Battlefield Hardline: Bilder und offizielle Ankündigung

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Ihr kennt das. Ein neues Spiel wird angekündigt und ihr seid sofort extrem gespannt. Und dann dauert es ewig bis Neuigkeiten zum Spiel kommen und wenn, handelt es sich um winzige News, die euch nicht sonderlich viel sagen. Dass es auch anders geht, zeigt jetzt Battlefield Hardline. War bis vor wenigen Tagen noch nichts über den Titel bekannt, überschlagen sich jetzt die Ereignisse.

Gestern hatten Blogger auf Verzeichnissen von EA-Servern etliche Bilder ausgemacht, die auf einen neuen Battlefield-Ableger namens Hardline im Polizei-Szenario hindeuten. Zu sehen sind unter anderem die Team-Abzeichen, Belohnungen, Waffen, Accessoires und diverse Icons. Im Quellcode sei von den vier Klassen „Enforcer“, „Mechanic“, „Operator“ und „Professional“ die Rede. Auch soll den Zeilen zu entnehmen sein, dass das Spiel für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheint, über die ältere Konsolengeneration gibt es widersprüchliche Angaben.

Bevor die Gerüchteküche überhaupt groß Gelegenheit zum brodeln hatte, hat EA heute eine offizielle Stellungnahme zu Battlefield Hardline abgegeben. Laut Steve Papoutsis, dem General Manager von Visceral Games, soll das Projekt aus dem später Battlefield Hardline wurde, bereits vor einigen Jahren bei einem EA Meeting in Barcelona entstanden sein. Die Idee dahinter, so Papoutsis, sei dass Dead Space-Macher Visceral Games und Battlefield-Entwickler DICE gemeinsam Battlefield und allgemein Action-Games in eine neue Richtung lenken wollen.

Infos, was die Kollaboration zwischen Visceral Games und DICE für Auswirkungen auf den Multi- und Singleplayer des nächsten Battlefields hat, sollen auf der E3 2014 veröffentlicht werden.

Freut ihr euch auf eine neue Ausrichtung von Battlefield oder erwartet ihr das nächste Battlefail? Schreibt es in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare