Perfekt zum Waffen-Leveln und XP-Sammeln

Vanguard: Nicht verpassen – Eine der beliebtesten Kult-Maps kommt heute ins Spiel

  • VonSven Galitzki
    schließen

Vanguard bringt heute im Rahmen der Pre-Season eine richtige Kult-Karte für den Multiplayer – in frischem, überarbeiteten Look. Das solltet ihr nicht verpassen.

Santa Monica, Kalifornien – Zwar steht das nächste große Ding für Call of Duty: Vanguard erst am 2. Dezember in Form der Season 1, der ersten gemeinsamen Saison mit dem hauseigenen Battle Royale CoD: Warzone, ins Haus, doch schon heute, am 17. November, gibt es ein erstes kleines Highlight nach dem Launch. Vanguard bringt heute nämlich eine neue Karte ins Spiel und dabei handelt es sich um einen Fan-Liebling in neuem Gewand, auf den sich viele Fans und Spieler freuen dürften.

Name des SpielsCall of Duty Vanguard
Release (Datum der Erstveröffentlichung)5. November 2021
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerSledgehammer Games
GenreFirst-Person-Shooter

Vanguard bringt heute die Karte Shipment – in neuem Look

Was hat es mit Shipment und Vanguard auf sich? Shipment ist eine sehr kleine, kompakte Map, die Gefechte zwischen Containern auf engstem Raum bietet. Die Karte war seit Modern Warfare 1 in mehreren CoD-Ablegern vertreten und bei Fans sehr beliebt. Nun kommt sie auch für das neueste Call of Duty, bekommt aber passend dazu einen frischen Anstrich verpasst.

Darum lieben so viele die Map: Die Map ist sehr klein und bietet schnelle, chaotische Gefechte mit Action Non-Stop – und genau das gefällt offenbar vielen Fans, in Modern Warfare (in Teil 1 und aus 2019) zählte Shipment beispielsweise für viele zu den beliebtesten Karten. Was die Map ebenfalls sehr beliebt macht: Wer seine Waffen leveln oder generell XP sammeln will, wird das wohl nirgendwo so schnell tun können, wie hier. Denn nirgendwo laufen einem so schnell so viele Gegner vor die Flinte.

Apropos Maps: falls ihr wissen wollt, welche Karten CoD: Vanguard sonst noch zu bieten hat, dann werft einen Blick in diesen Artikel: Vanguard startet mit 20 Karten – Alle Multiplayer-Maps in der Übersicht

So sieht der neue Look aus: Die Metall-Container mussten nun Platz für viel Holz machen. Das Industrie-Setting wurde mit tropischen Feeling und Strandnähe ersetzt.

Vanguard: Jetzt auch im neuesten Call of Duty – Die beliebte Karte Shipment

Und so sieht das Layout der tropischen Shipment-Karte aus – quasi die Vanguard-Edition:

Vanguard: Das Layout der neuen Shipment-Map

Das kommt zur Feier von Shipment: Damit möglichst viele Spieler die neue Shipment-Karte ausprobieren können, wird der Release der Map von einem kostenlosen Wochenende für den Vanguard-Multiplayer begleitet. Vom 18. bis zum 22. November (jeweils 19:00 Uhr deutscher Zeit) wird man dann den Mehrspieler-Part des neuen CoD-Titels auf allen Plattformen gratis zocken und ausprobieren können, falls man das Spiel nicht besitzt.

Das erwartet euch noch bis zur Season 1

Das bietet die Pre-Season: Am 2. Dezember erfolgt mit der Season 1 von Vanguard und Warzone, der ersten gemeinsamen Saison des neuen Haupttitels und des Battle Royale, der nächste große Content-Drop. Damit euch aber auch davor nicht langweilig wird, haben sich die Entwickler ebenfalls einiges einfallen lassen – auch abseits von Shipment. Wir haben alles Wissenswerte zu den Inhalten der Pre-Season hier kompakt für euch zusammengefasst: Warzone: Die Pre-Season im Überblick – Diese Inhalte kommen noch vor Season 1

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare