlefield 2042 startet heute – Alles zu Early Access, Zeiten, Season 1, Preload

Rubriklistenbild: © Electronic Arts (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare