+
Uns könnten einige frische Multiplayer-Modi erwarten.

Noch mehr Multiplayer-Action

Call of Duty: Modern Warfare: Viele neue Multiplayer-Modi noch nicht bekannt

  • schließen

Spätestens seid der Ankündigung des Multiplayers für Call of Duty: Modern Warfare sind die Fans aus dem Häuschen. Jetzt redet Joel Emslie von Infinity Ward über neue Modi.

Update vom 13.08: Call of Duty Modern Warfare - Details zu Bots, Custom Games und Realismus-Modus

Endlich sind neue Details bekannt, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Es gibt fünf neue Multiplayer-Maps und Modi, die in einem werden fast 25 Minuten langen Video vorgestellt werden.

  • Grazna Raid/Headquarters
  • Azhir Cave (Night Variation)/Team Deathmatch
  • Hackney Yard/Cyber Attack
  • Azhir Cave/Headquarters
  • Gun Runner/Domination
  • Aniyah Palace/5 Flag Domination

Hierzu das Video:

In einer Zeit, in der die Internetverbindungen immer besser werden, haben sich die Entwickler trotzdem dazu entschieden, Bots weiterhin im Multiplayer auftreten zu lassen. Damit wollen sie bezwecken, dass alle Spieler, auch wenn sie Solo oder per LAN spielen, ein Multiplayer-Erlebnis haben. Es ist zwar nicht dasselbe wie online Player vs Player, aber besser als gar kein Multiplayer.

Ebenso sollen die Custom Games zurückkommen, die ihr samt Bedingungen selbst erstellt. Somit könnt ihr gegen eure Freunde spielen und zwar so, wie ihr wollt. Auf jeden Fall soll ein 2 gegen 2 Gunfight-Modus vorhanden und 3 gegen 3 möglich sein. 

Noch dazu soll es den Realismus-Modus geben. Dieser erschwert das Spiel, da das Interface mit Informationen ausbleibt und kein Fadenkreuz in der Mitte angezeigt wird. Somit seht ihr alles so, wie ihr es "in Echt" sehen würdet. Dies stellt ganz klar eine Herausforderung dar. 

Der Nacht-Modus soll auf jeder Karte funktionieren und auch mit dem Realismus-Modus kombinierbar sein, sodass ihr besonders intensive Matches in Dunkelheit und ohne Anzeigen bestreiten könnt.

Call of Duty: Modern Warfare: Was wir bisher wissen

Der Studio Art Director von Infinity Ward Joel Emslie sprach in einem Interview mit Game Informer über kommende Multiplayer-Modi für das neue Call of Duty. Demnach gäbe es viele neue Modi, die bis jetzt noch nicht enthüllt wurden.

Bisher wurden noch nicht viele Multiplayer-Modi gezeigt. Wir haben zum einen den alt bekannten Modus Gunfight gesehen, bei dem ihr euch durch ein Arsenal an Waffen schießen müsst, wobei euch jeder Kill zur nächsten Waffe wechseln lässt. Zum anderen haben wir noch den neuen Modus Ground War zu sehen bekommen, bei dem 64 Spieler auf Großen Maps, mit Fahrzeugen und in zwei Teams gegeneinander antreten. So weit, so Battlefield, nur das ihr hier mit eurer eigenen Klasse ins Gefecht zieht und nicht auf vorgegebenen Klassen beschränkt seid. Ein Battle Royale Modus wurde bisher noch nicht angekündigt.

Interessante Neuerungen

Neben dem neuen Multiplayer-Modus Ground War, wurden auch schon Änderungen an der Grundformel bekannt gegeben. Es soll wesentlich mehr Bearbeitungs-Optionen für Waffen geben und auch die Kill-Streaks werden zurückkehren. Außerdem soll die bisher bekannte Mini-Map durch einen Kompass ersetzt werden und es wird in Zukunft möglich sein, während ihr zielt nachzuladen.  

Neues Gameplay zur Kampagne soll auch bald veröffentlicht werden, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober für PS4, Xbox One und PC. 

Zudem wird an dieser Stelle schon zum nächsten Call of Duty 2020 spekuliert und wie es mit dem Franchise weiter geht. Außerdem gibt es noch News wie die Entwickler mit Kontroversen Themen im Singleplayer umgehen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Kommentare