Call of Duty - Infinite Warfare: Neues Kartenpack im Anmarsch

  • Christian Böttcher
    VonChristian Böttcher
    schließen

Dankbare Abwechslung für Vielspieler - Infinity Ward, die Entwickler des erfolgreichen Bombast-Shooters haben in ihren heiligen Hallen einige Zeit geschraubt und präsentieren nun voller Stolz das erste Map-Pack für Call of Duty: Infinite Warfare. Unter dem Namen "Sabotage" habt ihr die Möglichkeit, vier brandneue Multiplayer-Karten zu bevölkern und eure Gegner fachgerecht auseinanderzunehmen.

Nicht lang warten für neue Karten

Der Mini-DLC mit dem klangvollen Titel "Sabotage" erscheint für alle PS4-Soldaten am 31. Januar 2017, während PC- und Xbox One-Spieler sich noch einen Monat länger gedulden müssen. Das Package ist natürlich Teil des CoD Season Pass, den ihr euch für 50€ gönnen könnt oder ihr kauft das Map-Pack einzeln für satte 15€.

Neben einer verbesserten Bewegungssteuerung gehören natürlich die vier neuen Maps sowie ein frisches Kapitel im Zombie-Modus zu den Haupt-Features des DLCs.

Die Karten in der Übersicht:

"Noir" ist eine Mehrspieler-Karte ganz im Sinne eines futuristischen Brooklyn. Finsteres Gangsterflair sorgt auf dieser Nacht-Map, die sich über einen schnurgeraden Straßenzug erstreckt, für die nötige Gang-Atmosphäre.

https://www.youtube.com/watch?v=KB4t54PgowM

"Neon" hingegen entführt euch in eine simulierte Zukunftsumgebung, eine virtuelle Trainings-Arena, in der jederzeit Dinge aus dem Nichts spawnen können, um euch das Shooter-Leben zur Hölle zu machen. Kleiner Bonus: Gegner zerspringen in tausend kleine Pixel, wenn ihr sie besiegt.

https://www.youtube.com/watch?v=73_0m0zFGQ0

Bei "Renaissance" handelt es sich um eine klassische Map aus dem Ego-Shooter-Universum. In den engen Gassen Venedigs kämpft ihr, umsäumt von Architektonischer Brillanz, um die Vorherrschaft. Natürlich dürfen auch die ikonischen Kanäle der mediterranen Stadt nicht fehlen.

https://www.youtube.com/watch?v=7YQ_Z22oLFI

Auf der Map "Dominion", einer Neuauflage der Modern Warfare 2-Karte Afghan, findet ihr alle euch wohlbekannten Features und Sehenswürdigkeiten wieder, die ausladende Multiplayer-Gefechte zu einem Erlebnis machen. Der Twist: Ihr befindet euch nicht im nahen Osten, sondern auf dem Mars - Schwerelosigkeit inklusive.

https://www.youtube.com/watch?v=Ohg-4Bzgq4g

Seid ihr dabei, wenn es auf den vier Multiplayer-Karten wieder heiß her geht oder schreckt euch der stolze Preis des Mini-DLCs ab? Verratet es uns in den Kommentaren!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare