Neuer Spielmodus für MW2 geleakt

Modern Warfare 2: Tarkov-Modus geleakt – das steckt hinter dem DMZ-Modus

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Modern Warfare 2 schleicht sich langsam in den Fokus der Fans. Das nächste CoD soll ein Mega-Hit werden. Einem Insider zufolge gibt es dafür einen Tarkov-Modus.

Santa Monica, Kalifornien – CoD Vanguard ist für viele Fans eine Enttäuschung. Auch Publisher Activision hat das Berichten zufolge nach schwachen Verkaufszahlen festgestellt. Daher richten sich langsam alle Augen auf den nächsten Teil der „Call of Duty“-Reihe, der 2022 erscheinen soll. Das Spiel soll ein Nachfolger des beliebten Modern Warfare 2019 sein und wird bislang als Modern Warfare 2 betitelt. Das neue CoD soll auch einen neuen Spielmodus bekommen. Wir verraten alles, was es zum neuen Spielmodus von Modern Warfare 2 zu wissen gibt.

Name des SpielsCall of Duty: Modern Warfare II (unbestätigt)
ReleaseTBA
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
GenreFirst-Person Shooter

Modern Warfare 2: Insider leakt neuen Spielmodus – DMZ könnte an Escape from Tarkov erinnern

Woher stammt die Info? Die Info zum neuen Spielmodus in Modern Warfare 2 stammt vom Insider Tom Henderson. Der ist in der Community für seine Hintergrundinfos bekannt und hat sich bereits mehrfach als zuverlässige Quelle mit Insider-Kontakten erwiesen. Der Leak zum neuen Spielmodus in Modern Warfare 2 ist zwar schon etwas älter, wurde nun aber auch von anderen Insidern, wie TheGhostOfHope, unterstützt. Dadurch hat die Info zusätzlich an Glaubwürdigkeit gewonnen. Henderson war es auch, der als Insider versprach, dass Modern Warfare 2 früher released werden könnte als bislang gedacht.

Worum geht es in dem Spielmodus? Zum neuen Spielmodus von Modern Warfare 2 gibt es bislang noch nicht viele Infos. Tom Henderson zufolge ist dieser jedoch an den Shooter Escape from Tarkov angelehnt. In Tarkov geht es ganz grob gesagt darum, mit einem Squad über eine Karte zu einem gesetzten Ziel zu kommen. Auf dem Weg dorthin sammelt man Ausrüstung und begegnet sowohl KI-Gegnern als auch menschlichen Spieler*innen.

Die wichtigsten Infos zu Modern Warfare 2

10 Dinge, die Modern Warfare 2 unbedingt besser machen muss

„Call of Duty“-Reihe macht 2023 eine Pause

Modern Warfare 2: Leaks zu überarbeiteten Perks

Tom Henderson nennt diesen Spielmodus für Modern Warfare 2 „DMZ“. Wofür das steht oder ob das der finale Titel im fertigen Spiel sein wird, vermag Henderson bislang nicht zu sagen. Vermutlich ist MDZ aber eine Abkürzung für „Demilitarized Zone“, also „Entmilitarisierte Zone“. Seinen Aussagen zufolge sei der Modus allerdings bereits seit 2018 in Entwicklung und ursprünglich als Teil von Warzone geplant. Bei DMZ soll es sich um einen Ersatz für den Spec Ops Modus aus Modern Warfare 2019 handeln.

Modern Warfare 2: Insider leakt neuen Spielmodus – CoD greift Tarkov an

Die Maps vom neuen Spielmodus: Dem Insider TheGhostOfHope zufolge soll der neue Spielmodus in Modern Warfare 2 gleich mehrere Maps umfassen. Seiner Aussage zufolge sind aktuell vier Karten in der Entwicklung, die sich alle maßgeblich voneinander unterscheiden. Einige seien eher als offene Welt konzipiert, während andere eher enger gestaltet sind. Sie hätten allerdings nichts mit der Map von Warzone 2 zu tun. Die wichtigsten Infos zum Nachfolger des Battle Royale findet ihr hier: Warzone 2: Alles zum nächsten Battle Royale von Activision – Release und Infos

Modern Warfare 2: Escpape from Tarkov Modus

Das ist bisher zu Modern Warfare 2 bekannt: Offizielle Infos gibt es zu Modern Warfare 2 noch nicht. Fans der Reihe müssen sich bislang mit etlichen Gerüchten und Leaks zufrieden geben. In einem anderen Artikel haben wir die wichtigsten Leaks und Gerüchte zu Modern Warfare 2 für euch zusammengefasst, um euch das Suchen zu ersparen.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Kommentare