+
Blizzcon 2019: Alles was Du wissen musst. Livestream, Tickets Datum und Zeit

Feuerwerk!

Blizzcon 2019: Diablo 4, Overwatch 2 und mehr im Liveticker des Livestreams

  • schließen

Die Blizzcon 2019 findet auch dieses Jahr wieder in Anaheim Kalifornien statt. Vier Titel sollen dabei vorgestellt werden. Möglicherweise auch Diablo 4. Wir sagen, wo Du den Livestream sehen kannst.

Live Ticker des Livestreams der Blizzcon 2019

22:35 - Jetzt wird über das den neuen World of Warcraft Content gesprochen. Shadowland bringt viele neue Quests und Instanzen. Einer der vier neuen Regionen ist Revendreth in Shadowland. Auch ein komplett überarbeitetes Level-System kündigt Blizzard an.

World of Warcraft Revendreth

22:09 - Das HUD im PvP wurde überarbeitet, damit man noch schneller reagieren kann und die wichtigsten Informationen in wenigen Sekunden sehen kann. Blizzard sagt auch, dass es sehr viele neue Helden kommen werden und auch viele zur selben Zeit kommen werden. Ihnen ist auch wichtig mitzuteilen, dass eine überarbeitete Engine wichtig ist, um das Spiel auf einem hohen Niveau zu halten

22:01 - Es wird im PvE Modus Spieler-Level geben, so dass man seinen Charakter mit der Zeit hochleveln kann. Die Charaktere werden mit der Zeit stärker und man kann sie seinem Spiel-Stil anpassen. Man kann sich also Fähigkeiten aussuchen, die man seinem Charakter zuteilen möchte, die andere Spieler mit ihrem Charakter nicht wählen. So wird das Spiel im PvE viel diverser und interessanter. Es wird sehr viele Talente geben aus denen man wählen kann. Insbesondere mit den Talent-Combos kann man den Charakter sehr speziell ausrichten.

Tracer Talent PvE

21:45 - Die Story-Missionen werden einen wichtigen Teil bei Overwatch 2 einnehmen. Man kann sich seinen Helden zu Begin aussuchen und während der Mission wird das Item-System ähnlich wie in Battle-Royale Spielen sein. Man findet die Waffen während der Mission, so dass das Item-Sytem etwas freier gestaltet ist, als das PvP Spiel. Im Helden-Modus kann man aus allen Helden aussuchen, während die Story-Missions eher auf die Charaktere abgestimmt sind. Im PvE wird es also sehr viel Neues in Overwatch geben.

Overwatch 2 Helden Missionen

Die Helden-Missionen passen laut Blizzard in den heutigen Zeitgeist, da man sie über lange Zeit spielen kann und nicht so kompetitiv sind, wie PvP.

21:32 - Jetzt geht es weiter mit Overwatch. Einer der wichtigsten Map-Entwickler von Overwatch spricht über Overwatch 2. Bei Overwatch 2 gibt es einen neuen Spielmodus, der "Push" heisst und der ein Hauptspielmodus sein wird. Man kann ihn kompetetiv spielen, ober auch im Quick-Play. Auch die Overwatch-League wird diesen Modus spielen. Bei Push muss man einen Roboter in das feindliche Gebiet eskortieren. Überlebt der Roboter, hat das Team gewonnen.

Es wird viele neue Maps geben, aber Jeff spricht auch darüber, dass es viele neue Story-Missionen geben wird, da die Community sich dies gewünscht hat.

Overwatch 2 Push

21:25 Es geht immer noch weiter mit Informationen zu Diablo 4. Ein wichtiger Teil werden die Mounts in Diablo 4 sein. Es wird viele Monster geben, die man schon aus Diablo 1 und Diablo 2 kennt, wie Tyrael und andere Bosse. Es wird auch mehr Boss-Mechaniken geben, wie man sie auch aus World of Warcraft kennt.

Es wird Welt-Bosse geben, die man mit mehr als den Spielern in der eigenen Gruppe bekämpfen muss.

21:10 - Blizzard sagt, dass Diablo 4 ganz am Anfang steht und es wird nicht in nächster Zeit kommen und es wird sehr lange dauern, bis es die Möglichkeit gibt das Spiel für die breite Masse zu testen.

Wichtig für das Entwickler-Team ist, dass es sehr viele Möglichkeit geben den Charakter anzupassen und es wird so viele Items geben wie noch nie, die es ermöglichen, dass die Charaktere sehr unterschiedlich aussehen werden.

