Ist da jemand?

Battlefield 2042: Release Termin im Oktober — Vorbestellung jetzt möglich

  • Janik Boeck
    vonJanik Boeck
    schließen

Battlefield 2042 von EA und DICE wird am 22. Oktober 2021 erscheinen. Man kann den Shooter jetzt für PC, PS4, PS5 Xbox One und Xbox Series X vorbestellen.

Update vom 10.06.2021: Der von Tom Henderson geleakte Release-Termin, der 15. Oktober, hat sich inzwischen als falsch erwiesen. EA und DICE kündigten an, dass Battlefield 2042 am 22. Oktober für alle Plattformen auf den Markt kommen soll. Fans haben jetzt die Möglichkeit das Spiel als eine von drei Versionen vorzubestellen. Als Vorbestellerbonus gibt es Early Access zur Open-Beta, die in den Monaten vor dem Release laufen soll.

Titel des SpielsBattlefield 2042
Release (Datum der Erstveröffentlichung)22. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts (EA)
SerieBattlefield
PlattformPC, PS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X
EntwicklerDICE, Criterion Games
GenreEgo-Shooter

Update vom 9.6.2021: Zwei Stunden vor der Veröffentlichung des Reveal-Trailers überschlagen sich die Ereignisse. Auf Twitter scheinen aktuell alle Dämme zu brechen und ein Leak nach dem anderen tröpfelt durch. Darunter sind erneute Bilder, die aus dem Spiel stammen sollen, gestochen scharf sind und viel Action versprechen.

Darüber hinaus verriet Tom Henderson das Release-Datum. Am 15. Oktober 2021 soll Battlefield 2042 erscheinen. Dieser Titel wurde inzwischen ebenfalls geleakt und scheint sehr wahrscheinlich der des fertigen Spiels zu sein. Außerdem sind einige Details zum Spiel veröffentlicht worden. So soll Battlefield 2042 zum Release 7 Maps für bis zu 128 Spieler:innen enthalten.

Des Weiteren sollen Waffen, Gadgets und Fahrzeuge während des Kampfes anpassbar sein. Battlefield 2042 soll beispielsweise einen Roboter-Hund, einen Wingsuit und einen Greifhaken beinhalten, die in der Schlacht eingesetzt werden können. Statt der gewohnten Klassen scheint es sogenannte Spezialisten zu geben. Diese basieren auf den bekannten Rollen wie Medic und Versorger. Abgesehen von den ihnen zugewiesenen Spezialfähigkeiten soll ihre Ausrüstung aber komplett frei wählbar sein.

Update vom 8.6.2021: EA und DICE haben zum Release des Trailers nun einen Countdown-Stream für den Reveal auf YouTube eingerichtet. Dieser zählt die wenigen Stunden bis zum Release herunter und vermutlich kommen vorher auch noch einige Entwickler von DICE zu Wort. Der Start des Countdown-Streams soll am 9. Juni um 16:00 Uhr deutscher Zeit sein. Die Fans erhoffen sich ein „poliertes“ Spiel, welches sie in ihren Bann zieht und ausbalanciert ist. Viele hoffen, dass es ähnlich gut wie Battlefield 4 wird.

StockholmBattlefield 2042 ist der Shooter, vielleicht sogar das Spiel, auf das Fans sich in diesem Jahr am meisten freuen. Nach drei Jahren wollen DICE und EA endlich wieder einen Ableger des Franchise auf den Markt und die Konkurrenz in Bedrängnis bringen. Entsprechend sorgt das Spiel schon vor der offiziellen Ankündigung für mächtig Furore. Wenige Tage vor dem Release-Trailer bekamen diverse Battlefield-Influencer kryptische Codes als Teaser.

Battlefield 6: Influencer erhalten kryptische Codes auf Twitter

Für EA und DICE geht es in die heiße Phase. Der Reveal von Battlefield 6 steht unmittelbar bevor. Am 09. Juni 2021 soll der Trailer um 16 Uhr deutscher Zeit Premiere feiern. Logisch, dass die Fans entsprechend aufgeregt sind. In den letzten Wochen dominierten Leaks die Schlagzeilen zu Battlefield 6. Auf Reddit erschienen immer mehr Inhalte, die zu einem vermeintlichen Trailer gehörten.

Das ging so weit, dass schließlich der fast komplette Trailer von Battlefield 6 geleakt worden war. Kurz darauf machte sich, befeuert durch Tom Henderson und andere Insider, das Gerücht breit, der Trailer sei nur für interne Zwecke bestimmt gewesen. Tom Henderson hatte sich in den letzten Wochen als zuverlässige Quelle erwiesen und war für viele Fans die erste Anlaufstelle, wenn es um neue Informationen ging. So auch als erneut Bilder und der vermeintliche Titel, Battlefield 2042, geleakt worden waren.

Um weiter die Werbetrommel für ihr Battlefield 2042 zu rühren, haben sich DICE und EA dazu entschlossen einen Teaser in Form kryptischer Codes an Influencer aus der Battlefield-Community zu senden. Vor kurzem posteten viele von ihnen Screenshots einer Nachricht, die vom offiziellen Battlefield-Account auf Twitter verschickt wurde. In dieser ist auf einem Bild eine Textnachricht zu sehen, die durch Störungen je nach Influencer an anderen Stellen unlesbar ist.

Battlefield 6: Influencer bekommen kryptische Codes als Puzzle – User entschlüsselt Botschaft

Die eingegangenen Nachrichten sorgten für viel Aufregung unter den Fans von Battlefield 6. Viele drückten ihre Begeisterung für diese Aktion aus, während manche nur einen billigen Abklatsch einer Werbeaktion zu Call of Duty: Warzone sahen. Es dauerte auch nicht lange bis die „verschlüsselte“ Nachricht komplett entziffert wurde. Auf Twitter postete der User Kristerols ein bearbeitetes Foto, auf dem die Nachricht des Teasers in Gänze zu lesen ist.

Battlefield 6 kryptische Nachricht an Influencer

In ihrer Vollständigkeit lautet die Teaser-Nachricht übersetzt: „Einige von euch wollen nach Hause – dieser menschlichste aller Instinkte. Schweren Herzens muss ich euch die Wahrheit sagen. Ihr habt kein Zuhause zu dem ihr zurückkehren könnt. Die Frage, die wir uns nun stellen müssen lautet: Akzeptieren wir unser Schicksal? Oder wagen wir es für eine bessere Welt zu kämpfen? Niemand kann euch in die Schlacht zwingen, aber allen, die meine Stimme hören sage ich: wenn ihr eine Waffe abfeuern, eine Wunde versorgen, wenn ihr Verwüstung-- Jene, die es nicht können brauchen euch. Wir brauchen euch. Krieg ist der einzige Weg nach Hause.“

Inhaltlich gibt dieser Teaser keine Informationen zu Battlefield 2042 preis. Das war aber auch nicht zu erwarten, hat die Aktion von EA und DICE doch nur eins zum Ziel: Hype generieren und verstärken. In Verbindung mit allen Informationen, die bisher durchgesickert sind, wird durch die Nachricht nur eines klar: Battlefield 2042 hat großes vor. Ob das Spiel hält, was es bisher verspricht, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Electronic Arts

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?

Kommentare