Zusätzliche Kraft

CoD Warzone: Cheater-Problem bald gelöst? Raven stellt 100 Mitarbeiter ein

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Call of Duty Warzone hat mit Cheatern und Hackern zu kämpfen. Nun stellt der Entwickler Raven Software mehr als 100 Mitarbeiter ein. Sollen sie das Problem lösen?

Madison, Wisconsin – Mit Call of Duty Warzone landete Activision im letzten Jahr einen gigantischen Hit. Das Battle Royale ist bei den Spieler:innen sehr beliebt. Allerdings ist CoD Warzone regelrecht von Cheater:innen und Hacker:innen verpestet. Da ist es nicht verwunderlich, dass das Entwicklerstudio immer noch viel Arbeit mit dem Spiel hat: Aufgrund des Erfolgs wächst Raven Software aber auch enorm. Daher ist in letzter Zeit die Anzahl der Mitarbeiter:innen stetig gewachsen. Ob dies gegen den massiven Ansturm von Cheater:innen hilft?

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

CoD Warzone: Raven Software stellt 100 neue Mitarbeiter:innen ein

In letzter Zeit gab es einige schlechte Schlagzeilen um das Spiel von Activision. CoD Warzone scheint von Cheater:innen und Hacker:innen verseucht zu sein. Das Entwicklerstudio Raven Software und der Publisher Activision scheinen diese kaum in den Griff zu bekommen. Auch Streamer:innen werden zu Opfern von Hacker:innen in CoD Warzone und das während der Livestreams. Nun könnte es den Cheater:innen schon bald an den Kragen gehen.

Das Entwicklerstudio Raven Software stellte nun neue Mitarbeiter:innen ein. Anscheinend hat das Unternehmen in den letzten 12 Monaten über 100 neue Leute mit an Bord geholt. Bei Call of Duty: Black Ops Cold War waren noch 250 Mitarbeiter:innen in den Credits gelistet. Aber Raven Software sucht angeblich noch nach weiteren Angestellten. 41 offenen Stellen gibt es noch. Auch einige bekannte Gesichter in der Branche sind nun bei Raven Software. So sind mittlerweile Game Director von Far Cry 6 Ted Timmins und Senior Produzent von Fortnite William Fine beim Studio in Madison angestellt.

CoD Warzone: Nun könnte es Cheater:innen an den Kragen gehen

Das Entwicklerstudio Raven Software aus Madison hatte bereits bei einigen Call of Duty-Spielen mitgeholfen. Es war verantwortlich für die Kampagne bei Call of Duty: Black Ops Cold War. Auch bei Call of Duty: Modern Warfare Remastered hatte das Unternehmen die Finger im Spiel. Aufgrund des Erfolgs vom Battle Royale CoD Warzone konzentriert sich Raven Software nur noch auf dieses eine Spiel. Das Entwicklerstudio wurde sogar zu den leitenden Entwicklern vom Spiel.

CoD Warzone: Wird so das Cheater-Problem gelöst? Entwickler stellt über 100 neue Mitarbeiter ein.

Die neuen Mitarbeiter:innen können das Unternehmen nun kräftig bei CoD Warzone unterstützen. Als leitendes Entwicklerstudio sind sie darauf aus, dass das Spiel so rund läuft wie nur möglich. Die Cheater:innen und Hacker:innen könnten dabei ein Dorn im Auge von Raven Software sein. Daher könnte die Verstärkung des Teams ein schlechtes Zeichen für alle Hacker:innen sein. Den Cheater:innen könnte es aufgrund der zusätzlichen Hände nun endlich an den Kragen gehen. Dann müssten nicht mehr die Spieler:innen auf eigene Faust sich um die Cheater:innen in CoD Warzone kümmern.

Raven Software wurde bereits aktiv gegen eine Anzahl von Hacker:innen. Es wurden schon 50.000 Accounts in CoD Warzone gesperrt. Dies scheint auf den ersten Blick viel, aber es ist im Vergleich zu der gesamten Spieleranzahl sehr wenig. CoD Warzone hat aktuell 100 Millionen aktive Spieler:innen. Ein Anfang wurde mit den gesperrten Accounts allerdings schon einmal gemacht. Mit den neuen Arbeitskräften könnten nun auch mehr Cheater:innen und Hacker:innen den Bann-Hammer spüren.

Rubriklistenbild: © Activision/ Raven Software/ Infinity Ward

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

CoD Warzone: Ex-Profi cheatet auf Twitch – Er schiebt es auf einen Glitch
CoD Warzone: Ex-Profi cheatet auf Twitch – Er schiebt es auf einen Glitch
CoD Warzone: Ex-Profi cheatet auf Twitch – Er schiebt es auf einen Glitch
Call of Duty 2021: Schneller Release erstaunt Fans – Kommt WW2 Vanguard schon im Sommer?
Call of Duty 2021: Schneller Release erstaunt Fans – Kommt WW2 Vanguard schon im Sommer?
Call of Duty 2021: Schneller Release erstaunt Fans – Kommt WW2 Vanguard schon im Sommer?
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
CoD Black Ops Cold War: Jetzt kostenlos zum Testen – Ab Mittwoch für Alle
CoD Black Ops Cold War: Jetzt kostenlos zum Testen – Ab Mittwoch für Alle
CoD Black Ops Cold War: Jetzt kostenlos zum Testen – Ab Mittwoch für Alle

Kommentare