1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Neues Update vom 2. Juni nerft beste Waffe – Das ändert sich noch

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Warzone hat am 2. Juni ein neues Update spendiert bekommen und es sind einige signifikante Änderungen mit an Bord. Wir nehmen die Patch Notes unter die Lupe.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone, kennt auch in der Season 3 Reloaded keinen Stillstand, die Entwickler schrauben kontinuierlich am hauseigenen Battle Royale von Call of Duty. In diesem Zuge hat Warzone jetzt am Abend des 2. Juni ein neues Update erhalten. Dieses bringt zwar nicht viele Änderungen, doch einige haben es dafür um so mehr in sich. Wir werfen einen Blick auf die Patch Notes und verraten euch die wichtigsten Anpassungen, die euch ab sofort erwarten. Was also ändert sich?

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: Patch Notes für Update vom 2. Juni – 3 dicke Waffen-Nerfs dabei

Die „Highlights“ des neuen Update: Im Zuge der Season 3 und der Season 3 Reloaded von Warzone gab es bereits massive Anpassungen für das Waffen-Arsenal des Battle Royale von Activision. Mit dem Update vom 2. Juni gesellen sich nun einige weitere Waffen-Änderungen dazu. Zu den großen „Highlights“ zählen dabei drei dicke Nerfs:

Die STG44 – eine der aktuell stärksten Waffen im Battle Royale von Call of Duty
Warzone: Die STG44 war bis zum Update vom 2. Juni die mit Abstand beliebteste Waffe. Mal sehen, ob sich das nun ändert. © Activision (Montage)

Warzone: Patch Notes für Update vom 2. Juni – Weitere Balance-Anpassungen, Bug Fixes und mehr

Das verraten die Patch Notes noch: Hier sind einige weitere, wichtige Änderungen und Neuerungen aus dem neuen Warzone-Update vom 2. Juni:

Die Patch Notes in voller Länge: Die bisher gezeigten Änderungen waren jedoch nicht alles. Falls ihr einen Blick auf die kompletten Patch Notes werfen wollt, dann findet ihr sie hier auf der offiziellen Seite von Entwickler Raven Software.

Warzone – die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Übrigens, auch der kommende Nachfolger Warzone 2 macht immer mehr von sich reden – zuletzt mit einem Leak zu einer zweiten Karte: Warzone 2: Rebirth Island 2.0 – Laut Leak kommt zweite Map

Auch interessant

Kommentare