So kann es nicht weiter gehen...

Modern Warfare: Löst neues Update endlich Speicherplatz-Probleme für CoD-Fans?

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Warzone und Call of Duty Modern Warfare nehmen viel Speicherplatz auf der Festplatte von PS4, Xbox One oder auch dem PC ein. Mit dem neuen Update von Infinity Ward könnte dieses Problem der Vergangenheit angehören.

Santa Monica, USA – Derzeit nimmt Call of Duty Modern Warfare vielen Spielern fast 250 GB an Speicher auf ihrer Festplatte weg, was für die meisten ein großes Problem bedeutet. Schon länger arbeitet das Entwicklerstudio Infinity Ward an einer Lösung und scheint diese nun gefunden zu haben. PC-Gamer sollen ab dem 13. Oktober 2020 einen Patch erhalten, der die Speicherproblematik löst.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)24. Oktober 2019
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformPS4, Xbox One, PC
EntwicklerInfinity Ward
GenreEgo-Shooter

Modern Warfare: Speicherplatz in Call of Duty dank neuem Update einsparen

Viele Gamer von Call of Duty Modern Warfare nervt das riesige Speicherproblem. Das Battle Royale, auch mit Call of Duty Warzone, nimmt mittlerweile fast 250 GB ein – zu viel für die meisten Spieler. An einer Problemlösung arbeiten die das Entwicklerstudio Infinity Ward schon seit längerer Zeit, doch nun scheint eine Lösung gefunden worden zu sein. Der Patch 1.28, welcher am 13. Oktober 2020 erscheint, soll es Spielern ermöglichen einige Teile und Modi aus dem Spiel zu löschen.

Dass es tatsächlich so einen Patch für alle PC-Spieler von Call of Duty Modern Warfare geben wird, bestätigte der Production Director, Paul Haile, von Infinity Ward. So schreibt er auf Twitter, dass „das morgige Update spezielle Optionen haben wird, um Modi für PC-Spieler zu entfernen“. Weitere Details bleiben bislang noch aus, doch am 13. Oktober 2020 dürften Call of Duty-Gamer mehr wissen.

Auch auf Konsolen, wie der PS4 oder Xbox One ist es Spielern aktuell möglich die Modi selbst auszuwählen und nicht Benötigtes zu löschen. Das soll nun also auch für Call of Duty Modern Warfare Spieler auf dem PC möglich gemacht werden. So werden diese frei wählen können, ob Sie das komplette Spiel tatsächlich auf der Festplatte benötigen – bei fast 250 GB eine Option, von der viele Spieler wohl Gebrauch machen werden.

Modern Warfare: Was bringt das neue Update in Call of Duty mit sich?

Derzeit hat der Entwickler Infinity Ward und der Publisher Activision noch kein Statement zu den kommenden Änderungen abgegeben. Dennoch ist es für viele schon klar, was der neue Patch mit sich bringen wird. So wird es PC-Spielern möglich sein, verschiedene Teile und Modi aus dem Spiel in DLC-Pakets auszulagern und daraufhin zu löschen. Laut Infinity Ward verbrauchen zum Beispiel viele Maps und Sprachdateien einiges an Speichplatz in Call of Duty Modern Warfare.

Call of Duty Warzone: Warum es bald das einzige Spiel auf eurem PC sein könnte.

Spieler, die in Call of Duty Modern Warfare nur den Multiplayer-Modus spielen, können seit dem Patch dann die Solo-Kampagne deinstallieren, um Speicherplatz zu sparen. Mit diesem klugen Schachzug schafft Infinity Ward somit neue Möglichkeiten für Spieler und schafft so eines der Größen Probleme rund um Call of Duty aus dem Spiel.

Rubriklistenbild: © Indinity Ward

Meistgelesen

Warzone: 1 gegen 4 – Was in diesem Bunker passiert, müsst ihr gesehen haben
Warzone: 1 gegen 4 – Was in diesem Bunker passiert, müsst ihr gesehen haben
Warzone: 1 gegen 4 – Was in diesem Bunker passiert, müsst ihr gesehen haben
Warzone: Halloween-Event bringt neue Waffen, Skins und Map-Änderungen
Warzone: Halloween-Event bringt neue Waffen, Skins und Map-Änderungen
Warzone: Halloween-Event bringt neue Waffen, Skins und Map-Änderungen
Call of Duty Warzone ohne Modern Warfare spielen? So geht's
Call of Duty Warzone ohne Modern Warfare spielen? So geht's
Call of Duty Warzone ohne Modern Warfare spielen? So geht's
Warzone: Mit 10 Euro das CoD Battle Royale kaputt machen – Fans geschockt
Warzone: Mit 10 Euro das CoD Battle Royale kaputt machen – Fans geschockt
Warzone: Mit 10 Euro das CoD Battle Royale kaputt machen – Fans geschockt

Kommentare