lol worlds 2020 riot games
+
Bitcoin: Wie die Kryptowährung den E-Sport und Sportwetten mitgestaltet

Bitcoin, Bitcoin, Bitcoin, ya

Bitcoin: Wie die Kryptowährung den E-Sport und Sportwetten mitgestaltet

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Bitcoin ist unter den Kryptowährungen nicht nur die größte und bekannteste, sie ist auch eng mit dem E-Sport verknüpft – und das praktisch seit ihrer Einführung.

Hamburg – Wer sich auf Twitch Livestreams anschaut, den zieht es oft zu den großen kompetitiven Titeln. Seit Jahren stehen E-Sport-Spiele wie Dota 2, League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive oder Call of Duty ganz oben in den meistgeschauten Spielen auf der Streaming-Plattform. Das liegt nicht zuletzt an unserem grundlegenden menschlichen Interesse am Wettkampf, mittlerweile steckt auch echtes Geld in den Turnieren, sowohl für die Kontrahenten, als auch für die Zuschauer. So wie in jedem Sport haben auch im E-Sport die Sportwetten Einzug gehalten. Dabei geht der Trend aber zusehends weg vom herkömmlichen Euro und geht immer mehr hin zu Kryptowährungen wie Bitcoin.

Name der WährungBitcoin
GründerSatoshi Nakamoto
Erscheinungsjahr2009
Hauptsitz (Deutschland)Herford, Nordrhein-Westfalen
Art der WährungKryptowährung

Bitcoin: Eine kurze Geschichte zwischen der Kryptowährung und E-Sports

Mit Bitcoin wird eigentlich schon seit mehr als 11 Jahren gehandelt, seit die Kryptowährung 2009 erstmals verfügbar wurde. Doch auch wenn sie erst einige Jahre später wirklich ‚groß‘ wurde und durch wahnsinnige Höhenflüge an der Börse hinlegte, fand sie schon sehr früh Anklang im virtuellen Sport. Damals war die virtuelle Währung noch eine witzige kleine Anlage, von der damals noch niemand ahnte, wie unheimlich wertvoll sie einmal werden könnte. So gab es zum Beispiel vor 10 Jahren schon Turniere in Starcraft 2, bei denen die erstplatzierten Spieler mit 500 Dollar nach Hause gingen, während Platz fünf bis acht jeweils 25 Bitcoins erhielten.

Aus heutiger Sicht ist das natürlich absoluter Wahnsinn. In den frühen Tagen von Bitcoin aber lag der Wechselkurs für einen einzigen Bitcoin bei 0,07 US-Dollar, also 7 Cent. Hoffentlich haben sich einige der Starcraft-Spieler ihre Bitcoins brav aufbewahrt, denn die 25 virtuellen Münzen sind nach aktuellem Aktienstand zusammengenommen etwa 1.407.200 US-Dollar wert. Da dürfte der erste Platz mit seinen 500 Dollar wohl sparsam gucken. Generell teilen E-Sport und Bitcoin eine gewisse Charakteristik. Beide begannen klein und machten nur in ausgewählten Kreisen die Runde. Preisgelder, Ansehen und Wert waren gering. Beide erlebten in den 2010er Jahren einen riesigen Boom, beide sind heutzutage gigantische Entitäten, in denen unverschämt viel Geld liegt.

Bitcoin: Sportwetten im E-Sport – Jetzt auch mit Bitcoin

Auch wenn E-Sport in Deutschland noch keine anerkannte Sportart ist, so haben dennoch mittlerweile die Bitcoin Sportwetten auch Einzug in den virtuellen Videospielsport gehalten, als wäre er ein echter Sport. Mit dem Wachstum der Szene zu gigantischen Turnierveranstaltungen und der Etablierung weit gefeierter Teams haben sich wie auch aus anderen physischen Sportarten Gewinnwahrscheinlichkeiten und intensive Spiel- und Spieleranalysen gebildet. Wo solche Infrastrukturen schon existieren, sind Sportwetten natürlich nicht mehr weit. Und wo Bitcoin und Sportwetten aufeinander treffen, ist natürlich die Verbindung von beiden naheliegend.

Teilnehmer des Fortnite World Cup 2019 in New York auf einer Leinwand.

Immer mehr Wettanbieter bieten Sportwetten zur Zahlung mit Bitcoin an. Im Verhältnis zum gesamten Angebot von Anbietern ist die Menge an Wettplattformen, die Wetten mit Bitcoin ermöglichen, noch gering. Die Vorteile zu herkömmlichen Sportwetten mit schnöden, normalen Währungen sind aber nicht von der Hand zu weisen. Schließlich ist der Handel mit Bitcoin nicht nur sicher und anonym, er erfolgt auch noch unheimlich schnell und ist im Gegensatz zu anderen Währungen gebührenfrei.

Aber so wie auch bei der Kryptowährung selbst kann es am Anfang schwerfallen, sich unter den Anbietern, ihren Konditionen und Services zurechtzufinden. Vor allem ist die Frage, welche E-Sports-Wettanbieter auch mit Bitcoin arbeiten. Aber alle diese Fragen können ganz leicht beantwortet werden. Bei Wettbonus360 lässt sich alles Wissenswerte über Bitcoin Sportwetten, die verfügbaren Anbieter und alles zum Thema Wetten im E-Sport ganz einfach nachlesen. Wenn also das nächste League of Legends-Turnier ansteht und noch ein paar Bitcoins auf dem virtuellen Konto jucken, lässt sich mit den Infos von Wettbonus360 ganz entspannt auf das Lieblingsteam wetten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht

Kommentare