Sniper im Vergleich

Warzone: Kar98k beste Sniper-Waffen - Geheimes Feature macht sie unschlagbar

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

In Warzone verbreitet aktuell eine Sniper-Waffe Angst und Schrecken. Durch ein geheimes Feature ist die Kar98k gerade unschlagbar.

Santa Monica, Kalifornien – In Warzone gibt es inzwischen einen Haufen an verschiedenen Waffen. Sowohl Modern Warfare 2019 als auch Black Ops Cold War haben enorm zur Vielfalt beigetragen. Für die Fans ist es schwer, da den Überblick zu behalten, welche Schießeisen die besten sind. Bei den Snipern gibt es zwei Waffen, die herausstechen: Kar98k und Swiss K31. Die Kar98k hat wegen eines geheimen Features allerdings einen entscheidenden Vorteil.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Kar98k ist die beste Sniper – geheimes Feature sorgt für entscheidenden Vorteil

Sowohl die Kar98k als auch die Swiss K31 befinden sich unter den 10 beliebtesten Waffen in Warzone. Unter den Snipern dominieren die beiden Knifften den Wettbewerb. Anders als bei anderen Waffenklassen herrscht bei Snipern weniger Abwechslung. Während bei Sturmgewehren statt der Krig auch mal die FARA 83 mit einem starken Build in Warzone gespielt wird, rotieren Swiss K31 und Kar98k relativ wenig.

Wie wurden die Sniper verglichen? Die Swiss K31 und die Kar98k wurden schon diverse Male verglichen. YouTuber wie TrueGameData widmen ihren ganzen Channel dem Vergleich von Waffen und deren Statistiken. Dabei spielen Schadenswerte, Nachladezeit und andere Aspekte eine wichtige Rolle im Vergleich. Nun fiel TrueGameData allerdings ein weiterer Punkt auf, den er zuvor nicht berücksichtigt hatte: Aim Assist am Controller.

Warzone: Geheimes Feature macht die Kar98k zur besten Sniper – mit Abstand

Bei seinem letzten Vergleich zwischen der Kar98k und der Swiss K31 in Warzone, konzentrierte sich der YouTuber vor allem darauf, wie stark der Aim Assist bei den beiden Waffen ausgeprägt ist. Dabei schnitt die Kar98k deutlich besser ab, was sie vor allem am Controller zur besten Sniper im Spiel macht.

Warzone: Kar98k ist die beste Sniper – Aim Assist ist deutlich stärker als bei Swiss K31

Wie stark ist der Aim Assist auf der Kar98k? Der Aim Assist ist grundsätzlich in zwei Kategorien eingeteilt. In Warzone greift er entweder beim Zielen aus der Hüfte oder beim Zielen über das Visier (ADS). Dabei ist er unterschiedlich stark. TrueGameData hat sich in seinem Vergleich die Kar98k und die Swiss K31 geschnappt und diese beiden Versionen des Aim Assist verglichen.

Die Ergebnisse waren verblüffend. In Warzone greift der Aim Assist für die Kar98k bis etwa 35 Meter Entfernung. Die Swiss K31 erhält aus der Hüfte gar keinen Aim Assist. Im ADS erhält die Kar98k bis zu 200 Meter Entfernung spürbaren Aim Assist. Die Swiss K31 bekommt diesen auf die gleiche Entfernung, er ist aber deutlich schwächer.

  • Aim Assist Kar98k
    Hüfte: Bis 35 Meter Entfernung
    ADS: Bis 200 Meter Entfernung (deutlich spürbar)
  • Aim Assist Swiss K31
    Hüfte: Keinen
    ADS: Bis 200 Meter Entfernung (sehr schwach)

Warum ist der Aim Assist auf der Kar98k stärker? Es gibt verschiedene Vermutungen, warum die Kar98k in Warzone mehr Aim Assist hat. Manche Spieler:innen vermuteten, dass es an den Herkunftsspielen Modern Warfare oder Cold War liegen könnte. TrueGameData vermutet, dass die Kar98k vermutlich wegen ihrer Klassifizierung als DMR mehr Aim Assist hat als die Swiss 31K, die als Sniper klassifiziert ist.

Ist die Kar98k immer besser? TrueGameData sagt in seinem Video auch, dass die Kar98k in Warzone nicht immer die beste Sniper ist. Von den reinen Werten der Waffen an sich ist die Swiss K31 sie bessere Wahl. Der Aim Assist ist mit Controller allerdings ein entscheidender Vorteil, der die Kar98k besser sein lässt. Wer Warzone mit Maus und Tastatur spielt, sollte allerdings eher die Swiss K31 wählen.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare