1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Nuke Skin freischalten – So bekommt ihr den seltensten Operator in Call of Duty

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

Der Operator „Erscheinung“ ist in Call of Duty richtig selten. Denn für den Nuke Skin muss man ganz Warzone 2 zerstören. So geht das.

Santa Monica, Kalifornien – CoD-Spieler können richtig angeben in Warzone 2 und Modern Warfare 2, wenn sie mit dem Nuke Skin ins Match kommen. Denn der Operator „Erscheinung“ (eng. Apparition) ist nur den Besten vorbehalten, selbst Streamer und Profis beißen sich die Zähne an der Herausforderung aus. Hier alle Details, wie man eine Atombombe in Warzone 2 zündet und was hinter dem Nuke Skin in Call of Duty steckt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone 2.0
Release16. November 2022
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreFirst Person Multiplayer-Online-Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Nuke Skin in Warzon 2: Nur die besten CoD-Spieler bekommen den seltenen Operator

Das ist der Nuke-Skin in CoD: Nur wenige CoD-Spieler werden jemals mit dem schicken Nuke Skin im MW2-Multiplayer, DMZ oder Warzone 2 rumlaufen. Den Operator „Erscheinung“ gibt es nicht im Shop und nur über eine Aufgabe im Spiel: zündet eine Nuke, also Atombombe.

Den Skin gibt es aber nicht für eine Atombombe im Multiplayer von Call of Duty: MW2, sondern für eine Nuke im BR Warzone 2. Diese Aufgabe in Warzone ist um Welten schwerer und das macht den Operator im Nuke Skin zum seltensten CoD-Charakter. So sieht der Nuke Skin aus:

Nuke Skin: Erscheinung Operator (Apparition)  in Warzone 2 und CoD MW2
Das ist der Erscheinung Operator (Apparition) in Warzone 2 und CoD MW2, viele nennen ihn den Nuke Skin © Activision

Atombombe in Call of Duty: Warzone 2 bekommen – Alles zur Champions Quest

So gibt es die Nuke in Warzone 2: Die alles zerstörende Bombe zu erspielen, ist die schwerste Aufgabe, die es in Warzone 2 gibt. Ihr müsst die Champions Quest meistern. Am Ende gibt es automatisch den Nuke Skin für euren Operator.

  1. Gewinnt 5 „Battle Royale“-Runden hintereinander in Warzone 2
  2. Findet im 6. Spiel den gelben „Champions Quest“-Auftrag
  3. Sammelt in 30 Minuten drei Elemente (Beryllium, Plutonium und Tritium), die auf der Karte markiert werden
  4. Finde den Bombenplatz und bastelt aus allen Elementen eine Atombombe (4. Kreis)
  5. Verteidigt die Bombe zwei Minuten lang
  6. Zerstört Al Mazrah mit der taktischen Atombombe und gewinnt Warzone 2 sofort

Zusätzlich zum Nuke Skin gibt es nach der Atombombe auch eine Nuke-Rufkarte, ein passendes Emblem, radioaktive Sticker und Waffen-Anhänger zum angeben.

Tipps, um die Atombombe zu schaffen: Generelle Tipps und Tricks, wie man es schafft, in Warzone 2 eine Nuke zu zünden, gibt es leider nicht. Da man vor der Champions Quest erst einmal 5 Runden in Folge gewinnen muss, ist auch Glück ausgeschlossen. Nur die besten Spieler schaffen die Aufgabe und das meistens auch nur im Team mit anderen Profis.

Starke Waffen für Warzone 2

Beste Waffe ohne Rückstoß in Warzone 2

Warzone 2: Beste Waffe im Nahkampf

Beste Sniper in Warzone 2

Doch wenn ihr eure Chancen auf die Atombombe und den Nuke Skin in Call of Duty erhöhen wollt, solltet ihr das richtige Werkzeug nutzen: Alles in Warzone 2 wegsprengen– Beste Waffen für die Nuke.

Auch interessant