Holt euch Gratis-Loot

Warzone: Jetzt kostenlose Ingame-Items mit Prime Gaming – So funktioniert es

  • VonSven Galitzki
    schließen

Für Warzone und Call of Duty Black Ops Cold War gibt es neue kostenlose Ingame-Items mit Prime Gaming. Wir sagen euch, wie ihr an die Skins, Blaupausen und Double-XP Tokens herankommt.

Santa Monica, Kalifornien – Activision geht eine Partnerschaft mit Prime Gaming ein und ihr könnt jetzt davon profitieren. So lassen sich aktuell nämlich einige coole, kostenlose Cosmetics für Warzone und Call of Duty: Black Ops Cold War abstauben. Erfahrt hier, was für Items das sind und wie ihr sie bekommt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
HerausgeberActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
BezahlmodelFree to Play

Warzone: Diese Ingame-Inhalte gibt es aktuell gratis über Prime Gaming

Falls ihr euch fragt, was das überhaupt für Items sind: Die Gratis-Items von Prime Gaming umfassen größtenteils kosmetische Gegenstände wie Visitenkarten, Embleme, Waffen-Blaupausen oder einen Operator-Skin. Aber auch einige XP-Booster sind dabei. Aktuell lassen sich dabei in der laufenden Season 5 Reloaded bereits die folgenden 3 Bundles einlösen:

Das „Bogged Down“-Bundle enthält:

  • Epischer „Swamp Woods“-Operator-Skin
  • Legendäre „Track Master“-SMG-Blaupause
  • Epische „Monsoon“-Scharfschützengewehr-Blaupause
  • Seltener Waffensticker „True North“
  • Episches „Sumpfkämpfer“-Emblem

Das „World Series of Warzone Sommer 2021“-Paket beinhaltet:

  • Epische Visitenkarte „Stolen Crown“
  • Episches „Howl“-Emblem
  • 1 Stunde Doppel-XP-Token
  • 1 Stunde Doppelwaffen-XP-Token

„World Series of Warzone“-Bundle umfasst:

  • Legendäre „Shopping Cart“-Sturmgewehr-Blaupause
  • Legendäre „Management Material“-SMG-Blaupause
  • Epischer “Crown”-Waffenanhänger
  • Epische Visitenkarte “Killcam Staredown”

Nach diesen 3 Bundles sind zudem noch 13 weitere Loot-Pakete von Prime gaming geplant. Die nächsten zwei sollen bereits am 13. Oktober erscheinen, zwei weitere im November und eines im Dezember. Beim Rest gibt es noch keine genaueren Zeitangaben. Hier könnt ihr euch übrigens alle Bundles samt Items in der Übersicht anschauen:

Warzone: Die kostenlosen Ingame-Items von Prime Gaming in der Übersicht

CoD Warzone Black Ops Cold War „Bogged Down“-Bundle
Warzone: Das „Bogged Down“-Bundle © Activision
CoD WarzoneWorld Series of Warzone Bundle
Warzone: World Series of Warzone Bundle © Activision
CoD Warzone World Series of Warzone Packs
Warzone: World Series of Warzone Packs © Activision

Dabei müsst ihr folgendes beachten:

  • Das „Bogged Down“-Bundle sowie das Paket „World Series of Warzone Sommer 2021“ sind ab dem 13. September 2021 in Black Ops Cold War und und Warzone erhältlich
  • Das „World Series of Warzone“-Paket ist ab dem 13. September 2021 in CoD Cold War, aber erst ab dem 7. Oktober 2021 in Warzone erhältlich

Übrigens, diese Prime-Gaming-Inhalte sind für alle Plattformen verfügbar, auf denen auch Warzone und Black Ops Cold War verfügbar sind.

Warzone: So kommt ihr an den Prime-Gaming-Loot

Wie bekommt man nun die Gratis-Items? Das ist relativ einfach – gerade für Mitglieder von Amazon Prime. Den Zugang zu Prime Gaming erhält man als Amazon-Prime-Mitglied nämlich automatisch, ihr müsst euch dann nur noch auf der „Call of Duty“-Themenseite von Prime Gaming einloggen.

Nachdem ihr euch dort angemeldet habt, könnt ihr die aktiven Inhalte beanspruchen, indem ihr auf die hellblau-hervorgehobenen „Jetzt abholen“-Tabs über dem jeweiligen Bundle klickt. Danach sind die Anweisungen komplett selbsterklärend.

Warzone: Darauf müsst ihr auf der Prime-Gaming-Seite klicken

Seid ihr noch kein Prime-Mitglied bei Amazon? Auch kein Problem. Denn Amazon Prime kann man 30 Tage lang komplett kostenlos testen (vorausgesetzt, ihr habt das nicht bereits getan). Den entsprechenden Link findet ihr auf der „Call of Duty“-Themenseite von Prime Gaming ganz oben rechts in der Ecke. Klickt dazu einfach auf den blauen Button „Prime testen“ und folgt anschließend den folgenden Anweisungen.

Was in diesem Fall jedoch wichtig ist: Denkt unbedingt daran, den Prime-Service vor Ablauf der 30 Test-Tage zu kündigen, falls ihr diesen nicht länger nutzen wollt. Sonst fallen danach monatliche Gebühren in Höhe von 7,99 € pro Monat an. Kündigt man die Test-Mitgliedschaft, kann im Prinzip jeder die Inhalte komplett kostenlos einsacken und danach auch behalten.

Um die Items dann auch im Spiel zu nutzen, müsst ihr nach dem Einlösen nicht mehr viel tun. Diese werden nach dem Start des Spiels automatisch eurem Konto hinzugefügt. Navigiert einfach ingame zum Reiter Waffen, Operators oder Kaserne, um auf diese neuen Cosmetics zuzugreifen.

Übrigens, falls ihr euch nicht nur für neue kosmetische Gegenstände, sondern auch für das neue Call of Duty interessiert: Am kommenden Wochenende geht die Beta von CoD Vanguard weiter, beziehungsweise für einige überhaupt erst los.

Rubriklistenbild: © Activision / Amazon (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare