Die Leute brauchen Helden

Call of Duty Vanguard: Regionale Teaser feiern echte Kriegshelden

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Call of Duty Vanguard dürfte in Kürze angekündigt werden. Die Fans sind schon seit Wochen gespannt. Einige Influencer erhalten nun regionale Teaser zum Spiel.

Santa Monica, Kalifornien – Activision scheint für den Reveal von Call of Duty Vanguard großes geplant zu haben. Der nächste Teil der Call of Duty-Reihe soll diversen Leaks zufolge im Zweiten Weltkrieg spielen und in Kürze offiziell angekündigt werden. Der Publisher hält sich momentan allerdings noch recht bedeckt, was Informationen zum Nachfolger von Black Ops Cold War angeht. Einige Influencer erhielten nun kurze Teaser, die sich regional unterscheiden.

Name des SpielsCall of Duty Vanguard
Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerSledgehammer Games
PlattformenPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
GenreFirst-Person Shooter

Call of Duty Vanguard: Regionale Teaser gehen an Influencer in aller Welt

Der Reveal von Call of Duty Vanguard könnte in diesem Jahr äußerst spannend werden. Der berüchtigte Leaker Tom Henderson verspricht, dass Vanguard in einem Event in Warzone angekündigt wird. Auch ein Datum für den Reveal von CoD Vanguard steht scheinbar schon fest: der 19.08.2021. Schon jetzt finden sich im Battle Royale erste Hinweise auf den kommenden AAA-Titel.

Aktuell befindet sich in Warzone ein Teaser zu Call of Duty Vanguard, den man nur bei einem Sieg zu Gesicht bekommt. Doch damit nicht genug, der Publisher aus Santa Monica verteilt noch weitere Hinweise auf das anstehende Spiel. Derzeit erhalten Influencer rund um die Welt kleine Teaser zu Call of Duty Vanguard. Dabei handelt es sich um 5-sekündige Clips, in denen Ausschnitte von Schlachtfeldern überall auf der Welt zu sehen sind. Welchen Teaser die Influencer jeweils bekommen haben, hängt davon ab aus welchem Land sie stammen, denn die Clips haben einen regionalen Bezug.

Call of Duty Vanguard: Regionale Teaser feiern echte Kriegshelden

Insgesamt handelt es sich um vier verschiedene Teaser zu Call of Duty Vanguard, die auf Twitter von CharlieIntel zusammengetragen wurden. Die Vanguard-Teaser bilden vier Fronten des Zweiten Weltkriegs ab: die Pazifikfront, Nordafrika, die Ostfront und die Westfront. Tom Henderson zufolge stehen die Teaser allerdings für mehr als nur die Kriegsschauplätze. Ihm zufolge spielen die Clips auch auf echte Kriegshelden an, welche in Call of Duty Vanguard vorkommen werden.

Call of Duty Vanguard: Regionale Teaser ehren echte Kriegshelden

Bei den vier Charakteren, die es in Call of Duty Vanguard geben soll, handelt es sich um Wade, Lucas, Polina und Arthur. Wade basiert seinen Informationen zufolge auf Cpt. Vernon L. Micheel, der als Pilot mehrere Einsätze flog. Lucas basiert auf dem Neuseeländer Charles Upham, dem einzigen Soldaten, der im Zweiten Weltkrieg gleich zweimal das Victoria Kreuz verdiente. Polina basiert auf Lyudmilla Pavlichenko, die sich mit 309 bestätigten Abschüssen den Spitznamen „Lady Death“ verdient hat. Arthur basiert auf Seargent Sidney Cornell, der als Paratrooper in Frankreich eingesetzt wurde.

Laut Tom Henderson kommen die vier Charaktere in der Kampagne des Spiels vor. Wie genau das aussieht und ob sie alle spielbar sind, ist bisher unklar. Eines ist allerdings klar: Mit den vielen Kriegsschauplätzen, die auf der ganzen Welt verteilt sind, können die Fans in Call of Duty Vanguard mit einer Vielfalt an Maps rechnen. Diese Vermutung wird ebenfalls von Tom Henderson bestärkt, der aussagt, dass CoD Vanguard mehr Maps zum Release haben wird als zunächst angenommen.

Rubriklistenbild: © Activision/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare