Kleines Extra-Geschenk von Activision!

Call of Duty League: Viele Millionen und echter Thron als Preis für Gewinner

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Die Gewinner der Call of Duty League stehen fest. Die Profis von Call of Duty Modern Warfare sind dadurch nicht nur Millionäre, sondern haben auch einen Thron bekommen.

  • Call of Duty Modern Warfare erlebt derzeit einen riesigen Hype und ist der beliebteste Ego-Shooter weltweit.
  • Publisher Activision veranstaltet immer wieder die Call of Duty League, in der Spieler um hohe Gewinne kämpfen können.
  • Nun winken den Gewinnern nicht nur enorme Preisgelder, sondern auch eine teure Überraschung.

Santa Monica, USA – Seit einigen Monaten ist der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare eines der beliebtesten Spiele auf dem Markt. Immer wieder veranstaltet der Publisher Activision deshalb Turniere mit hohen Preisgeldern. Diese machen viele eSportler besonders heiß und so kämpften sich zwei Teams ins Finale, dieses wird am 30. August 2020 ausgetragen. Dabei wartet auf den Gewinner ein ganz spezieller Preis.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)24. Oktober 2019
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformPS4, Xbox One, PC
EntwicklerInfinity Ward, Raven Software
GenreEgo-Shooter, Battle Royale

Call of Duty League: Gewinner erhält krassen Preis – und darf sich E-Sport-König nennen

Die offizielle Call of Duty League kündigte bereits an, dass die Gewinner der CDL Championship einen riesigen Gewinn erhalten. Dieser soll nicht nur einen Großteil des Preispools in Höhe von insgesamt 4,6 Millionen US-Dollar betragen, sondern auch eine Überraschung mit sich bringen.

So soll den Gewinnern ewiger Ruhm erbracht werden und das letzte überlebende Team erhält einen Riesen-Thron. Die letzten Spiele finden am 30. August statt, in denen werden die letzten beiden Teams in einem Best-of-Nine auftreten. Hier soll dann das beste Team aus Call of Duty: Modern Warfare gekürt werden. Dieses Team erhält dabei nicht nur den speziellen Thron und eine riesige Trophäe, sondern auch einen Gewinnbetrag, in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar. (Alles zu Call of Duty)

Call of Duty League: Diesen Thron soll das Gewinner-Team erhalten

Unglaublich aber wahr: Jeder Spieler des Gewinnerteam erhält für seine Leistungen einen eigens angefertigten Thron als ultimativen Preis. Und das ist keine Übertreibung, denn mit einem ganz normalen Stuhl hat dieses Kunstwerk der Call of Duty League nichts mehr zu tun. Der Thron sorgt auch deshalb für Aufsehen, weil er allem Anschein nach überdimensional groß ausfallen wird, wie sich auf einem Bild von Veranstalter Activision erkennen lässt:

Call of Duty: Gewinner erhält Mega-Preisgeld und wird zum E-Sport-König

Dieser Meisterschaftsthron setzt sich aus einer äußerst hohen Rückenlehne zusammen, die der eines Bösewichts ähnelt. Dazu ist die Innenseite mit einem mattschwarzen Finish versehen. Außerdem befindet sich, je nach Größe des Siegers, am Kopf der Rückenlehne auch ein goldenes Call of Duty League Championship Weekend 2020-Logo.

Call of Duty League: Diese Teams kämpfen um den buchstäblichen E-Sport-Thron

Die Call of Duty League Championships finden vom 29. bis 30. August statt. Dabei wird das restliche Turnier aus einem Verdansk-Bunker kommentiert und begleitet. In diesem digitalen Bunker wird auch das Gewinnerteam seinen Sieg feiern und die Trophäe stolz zum ersten Mal in den Händen halten.

Das große Finale der ersten Season der Call of Duty League beinhaltet nur noch vier Teams. Unter anderem sind noch die Teams von Atlanta FaZe, Dallas Empire, Chicago Huntsmen und London Royal Ravens vertreten. Unter anderem mit im Lineup der Finalisten: Zahlreiche Streamer, die mit ihren Call of Duty-Skills tausende Zuschauer begeistern. . Ein Streamer, der kürzlich in Call of Duty Warzone für Wirbel sorgte, ist NICKMERCS. Der US-Amerikaner hatte auch die Ehre, den ersten kurzen Trailer zur neuen Season des Battle Royale-Shooters zu enthüllen.

Im Finale treten die beiden Teams von Atlanta FaZe und Dallas Empire gegeneinander an. Hier wird der Sieger in einem Best-of-Nine-Grand-Finale ermittelt. Die beiden Verlierer des Halbfinals spielen am 29. August 2020, einen Tag zuvor, um den dritten Platz. Einen Thron wie selbst Twitch-König Knossi ihn sich wünschen würde, erhält der Drittplatzierte in der Call of Duty League zwar nicht, doch für Chicago Huntsmen und die London Royal Ravens geht es im kleinen Finale ums Prestige und die Teilnahme im kommenden Jahr. Doch zum typischen Call of Duty Modern Warfare fanden Spieler der League nun eine gesunde Alternative.

Auch der Termin für die Open-Beta von Call of Duty Black Ops Cold War ist schon bekannt. Im arabischen PlayStation Store scheint das Datum geleaked zu sein. Allerdings hat Activision den Termin nicht offiziell bestätigt.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Warzone: Bunker 11 öffnen – mit diesem Trick kommt ihr an den Code
Call of Duty Warzone: Unsichtbare Gegner stellen frustrierte Spieler vor Rätsel
Call of Duty Warzone: Unsichtbare Gegner stellen frustrierte Spieler vor Rätsel
Call of Duty Warzone: Unsichtbare Gegner stellen frustrierte Spieler vor Rätsel
Call of Duty Warzone: Spieler nimmt 10 Euro in die Hand und ruiniert das Game
Call of Duty Warzone: Spieler nimmt 10 Euro in die Hand und ruiniert das Game
Call of Duty Warzone: Spieler nimmt 10 Euro in die Hand und ruiniert das Game
Call of Duty Warzone: Gegen diesen Konsolen-Chat sind PC-Spieler chancenlos
Call of Duty Warzone: Gegen diesen Konsolen-Chat sind PC-Spieler chancenlos
Call of Duty Warzone: Gegen diesen Konsolen-Chat sind PC-Spieler chancenlos

Kommentare