Cheat in Call of Duty Modern Warfare  Map sorgt für Ärger bei den Fans
+
Cheat in Call of Duty Modern Warfare  Map sorgt für Ärger bei den Fans

Nicht so gut...

Cheat in Call of Duty Modern Warfare Map sorgt für Ärger bei den Fans

Auf einer Call of Duty Modern Warfare Map gibt es aktuell einen Cheat, der für Ärger in der Community sorgt.

  • Neue Playlist mit Shipment und Shoothouse in Call of Duty Modern Warfare ist live.
  • User zeigt Video mit Cheat auf Shipment.
  • Noch keine Reaktion von Entwickler Infinity Ward.

Vor Kurzem hatten die Fans von Call of Duty Modern Warfare eine neue Playlist eingefordert, welche die beiden kleinen Karten Shoothouse und Shipment beinhalten sollten. Infinity Ward hatte kurz darauf die Wünsche der Community erhört und die Karten in die Playlist aufgenommen. Doch nun gibt es ein Problem mit einer Karte.

Das Kartenangebot in Call of Duty Modern Warfare ist schon seit Start des Shooters immer wieder ein Kritikpunkt gewesen. Viele Spieler bezeichneten sie als zu groß oder zu komplex, sodass das Gameplay sich nicht natürlich entwickeln könne.

Call of Duty Modern Warfare Entwickler Infinity Ward bringt Shoothouse in das Spiel

Nachdem von den Fans von Call of Duty Modern Warfare eine Playlist gefordert wurde, die kleine und schnelle Maps enthält, kam Infinity Ward dem Wunsch nach und brachte in der Playlist "Shoot the Ship" die Karten Shipment und Shoothouse als 24/7 Varianten heraus. Shipment werden viele Spieler sicher noch aus dem Modern Warfare von 2007 kennen.

Erst einen Tag vorher hatte der Mitarbeiter von Infinity Ward die Playlist auf Reddit angeteasert, indem er lediglich den Satz "Shoot the Ship" als Antwort in einen Beitrag schrieb.

Cheat auf Shipment in Call of Duty Modern Warfare aufgetaucht

Kurz nachdem die neue Playlist mit Shoothouse und Shipment live ist, gibt es schon Probleme. Ein User hat ein Video auf Reddit online gestellt, auf dem zu sehen ist, wie Spieler auf der Karte cheaten. Dabei befindet sich ein Spieler außerhalb des Zauns der Karte ohne von der Spielmechanik, die dies normalerweise verhindert bestraft zu werden. Eigentlich stirbt man, wenn man sich zu lange außerhalb der Karte befindet.

People already cheating on the new playlist.... from r/modernwarfare

In diesem Fall können die Spieler sogar aus der Position schießen, aber nicht selber getroffen werden. Es ist aktuell noch unklar, wie sie diesen Cheat nutzen können und warum sie außerhalb der Karte nicht sterben. Auch auf Picadilly ist ein Glitch aufgetaucht, der es einem Spieler ermöglicht außerhalb der Karte zu überleben. Auch Cheater können Nervenaufreibend sein. Um gegen Wall-Hacker vorzugehen, fand ein Spieler kürzlich einen Trick. Zwar kein Glitch, aber dennoch eine interessante Technik fand kürzlich ein Reddit-User heraus mit welcher man schnellstmöglich an die Damascus Camo Waffenskins herankommt.

Spieler hoffen auf schnelle Reaktion vom Entwickler Infinity Ward

Die Spieler haben den betreffenden Beitrag auf Reddit sofort hochgevotet, damit auch der Entwickler von Call of Duty Modern Warfare den Beitrag schnell sieht und auf den Cheat reagieren kann. Kurz nach dem Posting gab es ein weiteres Video, welches einen Spieler auf Shipment zeigt, der einen Aimbot verwendet und selber unverwundbar zu sein scheint.

First game on Christmas Day, Enemy team backs out really quick, I wonder ... Oh thats why. I.W Plz ban this degen from r/modernwarfare

Bisher gab es noch keine offizielle Mitteilung von Infinity Ward zu den beiden Themen. Da Shipment aber eine der beliebtesten karten in Call of Duty Modern Warfare ist, können wir damit rechnen, dass Infinity Ward schnell reagieren wird. Allerdings hat sich vor Kurzem ein Entwickler zu einem anderen Thema auf Reddit geäußert, nämlich dem Problem der wenigen Klassen-Slots. In einem Posting kündigte ein Infinity Ward Mitarbeiter an, dass mit einem der nächsten Call of Duty Modern Warfare Updates weitere Klassen-Slots in das Spiel kommen werden.

Kommentare