Starkes Run&Gun-Setup

Warzone: Starkes PPSH OP-Setup vom Profi – Hammerhart aus der Hüfte

  • VonSven Galitzki
    schließen

Der bekannte Warzone-Spieler JoeWo hat jetzt ein starkes Setup für die Maschinenpistole PPSH vorgestellt, mit dem ihr Feinde mühelos aus der Hüfte wegballert.

Santa Monica, Kalifornien – Im Zuge der laufenden Season 1 von Warzone haben die Entwickler gerade die übermächtige Double-Barrel-Schrotflinte generft, weitere Meta-Waffen wie die MP-40 sowie die Bren sollen in Kürze ebenfalls abgeschwächt werden – möglicherweise bereits im anstehenden Season 1 Reloaded Update. So manch ein Spieler schaut sich deshalb bereits nach starken Alternativen um. Passend dazu hat ein Warzone-Star nun ein spannendes MP-Setup vorgestellt, mit dem ihr euren Gegnern in Kämpfen auf nahe Distanz das Leben zur Hölle machen könnt. Gerade angesichts des kommenden MP-40 Nerfs könnte dieses Setup in naher Zukunft noch interessanter werden.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: OP-Hipfire-Setup für PPSH-41 von Movement King – So baut ihr es nach

Von wem genau kommt das Setup? Das Setup stammt vom bekannten CoD-Streamer und Content Creator JoeWo. Dieser wird aufgrund seines Spielstils sehr schnellen, agilen und flüssigen Bewegungen von vielen in der Community als Movement King bezeichnet. Seine Movement- und Setup-Guides erfreuen sich dabei großer Beliebtheit.

Was bewirkt das Setup? Das Setup bezieht sich auf die Maschinenpistole PPSH-41 (Vanguard) und fokussiert sich dabei voll auf das schnelle Annähern an die Gegner und auf präzises Feuern aus der Hüfte. Dabei verzichtet man im Prinzip komplett auf das Nutzen der Visiervorrichtung und spart dadurch wichtige Sekundenbruchteile im direkten Duell gegen die Kontrahenten, kann also zuerst schießen. Und genau das ist in den meisten Feuergefechten entscheidend.

Kurzum: Die PPSH wird damit zum Close-Range-Laser – und das aus wohlgemerkt aus der Hüfte. JoeWo bezeichnet dieses Setup selbst als „absolute glitch“ und legt jedem ans Herz, diese Waffen-Konfiguration unbedingt auszuprobieren. Das sei wie ein Cheat Code. Wie sich das Setup in der Praxis spielt, könnt ihr euch hier anschauen:

Hier das Setup im Detail: Wundert euch nicht – das Setup setzt auf einige ungewohnte Aufsätze abseits der allseits bekannten Favoriten. Das kommt aber daher, dass es sich hierbei um einen reinen Hip-Fire-Build mit hohem Bewegungstempo handelt. Mit folgenden Attachments solltet ihr die PPSh versehen:

  • Mündung: Öldosen-Schalldämpfer
  • Lauf: Kovalevskaya 230mm B03P

    Visier: ZF4 3,5
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Unterlauf: Schnitzer-Vordergriff
  • Magazin: 8mm Nambu 71-Schuss-Magazin
  • Munition: Brand
  • Griff: Holzteer-Griff
  • Extra: Flink
  • Extra 2: Schnell
Warzone: Die MP PPSH-41

Warzone: Weitere starke Setups in Season 1

Diese Setups solltet ihr euch auch unbedingt anschauen: In Kürze dürfte das Season 1 Reloaded Update für Warzone und CoD: Vanguard wieder einige Waffenanpassungen ins Spiel bringen. Falls ihr aber bis dahin nach den aktuell besten Loadouts für das Battle Royale sucht, dann werft unbedingt einen Blick in diesen Artikel: Warzone: Top 10 Loadouts – die besten Waffen in Season 1

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare