Call of Duty: Advanced Warfare - Alles zum neuen Koop-Survival-Modus

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Wenn Call of Duty: Advanced Warfare am 05. November auf den Markt aufschlagen wird, sind mindestens zwei Sachen sicher: Activision wird Geld drucken wie blöde und Fans der Ego-Shooter Reihe werden den Händlern die Bude einrennen - wenn sie denn nicht ihre Exemplare längst schon vorbestellt haben.

Activision lässt das nunmehr elfte CoD einen Abstecher in die Zukunft machen, will vieles verbessern und noch mehr verändern – doch ohne, dass dabei das wesentliche Spielgefühl der Reihe verloren geht. Weshalb sich viele Konstanten durch Call of Duty: Advanced Warfare ziehen, und eine dieser Konstanten ist der Koop-Modus.

Dieser wurde erstmals der Weltöffentlichkeit per Trailer oberflächlich vorgestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=cuHUqnZ-qWM

Viel Tiefer als der Trailer gehen die Informationen, die unsere Schwesterseite zum Thema zusammengetragen hat und die wir für euch übersichtlich aufbereitet haben.

Der Exo Survival Modus von Call of Duty: Advanced Warfare

Dieser wird dem Survival Modus von Modern Warfare 3 ziemlich nahe kommen. Runde um Runde werden immer bessere Gegner eure Fähigkeiten auf die Probe stellen und dabei auf das komplette Waffenarsenal des Multiplayers zurückgreifen.

Doch könnt natürlich auch ihr euch periodisch verbessern - will heißen: Neue Waffen und Perks ausrüsten und aufrüsten - Luftunterstützung und Luftschläge anfordern und ausführen.

Eurer Ziel ist einleuchtend einfach: Überleben, so lange wie möglich und so lange wie möglich heißt in diesem Fall bis zur 100. Runde.

So weit so bekannt – doch ist das noch längst nicht alles, was der kooperative Exo Survival Modus von Call of Duty: Advanced Warfare zu bieten haben wird.

Die Neuerungen des Exo Survival Modus von Call of Duty: Advanced Warfare

Dynamik ist hier das Schlüsselwort. Denn zwei wesentliche Neuerungen sorgen für jede Menge willkommene Abwechslung. Zum einen wechselt die Karte ungefähr alle 30 Runden und zum anderen wollen während der Runden bestimmte Ziele erfüllt werden.

So wird man zum Beispiel durch die Aufforderung über tote Gegner zu laufen, um wichtige Informationen einzusammeln, aus der Deckung gelockt – hinter der man sich in Horde ähnlichen Modi allzu gern verkriecht.

Erfüllt man solche Ziele nicht hat man nicht automatisch verloren – doch muss man damit rechnen bestraft zu werden. Mal verschwimmt die Sicht für eine bestimmte Zeit, mal fahren Geschütztürme aus den Boden, die euch zusätzlich zu den Standard-Gegnern an den Kragen wollen.

Ihr habt also die Wahl, ob ihr die Deckung zu Gunsten der Aufträge aufgibt, oder halt nicht. Seid  ihr ein guter Soldat und erfüllt ihr euren Sold warten natürlich auch Belohnungen auf euch.

Eine weitere Neuerung die mit Call of Duty: Advanced Warfare auf den Plant tritt ist die Tatsache, dass man mit einer bestimmten Klassen an den Start geht, die über die zur Auswahl stehende Spezialfähigkeiten bestimmt. Es stehen drei Klassen zur Auswahl, nämlich:

1. Light - schnell, aber nicht sehr gefährlich 2. Heavy – langsam, aber schwer bewaffnet 3. Specialist – eine Mischung aus beiden Klassen

Zu guter Letzt ist da noch das motivierende Element, dass die Levelaufstiege bzw. Upgrades, die man sich durch die Überlebenskämpfe verdient, nicht durch eine Niederlage zurückgesetzt werden.

Das heißt, dass je öfter man sich den Exo Survival Modus von Call of Duty: Advanced Warfare stellt, desto besser wird euer Charakter und desto einfacher wird dann auch das Überleben.

Alleine, mit Freunden, oder Fremden?

Wie auch schon bei den Vorgängern habt ihr auch in Call of Duty: Advanced Warfare die Wahl online oder offline die Gegner zurückzuschlagen. Die Frage ist nur: als einsamer Wolf oder im eingespielten Rudel?

Online habt ihr die Wahl mit bis zu drei anderen Spielern um eurer Überleben zu kämpfen. Offline darf sich ein Freund im Splitscreen zu einem gesellen.

Nach dem aktuellen Stand kann man beide Optionen nicht miteinander verbinden um so beispielsweise im Splitscreen online mit zwei anderen Spielern zu zocken - was ziemlich schade ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans

Kommentare