Bound by Flame: Wird in heißen 1080p an die PS4 gebunden

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Auflösung hier, Auflösung da – auch bei Bound by Flame spielen die Pixel eine wichtige Rolle in der Werbetrommel. Wie der Produzent von Bound by Flame Walid Miled inzwischen mitgeteilt hat, wird die PlayStation 4 Version native 1080p bieten, sowie variable Frames zwischen 30 und 60 fps.

Doch wie müssen wir uns das mit den variablen Frameraten vorstellen? Diese hängen in erster Regel von den gezeigten Inhalten ab. Je nachdem was momentan dargestellt wird, variieren die Frames zwischen 30 und 60 fps. Ein Vergleich mit der Xbox One fällt im Falle von Bound by Flame allerdings weg – das Spiel kommt schlichtweg nicht auf der neuen Konsole Microsofts raus. Doch müssen Xbox-Besitzer nicht verzagen, kommt immerhin eine Xbox 360-Version auf den Markt. Am 9. Mai kommt das Spiel für den PC, Xbox 360, PlayStation 3 und PlayStation 4.

Wer keine Ahnung hat, worum es in Bound by Flame geht, für den haben wir unsere Vorschau, in der ihr alle wichtigen Informationen zum Spiel findet. Wer bewegtes Material sehen will, kann sich den vor kurzem erschienen Combat-Trailer anschauen.

[youtube SKW91yBQjaI nolink]

Was haltet Ihr von Bound by Flame? Habt Ihr vor es Euch zu holen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare