Könnten bei Warzone Pacific Meta werden

Warzone: Diese 12 Vanguard-Waffen solltet ihr für Season 1 leveln – laut Experte

  • VonSven Galitzki
    schließen

Der bekannte CoD-Experte JGOD nennt 12 Vanguard-Waffen, die man unbedingt für Warzone Pacific leveln sollte. Denn die könnten in Season 1 die Meta mitbestimmen.

Santa Monica, Kalifornien – Schon bald startet die Season 1 von Warzone und CoD: Vanguard, die erste gemeinsame Saison des neuesten CoD-Ablegers und des hauseigenen Battle Royale von Call of Duty. Damit kommen nicht nur die neue Karte Caldera oder einige brandneue Waffen ins Spiel – auch die Waffen aus Vanguard werden dann ins Warzone-Arsenal integriert. Doch welche davon könnten stark werden und die Meta der neuen Saison definieren? CoD-Experte JGOD hat da bereits einige Empfehlungen, die wir hier für euch zusammenfassen.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodelFree to Play

Warzone: 12 Waffen aus CoD Vanguard, die in Season 1 zur Meta werden könnten

Was hat es mit der neuen Meta auf sich? Die Warzone-Meta wird aktuell noch von Waffen aus Modern Warfare und Black Ops Cold War bestimmt. Zwar sind mit dem STG44 und der M1 Garand bereits 2 Vanguard-Waffen in Warzone spielbar, doch die spielen dort momentan noch keine wirklich große Rolle.

Schon bald dürfte die Meta aber ordentlich durchgewirbelt werden. Denn mit dem Start der nahenden Season 1 wird die bereits große Waffen-Palette von Warzone mit den Knarren aus CoD: Vanguard erweitert. Denn Vanguard wird mit Start der Season 1 samt dem dazugehörigen Arsenal als nunmehr dritter Haupttitel in Warzone integriert. Und viele Fans sowie Experten sind dabei der Meinung, dass mit dem Start der neuen Saison dann die Vanguard-Waffen im Battle Royale die Meta dominieren könnten.

Warzone: Sind Vanguard-Waffen bald die neue Meta?

Das ist der Experte hinter der Empfehlung: Auch der YouTuber JGOD sieht das so. JGOD ist ein bekannter und sehr beliebter CoD-Experte, der in den Reihen der Community als sehr kompetent gilt – gerade im Hinblick auf Waffen. Denn er ist vor allem für seine tiefgehenden Waffen-Analysen, Empfehlungen und Build-Vorschläge bekannt. Kurzum: Was er sagt, hat im Prinzip immer Hand und Fuß.

Diese 12 Vanguard-Waffen empfiehlt JGOD: Da aktuell viele Spieler versuchen, möglichst viele ihrer Vanguard-Waffen zu leveln, um diese dann bestmöglich auf die neue Saison in Warzone vorzubereiten, hat JGOD genau dafür nun einige Empfehlungen ausgesprochen. Dabei handelt es sich um 12 Vanguard-Waffen, von denen er denkt, dass man sie für die kommende neue Saison von Warzone unbedingt leveln sollte. Denn dort könnten diese Exemplare zur Meta werden oder diese entscheidend mitbestimmen.

Hier seine Empfehlungen:

  • Roboter (Sturmgewehr)
  • Volkssturmgewehr (Sturmgewehr)
  • PPSH-41 (MP)
  • Sten (MP)
  • M1928 (MP)
  • Typ 100 (MP)
  • DP27 (LMG)
  • MG42 (LMG)
  • Typ 11 (LMG)
  • G-43 (DMR)
  • Maschinenpistole (Handfeuerwaffe)
  • 1911 (Handfeuerwaffe)

Der Fokus liegt hier ganz klar auf Sturmgewehren und SMGs, da diese auch bisher mit wenigen Ausnahmen immer sehr dominant waren. Das Sturmgewehr Roboter (Automaton) sollte laut JGOD dabei aber unbedingt als erstes gelevelt werden, denn diese Waffe sieht er als potenzielle Top 1 oder Top 2 in der neuen Meta. Was Sniper oder DMRs angeht, sieht er aber keine große Gefahr für die aktuellen Platzhirsche Kar98k und Swiss K31. JGODs detaillierte Analyse könnt ihr auch hier im Detail anschauen:

Zwar ist noch nicht bekannt, wie die Meta dann tatsächlich ausfallen und wie die Vanguard-Waffen im Einzelnen für Warzone getuned werden, doch levelt ihr diese Waffen, solltet ihr auf jeden Fall gut für die neue Saison vorbereitet sein.

Warzone: Bald startet die Season 1, doch was kommt davor?

Warzone: Das erwartet euch noch vor der Season 1

Wann startet Season 1? Die neue Season 1 von Warzone und CoD: Vanguard startet nach einer Verschiebung nun am 8. Dezember. Ursprünglich war der Start mal für den 02.12. angedacht. Falls euch interessiert, was die Season 1 für Warzone alles mit sich bringt, dann werft einen Blick in diesen Artikel: Warzone Pacific: Neue Roadmap zur Season 1 enthüllt – Alle Inhalte im Überblick

Was kommt noch davor? Nach Operation: Flashback und Geheimnisse des Pazifiks erwartet euch vor dem Start der Season 1 am 8. Dezember noch ein weiteres Ingame-Event im Rahmen der Pre-Season – „Die letzten Stunden von Verdansk“. Am 30. November und 1. Dezember brechen in diesem Zuge dann die besagten letzten Stunden der großen Karte an. 

Hier werdet ihr dann die Zerstörung, also das tatsächliche Ende der Verdansk–Karte in Warzone, miterleben können – als Vorbereitung auf die Ankunft der neuen, großen Warzone-Map „Caldera“, die Verdansk ab dem 9. Dezember ersetzen wird. Verdansk selbst wird dann komplett aus Warzone verschwinden.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare