Borderlands 3: Review-Bombing auf Steam wegen Epic-Exklusivität

  • schließen

Nach der lang erwarteten Ankündigung von Borderlands 3 kippte die Stimmung bei einigen Fans schnell ins Negative. Der Grund: der dritte Teil der Loot-Shooter Reihe wird zunächst nur im Epic-Store verfügbar sein und erst ein halbes Jahr später auf Steam erscheinen. Das veranlasste viele erzürnte Spieler dazu, die älteren Teile mit negativen Reviews zu überschütten. Der Gearbox CEO Randy Pitchford sieht die Entscheidung für den Epic-Store dadurch aber nur bestätigt.

Randy Pitchford zweifelt an Steam

In einem Tweet vom 5. April reagiert Randy Pitchford auf das Review-Bombing bei Steam. Er sieht genau dieses Verhalten und die Untätigkeit von Steam als Bestätigung für die Epic-Exklusivität und freut sich, dass Publisher 2K Games sich für diesen entschieden hat. Seiner Meinung nach sollte ein solches Review-Bombing gar nicht möglich sein und Steam sei nicht an einer Besserung interessiert. Damit haben die Spieler also genau das Gegenteil von dem erreicht was sie eigentlich wollten. Außerdem wirft er die Frage auf, ob sich Steam überhaupt noch zur Veröffentlichung für Gearbox eignet. Das könnte bedeuten, dass wir bald gar keine Spiele der Borderlands Reihe mehr bei Steam finden.

Ironically, that this misuse is possible and that Steam has no interest in correcting this misuse makes me kind of happy about 2k’s decision and makes me want to reconsider Gearbox Publishing’s current posture on the platform. — Randy Pitchford (@DuvalMagic) 5. April 2019

Steam selber hat mittlerweile eine Funktion integriert: bei vielen, in kurzer Zeit verfassten Negativ-Reviews, wird die Gesamtwertung nicht mehr beeinflusst. Zu sehen sind sie aber dennoch. Damit geben sie zu erkennen, dass sie wohl doch etwas ändern wollen. Ob das reicht, wird sich aber noch zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

Kommentare