Mega Gewinne!

Warzone und Cold War: Activision Blizzards Aktie explodiert — Rekordwert

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Call of Duty Warzone und Cold War waren für Activision in diesem Jahr ein großer Verkaufserfolg. Dementsprechend erreicht die Aktie von Activision Blizzard nun ein Rekordwert.

  • Call of Duty Warzone und Call of Duty Black Ops Cold War erlebten im Jahr 2020 einen enormen Hype (Alle CoD News).
  • Activision war als Publisher beider Call of Duty-Teile beteiligt und konnte deshalb Rekordeinnahmen verbuchen.
  • Zum Jahresabschluss gibt Activision Blizzard nun ein offizielles Statement über den Aktien-Gewinn ab.

Santa Monica, USA – Als Publisher der Call of Duty-Reihe, ist Activision Blizzard eines der größten Publisher-Studios weltweit. Nicht ohne Grund erlebten die beiden Ego-Shooter CoD Warzone und CoD Black Ops Cold War im Jahr 2020 einen riesigen Hype. Wegen der grandiosen Verkaufszahlen ihrer Spiele konnte Activision Rekordsummen einnehmen. In einem Jahresabschluss sieht man nun die genauen Einnahmen des Publishers aus Santa Monica.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)24. Oktober 2019
PublisherActivision
NameCall of Duty Warzone
PlattformPS4, Xbox One, PC
EntwicklerInfinity Ward, Raven Software
GenreEgo-Shooter, Battle Royale

Call of Duty: Activision Blizzard mit Rekordeinnahmen – Aktie geht durch die Decke

Im Jahr 2020 erlebten die beiden Ego-Shooter Call of Duty Warzone und CoD Black Ops Cold War einen enormen Hype. Vor allem in der Zeit des ersten Corona-Lockdowns fingen viele an, den Activision-Shooter zu spielen. Aus diesem Grund hat der Publisher hinter dem Spiel nun allen Grund zu feiern. Activision konnte im Jahr 2020 Gewinne einfahren, die sich vorher keiner hätte erträumen können. Unter anderem das neue Geschäftsmodell, Hauptspiele getrennt vom Battle Royale Warzone zu veröffentlichen, soll zu dem Mega-Gewinn beigetragen haben.

Nach Angaben des Publishers soll das neue CoD Cold War einen „rekordverdächtigen Verkaufsstart“ hingelegt haben. Neben dem Hype von Warzone soll der neue Teil auch ein Grund für das Verkaufs-Plus sein. Dem Bericht zufolge habe Activision einen Netto-Gewinn von mehr als 3 Milliarden Dollar in den letzten zwölf Monaten erzielt. Zu diesem Netto-Gewinn zählen alle Produkte und Dienstleistungen des Publishers aus Santa Monica. Somit werden auch alle digital oder physisch verkaufen Waren, z. B. Lizenzgebühren, Handelswaren und Incentives dazugezählt.

Im Vergleich zum letzten Jahr konnte Activision Blizzard einen Netto-Zuwachs seit Jahresbeginn von über 80 Prozent verbuchen. Auch die Anzahl der verkauften Exemplare spielt dabei eine große Rolle, diese sind im Jahresvergleich um mehr als 40 Prozent gestiegen. Bislang nannte das Unternehmen aus Santa Monica keine konkreten Verkaufszahlen. Innerhalb des Novembers erreichte Activision mit ihren Spielen die höchste Anzahl an Spielstunden. Das könnte vor allem an den spektakulären Events in CoD Warzone liegen.

Call of Duty Modern Warfare: Skandal um SBMM und Mikrotransaktionen

Call of Duty: Activision Blizzard gibt offizielles Statement zum Rekordgewinn ab

Im Jahr 2020 spielten mehr als 200 Millionen Menschen Call of Duty, dazu zählt Activision Blizzard auch die Mobile-Nutzer. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll die Anzahl der Handy-Nutzer deutlich über denen der PC- und Konsolen-Nutzer liegen.

Bezüglich der enormen Verkaufssummen zeigt sich Activision überglücklich und teilt das in einem Statement. In diesem offiziellen Schreiben gibt Activision ihren Fans noch ein Versprechen mit: „Die Call-of-Duty-Spieler können sich auf die größte Ladung kostenloser Inhalte, Community-Events und eine dauerhafte Unterstützung freuen, die es je bei Black Ops gegeben hat - sowie auf eine enge Integration des gesamten Ökosystems mit Warzone. Das kostenlos spielbare und für jedermann zugängliche Call of Duty: Warzone, das seit seiner Einführung mehr als 85 Millionen Spieler zählt, wird eine neue Dimension annehmen, da es sowohl mit Black Ops Cold War als auch mit Modern Warfare verknüpft wird. Die erste Season, die diesen Monat erscheint, bietet neue Inhalte für Black Ops Cold War und Warzone“.

Rubriklistenbild: © Activision / Infinity Ward (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warzone: MAC 10 viel zu stark? Dieses Setup dominiert das CoD-Battle Royale
Warzone: MAC 10 viel zu stark? Dieses Setup dominiert das CoD-Battle Royale
Warzone: MAC 10 viel zu stark? Dieses Setup dominiert das CoD-Battle Royale
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Warzone: Kommt eine neue Map? Leak mit Fireteam-Schauplätzen
Warzone: Kommt eine neue Map? Leak mit Fireteam-Schauplätzen
Warzone: Kommt eine neue Map? Leak mit Fireteam-Schauplätzen
PS5: Konsolen durch CoD Cold War-Bug zerstört – Konstruktionsfehler Schuld?
PS5: Konsolen durch CoD Cold War-Bug zerstört – Konstruktionsfehler Schuld?
PS5: Konsolen durch CoD Cold War-Bug zerstört – Konstruktionsfehler Schuld?

Kommentare