1. ingame
  2. Gaming News

Bloodborne: Item-Glitch kann euch das Spiel deutlich leichter machen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: INGAME Redaktion

null

Bloodborne ist eigentlich gerade erst für uns auf dem Markt und schon gibt es die ersten Anleitungen, mit denen wir uns das Spiel erheblich vereinfachen können. Wer allerdnigs die volle Bloodborne Erfahrung sammeln möchte, sollte sich in der Praxis lieber davon fernhalten.

Bloodborne - Item-Glitch ist überraschend einfach umzusetzen

"Cheating never looked so easy"

Über einen Glitch ist es allen Spielern möglich, jeden stapelbaren Gegenstand durch Verdopplung bzw. Kopieren zu vermehren. Anzuraten ist dieser kleine Trick auf Dauer allerdings nicht unbedingt, da das Spiel auf diese Weise erheblich vereinfacht wird und die wahre Bloodborne Erfahrung euch so vorenthalten bleibt. Wir zeigen euch allerdings trotzdem, wie es geht. Und das ist sogar überraschend einfacher, als man denken würde.

Wir ihr eure Verbrauchsgegenstände vermehrt

Das Ganze geht in wenigen, einfachen Schritten:

1. Zu allererst werdet ihr einen neuen Charakter erstellen müssen. Es ist egal, wie ihr diesen neuen Charakter gestaltet. Ihr benötigt einfach nur irgendeinen! Diesen arbeitet ihr so hoch, dass er Zugang zu der ersten Laterne (first Lantern) im Zentrum von Yharnam ('Central Yharnam') erhält. Dann begebt euch in den Traum des Jägers (Hunter's Dream).

2. Als nächstes solltet ihr zurück zu eurem Hauptcharakter. Ihr werdet jetzt wohl oder übel eure Aufbewahrungstruhe (storage chest) von allen Vorräten erleichtern müssen. Es ist euch überlassen, ob ihr diese mitnehmen oder aber verkaufen wollte. Beides ist möglich.

3. Das getan, geht es wieder zurück zu eurem alternativen Charakter. Egal, wie lächerlich euch der nächste Schritt erscheinen mag. Ihr kauft euch nun einen Kieselstein und stellt sicher, dass dieser der einzige Gegenstand in eurer Truhe der zweiten Figur ist.

4. Jetzt tauscht ihr erneut zu eurer Hauptfigur und könnt euch endlich entscheiden, was ihr verdoppeln wollt. Die Verdopplung funktioniert allerdings nur bei Gegenständen , von denen ihr mehr als nur einen besitzen könnt. Waffen fallen damit also leider weg. Dafür stehen euch aber alls Verbrauchsmaterialien (consumables) zur Verfügung. Damit könnt ihr Elemente verdopplen, die euch im Spiel die Hauptwährung und Erfahrungspunkte (Blood Echoes) einbringen.

5. Sobald ihr euch entschieden habt, was ihr gerne verdoppeln würdet, legt ihr davon bitte nur einen Gegenstand in die Aufbewahrungstruhe eures Hauptcharakters. Dann begebt ihr euch zum Händler im Traum des Jägers und kauft dort erneut Kieselsteine. Jetzt allerdings nicht nur einen, sondern möglichst viele. Die Anzahl der Kieselsteine hängt nämlich davon ab, wie oft ihr etweas verdoppeln wollt. Und hier ist der Trick der ganzen Sache. Die Kiselsteine, die ihr nicht mehr tragen könnt, werden in eurer Truhe abgelegt und zwar in Form des Gegenstandes, von dem ihr ein Exemplar in der Truhe mitgebracht hattet. Tragt ihr also 20 Kieselsteine (die maximale Anzahl dessen, was ihr einfach so mitschleppen könnt) und kauft weitere zehn, dann werden diese nächsten zehn in eurer Truhe abgelegt.

Hier ist ein Video, das euch den Verdopllungsteil des Prozesses zeigt: []https://www.youtube.com/watch?feature=player_ded&v=TYscPTnmHT0[/]

Im Video wird mit einem 'Coldblood Due' begonnen, der am Ende für eine Summe von 100 Echoes verzehnfacht wurde. Möglich wären natürlich noch mehr.

Wer den Item-Glitch ausprobieren möchte, sollte sich ranhalten

In Zukunft wird es sicher einen Patch geben, der uns diese Möglichkeit nehmen und das Spiel wieder für alle gleich schwer gestalten wird. Wir wollen natürlich niemanden davon abhalten, das Prinzip für sich selbst auszuprobieren. Aber denkt wirklich noch einmal daran, wovon ihr euch selbst beraubt, wenn ihr euch das Spiel zu leicht gestaltet.

Hier noch einmal ein Video, das den gesamten Vorgang zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=oKQf-1wbnMM

Auch interessant