Call of Duty: Advanced Warfare - Kommentierter Multiplayer-Trailer

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Vor zwei Monaten zeigten wir euch den offiziellen Multiplayer-Trailer von Call of Duty: Advanced Warfare und durchsuchten die vielen Frames nach versteckten Waffen, Klassen und Co.

Im Zuge dessen erzählten wir euch unter anderem von der neuen Waffenklasse, die mit Fokussierter Energie, statt Patronen schießt und hoben die kurz gezeigten Scorestreaks hervor.

Doch anscheinend haben wir so einiges übersehen. Denn zwei Monate nach unserer Analyse haben sich Michael Condrey, der Chief Operating und Development Officer von Sledgehammer Games und  Greg Risedorf, dem Lead Designer der Multiplayer-Abteilung von Call of Duty: Advanced Warfare, zusammengesetzt um ihren Senf dazuzugeben.

Der kommentierte Multiplayer-Trailer von Call of Duty: Advanced Warfare

https://www.youtube.com/watch?v=sQ6p0qXFdDE

Vor zwei Monaten  werden sich viele gefragt haben mit welcher Waffe der Protagonist am Anfang des Trailers durch die Gegner pflügt. Heute gibt es die Antwort. Die Waffe hört auf den Namen Tac 19 und ist eine Schrottflinte, die sich Fokussierter Energie bedient.

Was neben der Waffe viele Zuschauer des Trailers mit Fragezeichen zurückgelassen hat, war die ganze Unsichtbarkeits-Sache. Nun wissen wir endlich, dass eine herkömmliche Splittergranate (Frag Granate) in Call of Duty: Advanced Warfare ausreicht, um unsichtbare Spieler in einem gewissen Radius durch eine rote Schraffierung wieder sichtbar zu machen.

Neben der normalen Granate lässt der Protagonist im Trailer noch etwas anderes aus seinem Handgelenk schießen. Diese Waffe heißt laut den beiden Insidern Spike Drone und kann im Flug zurückgerufen werden. Auf dem „Rückflug“ kann die Drohne im Glücksfall Gegner töten.

Nach dem Gefecht im engen Raum wendet sich der Trailer der Sniper-Szene zu. Das gute Stück, das in der Szene abgefeuert wird, heißt übrigens More oder Moar Sniper Rifle.

Kurz darauf stampft ein Mac Aka Goliath auf den Soldaten zu. Um den Mac nicht auf sich aufmerksam zu machen reicht die Aktivierung der Unsichtbarkeit – solange man nicht schießt.

Nun folgt ein Szenewechsel zur dynamischen Karte Defender, die mit einem Tsunami (Levolution lässt grüßen) aufwarten kann. Die beiden Herren von Sledgehammer Games scheinen richtigen Waffennarren zu sein, denn fortan konzentrieren sie sich vor allem auf die Schießeisen und deren Namen.

Auf der feuchten Karte kommen die Maschinenpistole SN6  und das Sturmgewehr AW1 zum Einsatz.

Als nächstes ist die Karte Briate dran. Das ist eine eigens für das Spiel vom Grund auf neu gebaute Karte, welche euch auch vertikal alle Optionen offenlassen wird.

Und wo wir schon bei den vertikalen Manövern sind. Diese werden von Michael Condrey unter dem Schlagwort Exo-Moves zusammengefasst. Anders als man vielleicht vermuten würde bürgt der „Rückwerts-Bost“ den größten Nutzen, da man sich dank dem raketenbetriebenenRückwärtsschnitt sehr schnell aus einer gefährlichen Lage retten kann.

Wer B sagt muss auch A sagen, weshalb nach Braite Ascent kommt. Während des Gameplay-Materials auf der Karte Ascent wird nicht nur die Wichtigkeit des Boosten unterschrichen, sondern auch auf die Carpackges eingegangen (nicht zu verwechseln Supply Drops) mit . Diese heißen nun Orbital Carpackges. Verdient man sich diese Scorestreak wird solch ein Paket abgeworfen. Sammelt man es ein, bekommt man in Call of Duty: Advanced Warfare, genau wie bei den Vorgängern, eine zufällige Scorestreak spendiert.

Zu guter Letzt gehen die beiden Herren nochmals darauf ein, wie ausschlaggebend das Beherrschen der Exo-Moves in Call of Duty: Advanced Warfare sein wird.

Call of Duty: Advanced Warfare kommt am 4. November raus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans

Kommentare