Diablo 4 Items Anpassungen

20:57 - Im Gameplay gibt es große Änderungen. Es wird nicht mehr in Akten ablaufen, sondern das Spiel wird viel offener ablaufen. Diablo 4 ist ein Open-World-Game und als Spieler kann man selber entscheiden, wie man levelt, wie man die Welt erforscht. Es gibt also weniger Grenzen in Diablo 4 und die Regionen sind mehr als 20 mal so groß, wie in den bisherigen Diablo-Spielen.

Diablo 4 Open World

20:45 - Dies sind die Fakten zu Diablo 4 in Kürze zusammengefasst:

So wird Diablo 4 eine weitläufige, zusammenhängende und offene Spielwelt bieten. Dabei gibt es fünf nahtlos ineinander übergehende Regionen, die brennende Wüste von Kehjistan, die von Werwölfen heimgesuchten Wälder von Scosglen, die erbarmungslose Wildnis der Verdorrten Steppen, die lebensfeindlichen Zersplitterten Gipfel und die verderbten Sumpfgebiete von Hawezar. In diesen wird es auch sogenannte Weltbosse geben, die Spieler in mehreren Phasen bekämpfen können. Andere Spieler kann man dabei direkt in der Welt antreffen

Bisher wurden mit dem Druiden, dem Barbaren und der Zauberin drei Charakterklassen angekündigt, es sollen noch zwei weitere Klassen in Zukunft bekannt gegeben werden. Der Druide setzt dabei auf Gestaltwandlung, die Zauberin beherrscht die Elemente und Barbaren setzen auf rohe physische Kraft, wobei sie spezifischen Fähigkeiten eigene Waffen zuweisen können.^

Zauberin in Diablo 4

Auch die Charakteranpassung soll einiges zu bieten haben: mit anpassbaren Talentbäumen und Fertigkeiten, vielfältiger Beute, legendären Gegenständen und Ausrüstungssets, Runen und Runenwörtern und sogar personalisierten Reittieren, auf denen man die offene Spielwelt bereisen kann.

Auf den Spieler warten erneut endlos wiederspielbare Dungeons sowie neue Schlüsseldungeons, in denen der Spieler die Art der Herausforderung selbst bestimmen kann.

20:40

Drei Klassen wurden schon bekannt gegeben, der Barbar, Zauberin und der Druide und das Spiel wird auf PC, Xbox und PlayStation herauskommen. Diablo 4 wird ein düsteres Spiel werden, was auch schon der Trailer gezeigt hat. Blizzard hat ebenfalls gesagt, dass es ein Open-World Spiel sein wird.

Diablo 4 Open World

20:30 - Jetzt gibt es eine kurze Pause, bis wir noch mehr über Diablo 4 erfahren werden.

Diablo 4 Enthüllt

Aktuell gibt es einiges zur neuen World of Warcraft Expansion und ein Gespräch mit den Entwicklern. Shadowlands, Battlegrounds, Overwatch 2 und Diablo 4 sind bisher angekündigt. Diese Blizzcon erschüttert das Blizzard-Universum. Jetzt gibt es ein Interview mit dem Art-Director von Diablo 4. 


20:25 - Ankündigung von Overwatch 2 - Kaum hat man sich von der Ankündigung zu Diablo 4 erholt kommt der nächste Knaller von Blizzard. Overwatch 2 ist offiziell angekündigt worden. Der reine Wahnsinn. Die Menge in der Halle tobt. Es werden neue Helden kommen sagt Jeff Kaplan. Es gibt einen neuen kompetitiven Modus der "Push" heißt.

Ankündigung von Overwatch 2

Die Grafiken wurden nochmal überarbeitet und die Spieler, die Overwatch 1 gespielt haben können alle ihre kosmetischen Items mit nach Overwatch 2 nehmen. Niemand wird Nachteile haben, wenn er das Spiel wechselt.

20:00 - Hearthstone Battlegrounds wurde angekündigt. Ein 8-Spieler Battlemode der am Auto-Chess angelehnt ist. Der letzte Spieler der noch am Leben ist, hat gewonnen.

19:25 - Jetzt geht es um Starcraft und Heroes of the Storm. Auch der Erfolg der WoW Classic wird angesprochen. Die Stimmung in der Halle ist grandios.

