1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Modern Warfare 2: PSVR2-Modus im Gespräch – Vorschau bei State of Play erwartet

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Modern Warfare 2 bekommt laut Leak einen exklusiven Modus für PSVR2. Die Vorschau wird auf der State of Play erwartet. Das steckt dahinter.

Santa Monica, Kalifornien – Das diesjährige Call of Duty ist endlich enthüllt und abermals ist der Hype in der Fanbase der Reihe enorm hoch. Modern Warfare 2 soll der Titel für das Jahr 2022 heißen, nicht zu verwechseln mit Modern Warfare 2 von 2009. In diesem Jahr könnte nicht nur das erfolgreichste Call of Duty aller Zeiten einen würdigen Nachfolger finden, Fans könnten den Shooter womöglich so nah erleben, wie noch nie zuvor. Ein neues Gerücht entfacht jetzt Vermutungen um einen neuen Spielmodus für PSVR2.

Name des SpielsCall of Duty: Modern Warfare II
Release28. Oktober 2022
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
GenreFirst-Person Shooter

Modern Warfare 2: Insider vermuten Spielmodus für PSVR2, mit baldiger Enthüllung

Das erwarten die Insider*innen: Wie Okami Games auf Twitter angegeben hat, könnte Modern Warfare 2 zum Release mit einem VR-Modus kommen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Call of Duty mit einer Virtual-Reality-Erfahrung auf den Markt kommt. Schon bei Infinite Warfare gab es begleitend eine kleine „VR-Experience“, die Spieler*innen in das Cockpit eines Jet Fighters setzte, aber mehr als nettes Gimmick diente. Im Fall von MW2 soll der erwartete VR-Modus exklusiv für die PSVR2 erscheinen. Wer das ganze also am PC mit einer Vive, Oculus oder Index zocken würde, müsste also in die Röhre gucken, falls die Vermutung sich als richtig erweist.

Das spricht dafür: Call of Duty ist eine Reihe, die eine lange Historie mit Sony hat. Seit Jahren schon besteht zwischen Activision und dem Konsolenhersteller eine Partnerschaft, die Spieler*innen auf PlayStation immer wieder zusätzliche Inhalte und Exklusivitäten bietet. Ganze Spielmodi, die dabei an die PS4 und PS5 gebunden waren, waren keine Seltenheit, zuletzt auch so bei Spec Ops Survival in Modern Warfare (2019). Die bloße Idee, dass Modern Warfare 2 mit einem exklusiven Spielmodus für PSVR2 oder zumindest PlayStation im Allgemeinen kommen könnte, ist also absolut nicht auszuschließen.

Ein Soldat mit Totenkopfmaske steht hinter dem Logo von Modern Warfare 2
Modern Warfare 2: Exklusiver Modus für PSVR2? Preview bei State of Play erwartet © Activision (Montage)

Hinzu kommt aber ein bestimmter Umstand, der einen VR-Modus von Call of Duty Modern Warfare 2 nahelegen könnte. Sony hat eine neue State of Play angekündigt. Diese soll am 02. Juni stattfinden und vor allem Titel von Drittherstellern sowie Spiele für die PSVR2 im Fokus haben. Das Timing mit dem baldigen Erscheinen von sowohl MW2 als auch vom neuen VR-Headset für PS5 dürfte sich also perfekt anbieten, den exklusiven VR-Modus bei der kommenden State of Play zu enthüllen.

Das ist noch zu MW2 bekannt: Erst kürzlich hat Activision offiziell bestätigt und enthüllt, dass es sich bei dem diesjährigen Call of Duty um das viel spekulierte Modern Warfare 2 handelt. Mehr als das offizielle Artwork und den Releasetermin hat der Publisher aus Santa Monica bisher nicht verraten, aber Fans und Insider*innen sind bereits fleißig dabei, alles an Informationen über die Fortsetzung des erfolgreichsten Call of Duty Titels aufzusaugen. So zeigte ein Leak zuletzt erste Beta-Details für Modern Warfare 2. Mehr offizielle Angaben dürfen Fans wahrscheinlich im weiteren Verlauf des Sommers beim Summer Game Fest und der Gamescom 2022 erwarten.

Auch interessant

Kommentare