1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Streamer dominiert Warzone auf einem Fahrrad – mit der unbeliebtesten Waffe

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

Ein verrücktes ‚Call of Duty‘-Video zeigt, wie ein Streamer sich fit hält und radelt. Zeitgleich zerlegt er Feinde in Warzone mit einer kaum genutzen Waffe und lacht diabolisch.

Santa Monica, Kalifornien – In Call of Duty bereitet sich alles auf den Mega-Release von Modern Warfare 2 am 28. Oktober und Warzone 2 vor. Ein Streamer nimmt die Vorbereitung so ernst, dass er jetzt Warzone auf einem Fahrrad-Trainer spielt und dabei mit einer richtig unbeliebten Waffe rasiert. Das Video davon ist schön absurd und eine Abwechslung zu den Kill-Montagen der Meta-Profis.

Call of Duty: So kann man die Zeit bis Warzone 2 auch überbrücken

In Warzone Season 5 Reloaded ist derzeit nicht so viel los, alle warten gespannt auf CoD: Modern Warfare 2 und wenig später den Release von Warzone 2. Ein verrückter Streamer hat den Shooter in seine Trainingsroutine eingebaut und verbindet zwei ur-männliche Aktivitäten: Zocken und Radeln.

InspiredGreen strampelt in hautengen Radler-Klamotten unaufhörlich auf seinem Hometrainer und umklammert dabei seinen Controller. Ganze zwei Kameras sind dabei auf seinen Hometrainer gerichtet. Als wäre das nicht anstrengend genug, spielt er auch noch mit einer kaum genutzten Waffe und zerlegt im Clip seine Warzone-Feinde reihenweise.

Streamer hat Spaß mit dem Crossbow – Warum mag keiner die Waffe in Warzone?

Darum ist der Bogen so unbeliebt: Der Bogen, oder besser die Armbrust in Warzone (eng. Crossbow) hat nur einen Schuss, dann folgt eine ewig lange Nachlade-Animation. Der Bolzen tötet Gegner nicht sofort, sondern braucht eine Zeit bis zur Detonation. Zudem ist es gar nicht so einfach, mit der eher gemächlichen Waffe zu zielen. Der trainierende Streamer hat zudem noch ein Infrarot-Visier auf die Waffe montiert, was die Sicht nochmals deutlich erschwert.

Wir wollen Bogen-Liebhabern ihre Waffe nicht madig machen, doch die Nutzerstatistiken zeigen deutlich, wie selten der Crossbow genutzt wird. Die Seite WZranked zeigt eine Pickrate von gerade mal 0,1 – Meta-Waffen in Warzone wie die Armaguerra (10.96) oder Cooper Karabiner (8,81) kommen auf fast 100-mal so viele Picks.

So kommt der Clip an: Die Zuschauer amüsieren sich über die „Robin Hood“-würdigen Künste des Streamers. Noch besser kommt aber sein diabolisches Lachen an, welches jeden Kill in Warzone krönt. In den Kommentaren salutieren aber auch andere Crossbow-Enthusiasten und gestehen ihre Liebe zur Anti-Meta-Waffe. Wenn ihr einen unmöglichen Kill sehen wollt, auf den CoD-Fans 10 Jahre warteten, bitte sehr.

Auch interessant