19:20 - Blizzard sagt, dass sie schon lange an Diablo 4 gearbeitet haben, aber noch nichts darüber sagen wollten, da sie den Fans eine erste Version zeigen wollten, die es auch verdient in die Fußstapfen der Diablo-Reihe treten kann. Es folgte ein kurzer Trailer mit Gameplay, der wirklich beeindruckend war. Hier ein Screenshot.

Diablo 4 Gameplay

19:15 - Oh mein Gott... Diablo 4 kommt! Der 15 Minuten lange Trailer hat uns die Geschichte zu Diablo 4 erzählt.

Diablo 4 Logo

Die Menge ist begeistert und tobt und jubelt. Auf diesen Moment haben viele Fans der Diablo-Reihe gewartet. Gänsehautmoment. 

Diablo 4


19:00 - Der Präsident von Blizzard Entertainment spricht ein paar Worte. Er entschuldigt sich dafür, dass Blizzard sich in politische Themen eingemischt hat und sagt sie wollen sich mehr auf ihre Aufgaben konzentrieren. Er sagt, ihre Aufgaben sind gute Videospiele zu machen. Daran werden sie in Zukunft arbeiten. Sie wollen vieles besser machen! Seine Stimme zittert etwas. Natürlich ist man aufgeregt vor so vielen Menschen zu sprechen. Das Publikum vor Ort applaudiert.


18:48 - Noch wenige Minuten und die Eröffnungsfeier beginnt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Dir und werden Dich über die nächsten 5 Stunden mit allem Wichtigen versorgen, was auf der Blizzcon passiert.

Aktuell läuft die "Pre-Show", die einem den Mund für die nächsten Stunden wässrig machen soll. Dabei macht das Moderatoren-Team natürlich viel Werbung für das Live-Ticket. Das brauchst Du aber nicht wirklich, da wir Dich auf dem Laufenden halten.

Schreibt uns gerne in die Kommentare, welche Themen Euch am meisten interessieren, damit wir darauf ein Auge haben.

Blizzcon 2019 Pre-Show

Aktuell wird über das Starcraft 2 Turnier gesprochen.

  • Ab Freitag 1. November 2019 19:00 Uhr: Liveticker zum Livestream
  • Blizzard will 4 große Ankündigungen machen
  • Diablo 4 könnte angekündigt werden

Auch wenn die Blizzcon 2019 wie auch in den Vorjahren in USA stattfindet, haben alle Fans des Blizzard-Universums die Möglichkeit das Event auf einem Livestream zu verfolgen. Hier findest du alle Informationen zu dem Stream, den Tickets und den Uhrzeiten.

An welchem Datum findet die Blizzcon 2019 statt?

Die Blizzcon 2019 läuft vom 1. bis 2. November und ist via Livestream zu verfolgen.

Wo bekomme ich ein virtuelles Ticket für den Livestream und was kostet es?

Das virtuelle Ticket bekommst du auf der offiziellen Seite und es kostet 39 Euro. Du benötigst einen Blizzard-Account, um das Ticket zu kaufen und auch um den Stream später sehen zu können.

Was bekomme ich für das virtuelle Ticket?

Du kannst das Community-Event am Freitagabend ansehen, bei dem es ein Cosplay-Event geben wird und die komplette Hauptveranstaltung am Samstag und Sonntag. Auch die Podiumsdiskussionen mit den Entwicklern werden übertragen. Neben dem Livestream gibt es auch weitere Gimmicks. Hier die Fakten zum Ticket:

Maximal 1 pro Blizzard®-Account

Der BlizzCon®-Stream findet live auf Englisch in der Zeitzone Pacific Standard Time statt. Ausgewählte Inhalte der Mythischen Bühne werden mit deutscher, russischer, französischer, spanischer, koreanischer und portugiesischer (Brasilien) Lokalisierung verfügbar sein.

Die Videos sind bis zum 31. März 2020 verfügbar, mit Ausnahme von Videos der Abschlusszeremonie.

Overwatch®-Skins werden vor der BlizzCon® verfügbar sein. Gegenstände für Diablo® III und Hearthstone® werden spätestens am 31. Dezember 2019 verfügbar sein.

Der Gegenstand für Diablo® III ist nur für die PC-Version verfügbar. Um die Overwatch®-Skins auf Konsolen zu nutzen, müsst ihr zunächst euren Blizzard®-Account mit dem entsprechenden Account Eurer Konsole verbinden.

Gegenstände für World of Warcraft® können nicht in WoW Classic verwendet werden.

Um die Übertragung anzuschauen, werden eine Internetverbindung und ein Blizzard®-Account benötigt.

