Entwickler gewähren Einblick

Warzone Pacific: Die wichtigsten Gameplay-Änderungen der Season 1

  • VonSven Galitzki
    schließen

Warzone startet in Season 1 und hat neben frischem Content auch einige Änderungen im Gepäck. Hier die wichtigsten Gameplay-Neuerungen.

Santa Monica, Kalifornien – Die Augen vieler CoD-Fans richten sich bereits fest auf den 8. Dezember. Dann startet nämlich die Season 1 von Warzone und CoD: Vanguard – des hauseigenen Battle Royale sowie des jüngsten Haupt-Titels von Call of Duty. Mit der neuen Saison kommen dabei allerlei neue Inhalte in Spiel wie unter anderem die neue große Karte Caldera, neue Waffen, Operators oder Modi. Doch die Season 1 hat auch einige Neuerungen und Änderungen im Hinblick auf Gameplay im Gepäck. Für die wichtigsten davon gab es jetzt eine Vorschau.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: Das ändert sich beim Gameplay mit Season 1

Gulag: Im Gulag geht es ab der Season 1 um mehr als die reine Chance auf einen Respawn. Eine Änderung macht die Kämpfe dort wichtiger, denn als Sieger nehmt ihr euer Loadout von dort mit. Mehr Infos findet ihr hier: Warzone: Season 1 macht Kampf im Gulag wichtiger – Mehr als nur Respawn-Chance

Warzone: In Season 1 wird der Gulag mehr als nur eine Chance auf einen Respawn

Loadouts: Mit Start der Season 1 wird man in Warzone keinen Loadout-Abwurf mehr an den Buy-Stations kaufen können, bis das erste Loadout-Event kurz vor Ende der ersten Zone stattgefunden hat – also bis es das erste Mal einen Gratis-Abwurf gab. Bis dahin müssen alle mit dem zurechtkommen, was man als Boden-Loot in der Spielwelt findet.

Gasmasken und explosive Kanister: Gasmasken werden dann weniger Aktionen und Animationen unterbrechen, als sie es bisher getan haben. Zudem werden sie ein wenig gegen die Rauchwolken von explosiven Gas-Kanistern schützen, die neu mit der Season 1 ins Spiel kommen werden.

Diese sind überall auf der Karte verteilt, können dabei aufgenommen und (mit beiden Händen) getragen werden. Man kann sie durch Beschuss zerstören oder manuell über eine Lunte zünden. Dabei hinterlassen sie die besagte Rauchwolke. Außerdem kann man sie über Ziplines oder Fahrstuhlkabel als eine Art „nette Überraschung“ nach oben oder nach unten schicken.

Bewegung im flachen Gewässer: Hier gibt es einige neue Mechaniken: Auf Caldera wird man in flachem Gewässer laufen können, schwimmen wird aber auch weiterhin nicht möglich sein. Bewegt man sich in flachem Wasser, so können die eigenen Fußspuren schlechter von Feinden erkannt werden – selbst, wenn sie „Spurenleser“ nutzen. Doch Achtung, das Gleiche gilt auch andersherum.

Zudem erhält man den Bonus vom Perk „Kaltblütig“, wenn man sich im kniehohem Wasser duckt. Hinlegen könnt ihr euch dort aber nicht. Ferner steigt nun Rauch auf, sobald Feuer-basierte Ausrüstungen wie beispielsweise Thermit mit Wasser in Kontakt kommen.

Warzone: Auf der neuen Karte Caldera wird es auch neue Aufträge und öffentliche Events geben

Aufträge und Public Events: Es wird einige neue Aufträge und öffentliche Events geben. Der Vorratslieferung-Auftrag lässt beispielsweise eine Loadout-Kiste erscheinen, die von allen Teams genutzt werden kann, deren exakte Position aber nur den Auftragnehmern angezeigt wird. Einmal pro Match wird man zudem den neuen Auftrag „Großwild-Beute“ (Big Game Bounty) finden können. Dieser Kontrakt markiert den Spieler mit den aktuell meisten Kills und gibt diesen zur Jagd frei. Ferner kommt noch ein „Top Secret“-Auftrag dazu, doch darüber hat man leider noch nicht viel mehr verraten, als dass er bessere Belohnungen bieten wird.

Als Public Events werden Restock sowie Resurgence von Rebirth Island und auch die Cash Drops aus Operation: Flashback auf Caldera dazukommen. Zudem wird es spezielle Waffen-Kisten geben, die auf der Insel erscheinen können und dabei begehrte Waffen-Lieferungen mit Meta-Setups aus der bisherigen Zeit von Warzone beinhalten.

Übrigens, der neue Auftrag „Großwild-Beute“ sorgt jetzt schon für Unruhe bei einigen Top-Streamern rund um Call of Duty. Erfahrt hier, warum: Warzone: Neuerung macht großen Streamern Angst – Zum Abschuss freigegeben

Buffs und Nerfs: Außerdem wird es einige Balance-Änderungen geben – unter anderem bei Ausrüstung, Waffen oder Feldaufrüstung. Hier das Wichtigste im Überblick:

Buffs:

  • Ein Großteil der tödlichen Ausrüstung wie beispielsweise Granaten wird gestärkt und dadurch mehr Schaden verursachen
  • Auch bei taktischer Ausrüstung kommen Buffs. So wird beispielsweise der Wirkungsradius der Snapshot-Granaten vergrößert, Stims verleihen dann einen leichten Movement-Boost und Täuschgranaten nerven fortan auch noch mit Gummi-Geschossen (verursachen leichten Schaden)

Nerfs:

  • Betäubungsgranaten werdet abgeschwächt
  • Der Herzschlag-Sensor wird abgeschwächt
  • Totenstille wird abgeschwächt
  • Spezialmunition wird gänzlich aus dem Spiel verschwinden
  • Die Dual-Wield (in beiden Händen geführte) Nahkampfwaffen Sai und Kali-Sticks werden abgeschwächt
  • Der Nahkampf (Schlag mit dem Gewehrkolben oder Pistolengriff) wird abgeschwächt
Warzone: Mit Season 1 geht das Battle Royale auf der neuen Karte Caldera weiter. Was kommt noch?

Warzone: Das bringt die Season 1 noch?

Wann genau gehts los? Der ursprüngliche Start-Termin der Season 1 von Warzone und Vanguard wurde verschoben. Das neue Startdatum für die erste gemeinsame Saison ist nun der 8. Dezember (vorher 02.12.). Auch der Early Access für die neue Warzone-Map fällt somit auf den 8. Dezember, der reguläre Start der neuen Karte ist dann am 09.12.2021. Zudem verschiebt sich auch der Start des Events „Die letzten Stunden von Verdansk“ vom 30. November auf den 6. Dezember.

Diese Inhalte kommen noch mit Season 1: Falls euch interessiert, was die Season 1 für Warzone alles mit sich bringt, dann werft einen Blick in diesen Artikel: Warzone Pacific: Neue Roadmap zur Season 1 enthüllt – Alle Inhalte im Überblick. Dort haben wir die bisher bekannten Inhalte sowie die Roadmap kompakt für euch vorgestellt – auch für das neue Call of Duty: Vanguard. Das große Highlight dürfte aber für viele die neue Warzone-Map Caldera sein.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare