Sorry, I‘m VIP

CoD Black Ops Cold War: Neuer Treyarch-Modus zwingt Spieler zu Teamplay

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Treyarch soll in Call of Duty Black Ops Cold War den „VIP-Modus" hinzufügen. Ein neuer Multiplayer-Modus. sorgt schon jetzt für Ärger bei den Fans.

  • Neues Call of Duty spielt im Kalten Krieg.
  • Reveal des Multiplayers von Call of Duty Black Ops Cold War fand am 09. September statt.
  • Das steckt hinter dem neuen VIP-Modus.

Santa Monica, USA - Call of Duty Modern Warfare konnte für einen neuen Rekordverkauf in der Geschichte des Ego Shooters sorgen. Der darauffolgende Battle Royale Ableger Call of Duty Warzone war sogar noch erfolgreicher. Nun liegt es an Treyarch, auf den Erfolgszug aufzuspringen. Mit Call of Duty Black Ops Cold War wollen sie neue Maßstäbe setzten. Um dies zu erreichen, gibt es den neuen VIP-Modus im Spiel. Doch was steckt hinter der Spielvariante?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)13. November 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformPS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X, PC
EntwicklerTreyarch, Raven Software, n-Space
GenreEgo-Shooter

Call of Duty Black Ops Cold War: Treyarch enthüllt Multiplayer mit neuem VIP-Modus

Während des Multiplayers-Reveal von Call of Duty Black Ops Cold War gab es so einiges zu bestaunen. Nicht nur sah man Feuergefechte auf Speedbooten oder Schneemobilen, auch das Release-Datum wurde im Vorfeld bereits bekannt gegeben. Am 13. November ist es wieder soweit und die Black Ops-Reihe geht in die nächste Runde. Anstelle von Call of Duty Black Ops 5, geht es jedoch zurück zu den Anfängen.

Wie schon im Story-Trailer zu sehen war, gibt auch Frank Wood, einer der Hauptcharaktere aus dem ersten Teil, sein Comeback. Ebenfalls wieder mit am Start in Call of Duty Black Ops Cold War ist eine Kult-Killstreak. Infinity Ward hatte bereits vorgemacht, dass man in der Geschichte einen Schritt zurück machen kann, um im Multiplayer zwei nach vorne zu gehen.

So gut wie jedes Call of Duty hatte seine Besonderheiten. Waffen und Killstreaks mal außen vor, gab es auch so gut wie in jedem Jahr einen neuen Spielmodus, welcher dem Spiel seinen ganz besonderen Touch verlieh. Sei es „Infiziert“ in Call of Duty Modern Warfare 3 oder „Control“ in Call of Duty Black Ops 4. In jedem Jahr trumpften die Entwickler groß auf. Auch Call of Duty Black Ops Cold War integriert einen neuen Modus in die Shooter-Reihe

Call of Duty Black Ops Cold War: Der VIP Modus ist nur etwas für die harten Hunde

Call of Duty Black Ops Cold War: Das steckt hinter dem coolen VIP-Modus von Treyarch

Der VIP-Modus ist etwas noch nie dagewesenes. Zumindest im Call of Duty-Universum. Shooter-Fans werden eine ähnliche Version des Modus bereits aus Counter Strike und dergleichen kennen. Im VIP-Modus geht es nämlich um das Eskortieren eines Spielers, dem sogenannten VIP.

Während alle Spieler ihre normalen Klassen auswählen können, ist der VIP nur mit einer Pistole und einer Rauchgranate ausgestattet. Der VIP wird dabei zufällig bestimmt und wechselt nach jeder Runde. Sobald das gegnerische Team den VIP ausgeschaltet hat, endet die Runde.

Sollte ein Spieler abgeschossen werden, so stirbt er nicht sofort, sondern kann von anderen Mitspielern wieder geheilt werden – ganz im Stile von Call of Duty Warzone. Das erste Team, welches vier Runden hintereinander gewinnen kann, entscheidet die Partie des VIP-Modus für sich. Wer in Call of Duty also lieber im Alleingang in Gegnermassen rennt und nur mit Zielgenauigkeit und Reflexen punkten will, dürfte am neuen Spielmodus kaum Freude finden.

Ein dementsprechend mutiger Schritt von Treyarch ist es, einen Modus in Call of Duty Black Ops Cold War einzuführen, in dem fünf Mitspieler zum Großteil von der Leistung eines Einzelspielers abhängig sind. Eine falsche Entscheidung des VIP kann eine Runde schließlich schneller entscheiden als gewünscht. Kaum verwunderlich also, dass der VIP-Modus in den sozialen Medien mit Skepsis aufgenommen wird. Unter der entsprechenden Twitter-Ankündigung von Treyarch verlangten Fans beispielsweise, dass der Entwickler aus Santa Monica aufhören solle, „neuen Sch***“ mit Black Ops auszuprobieren und sich stattdessen auf etablierte Modi konzentrieren soll.

Es bleibt abzuwarten, ob der VIP Modus von Call of Duty Black Ops Cold War die Herzen der Fans gewinnen kann. Auch wenn die Formel nicht neu ist, könnten die Neuerungen passende Ergänzungen für das Gameplay sein. Wie es scheint, hört Treyarch auf die Wünsche der Fans. Ein geliebtes Feature schafft es in Call of Duty Black Ops Cold War.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Call of Duty Black Ops Cold War: Beta-Termin und Teilnahme – Das solltet ihr wissen
Call of Duty Black Ops Cold War: Beta-Termin und Teilnahme – Das solltet ihr wissen
Call of Duty Black Ops Cold War: Beta-Termin und Teilnahme – Das solltet ihr wissen
Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Black Ops Cold War: Release mit Infos zu Kampagne und Zombies enthüllt
Call of Duty Black Ops Cold War: Release mit Infos zu Kampagne und Zombies enthüllt
Call of Duty Black Ops Cold War: Release mit Infos zu Kampagne und Zombies enthüllt
Call of Duty Black Ops Cold War: Erster Skandal –  Matchmaking sorgt für Frust
Call of Duty Black Ops Cold War: Erster Skandal – Matchmaking sorgt für Frust
Call of Duty Black Ops Cold War: Erster Skandal – Matchmaking sorgt für Frust

Kommentare