Wo wird der Livestream zu sehen sein?

Sobald Du das virtuelle Ticket bestellt hast, wirst Du eine E-Mail bekommen. Dort steht: "Ihr Blizzard Account hat jetzt Zugriff auf das folgende Produkt: Virtuelles Ticket zur BlizzCon® 2019. Um die Show zu sehen, besuchen Sie die BlizzCon-Seite am 1. und 2. November 2019 mit diesem Blizzard-Account."

Wann geht der Livesteam zur Blizzcon los?

Die Blizzcon beginnt zwar schon am Donnerstag mit der Vorausscheidung zum Overwatch Worldcup, das Hauptevent beginnt jedoch erst am Freitag.

Der Livestream startet in Deutschland am Freitagmorgen um 8:00 mit der Eröffnungszeremonie auf allen Kanälen. Hierfür ist ungefähr eine Stunde eingeplant. Dieses Event ist sicherlich nett anzusehen, aber wer kein Frühaufsteher ist sollte sich noch einmal eine Stunde umdrehen und sich einen Kaffee machen, denn richtig spannend wird es bei den folgenden Events auf der "Mythic Stage".

4 unbekannte Slots auf der Mythic Stage für Ankündigungen?

Wer die Möglichkeit hat sich am Freitagabend und über Nacht den Livestream anzusehen, der sollte unbedingt am 1. November ab 20:30 Uhr (MEZ) dabei sein. In Deutschland läuft der Stream also zur besten Sendezeit.

Die vier Slots laufen hintereinander mit einer viertelstündigen Pause dazwischen.

  • 20:30 bis 21:15 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"
  • 21:30 bis 22:15 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"
  • 22:30 bis 23:15 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"
  • 23:30 bis 00:15 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"

In dieser Zeit wird es wohl die wichtigsten Ankündigungen des Events geben und wahrscheinlich werden wir auch dann wissen, ob Diablo 4 oder auch Overwatch 2 in der Entwicklung sind.

Danach geht es noch bis 4:00 Uhr mit dem Programm weiter. Unter anderem mit Updates zu Hearthstone und Heroes of the Storm.

Wie geht es am Samstag auf der Blizzcon weiter?

Wer den Stream am Samstag in Deutschland verfolgen möchte, der sollte sich am frühen Abend nichts vornehmen, denn der Stream geht schon ab 17:30 Uhr los.

Diablo-Fans sollten ab 18:00 einschalten, denn dann kann man den Blizzard-Zeichnern bei der Arbeit zusehen.

Interessant sind auf jeden Fall noch zwei unbekannte Slots am 2. November am Samstagvormittag, denen Blizzard kein Thema zugewiesen hat.

  • 20:15 bis 21:00 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"
  • 22:15 bis 24:00 Uhr (MEZ) Mythic Stage - "noch unbekannt"
Hier können wir gespannt sein, mit welchen Themen Blizzard uns hier überraschen möchte.

Zu welchen Blizzard-Titeln wird es Neuigkeiten auf der Blizzcon geben?

Blizzard hat noch keine Titel bestätigt, es sind jedoch die Charaktere zu folgenden Spielen auf dem Poster der Blizzcon 2019 zu sehen:

  • Overwatch
  • Hearthstone
  • World of Warcraft
  • Starcraft
  • Diablo

Kommen wir jetzt zur Gerüchteküche. Es gibt diverse Meinungen, welche Titel behandelt und welche Spiele angekündigt werden. Hauptsächlich wird angenommen, dass Blizzard vier Titel ankündigen wird. Kürzlich wurden über  Leaks von EPSN und Reddit neue Informationen über Overwatch 2 enthüllt. Darunter finden sich Informationen über ein neues Leveling System und noch mehr. Auch eine große Ankündigung zum 15. Geburtstag von WoW ist denkbar.

Die Ankündigung von Diablo 4 gilt als sicher

Nachdem ein kürzlicher Leak nicht nur Informationen zu Diablo 4 preisgegeben hat, ist nun sogar schon ein Charakter aus dem Spiel bekannt. Damit ist es praktisch sicher, dass Blizzard Diablo 4 auf der Blizzcon 2019 ankündigen wird.

Vor wenigen Stunden ist auch noch ein Bild aufgetaucht, das die Besucher darauf hinweist, dass die Eröffnungszeremonie der Blizzcon 2019 Inhalte enthält, die nicht für Kinder geeignet sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare