+
Call of Duty Modern Warfare: Deathmatch Domination im neuem Update

DD

Call of Duty Modern Warfare: Deathmatch Domination im neuem Update

  • schließen

Call of Duty Modern Warfare hat nicht nur ein neues Update bekommen, sondern auch noch gleich einen neuen Modus. 

  • Call of Duty Modern Warfare Update bringt Deathmatch Domination Modus.
  • Der Modus vereint die beliebtesten Modi Team Deathmatch und Domination.
  • Neben der Zielsetzung, die A,B und C Spots zu besetzen, zählen zusätzlich die Kills.

Das Call of Duty Modern Warfare Update vom 28. Januar hat unerwartet viele Änderungen mit sich gebracht. Neben den Nerfs der MP5 und der M4 und der Playlist-Änderung, gibt es nun einen neuen Modus in CoD:MW, der sich Deathmatch Domination nennt.

Wie der Name schon vermuten lässt kombiniert Deathmatch Domination die beiden beliebtesten Modi, nämlich Team Deathmatch und Domination. Bei Team Deathmatch gewinnt das Team, welches die meisten Kills in einer bestimmten Zeit gemacht hat, bei Domination das Team, welches als Erstes 200 Punkte durch das Halten von Bereichen auf der Karte erzielt.

Call of Duty Modern Warfare Update bringt Deathmatch Domination

Bei Call of Duty Modern Warfare Deathmatch Domination spielen beide Faktoren von Deathmatch und Domination eine Rolle. Das Team erhält nicht nur Punkte für das Halten von Bereichen auf der Map, sondern auch für gegnerische Abschüsse.

Dieses neue System bringt eine ungeahnte neue Spannung in das Spiel, da es bisher in Domination keine Rolle gespielt hat, wie oft man gestorben ist, solange der Bereich der Karte unter der Kontrolle des eigenen Teams war. Nun führt das Sterben aber zu einem Punktegewinn für den Gegner. Daher muss man bei Deathmatch Domination in Call of Duty nun zwei Zielsetzungen im Auge behalten. Erstens sollte man als Team natürlich versuchen, die Bereiche für sich zu erobern, aber dabei auch nicht zu viele Verluste zu erleiden.

CoD:MW - So erklärt Infininty Ward den Modus Deathmatch Domination

Infinity Ward erklärt Deathmatch Domination in ihrem Blogpost wie folgt: "Die Flaggen zu erobern und dabei Gegner in Deinem Weg auszuschalten wird Dein Team zu Sieg bringen".

Bisher war es in Domination so, dass man nur das Erobern der Flaggen im Auge hatte und mit der Kontrolle von zwei Bereichen über den Verlauf des Spiels auf der sicheren Seite war. Dies ist nun nicht mehr so, da ein Team, welches zwar mehr Punkte durch die Kontrolle der Flaggen hat, dadurch verlieren kann, dass das gegnerische Team viel mehr Kills macht. Hier gilt es also, seine Aktionen gut abzuwägen und gut mit seinem Team zu kommunizieren.

Call of Duty Modern Warfare: Mit Update ändert sich auch Gunfight Modus

Auch der Call of Duty Modern Warfare Gunfight Modus hat mit dem neuen Update eine Änderung erhalten. War es bisher so, dass die Spieler eine zufällige Waffe beim Start des Matches erhalten haben, kann man nun eine eigene Waffenzusammenstellung in den Kampf mitnehmen. Durch dieses System, welches Infinity Ward mit dem aktuellen Update eingeführt hat, ändert sich zum Teil auch die Strategie im Gunfight Modus, denn die meisten Spieler werden natürlich die Waffe einsetzen, mit der sie am besten umgehen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare