Patch 2 – The Electric Boogaloo

Vanguard: 2. Update in zwei Tagen – Das ändert sich mit dem neuen Patch

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

Vanguard geht seine Probleme an und hat schon sein 2. Update nach dem Start rausgehauen. Was genau ändert sich? Was verraten die Patch Notes?

Santa Monica, Kalifornien – Am 10. November gab es den ersten Patch für Vanguard. So früh nach dem Release gab es schon einige nervige Bugs, die damit behoben wurden. Doch viele Probleme sind ungelöst geblieben, sodass Sledgehammer Games und Activision einen Tag darauf den zweiten Patch hinterherschicken. Das Update ist vom 11. November und hat eine lange Reihe an Fehlerbehebungen in Vanguard stattfinden lassen. Wir zeigen euch, was im Multiplayer, dem Zombie-Modus und in der Kampagne neu ist.

Name des SpielsCall of Duty Vanguard
Release (Datum der Erstveröffentlichung)5. November 2021
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerSledgehammer Games
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Vanguard: Zweites Update in zwei Tagen – Alle Patch Notes in der Übersicht

Multiplayer Patch Notes: Der Vanguard-Patch vom 10. November hat viele Wünsche offen gelassen. Nach dem Release sind schon eine Menge Bugs aufgefallen, die einigen Spieler:innen den Spaß rauben. Die 10 nervigsten Probleme von Vanguard sind noch immer nicht behoben. Doch nun kommt der zweite Patch direkt hinterher. Das sind die Vanguard Patch Notes für den Multiplayer vom 11. November:

  • Spawn Trap behoben, der in der Höhle auf Numa Numa auftrat, wenn man Herrschaft, Team Deathmatch oder Abschuss bestätigt gespielt hat
  • Reichweite für Kills „aus kürzester Entfernung“ für Sniper Rifles erhöht
  • Spawn gefixt, der einen zu nah an Gegnern spawnen ließ – Desert Siege
  • Fehler behoben, bei dem man in eine Kauf-Runde nur mit Fäusten und ohne Zweitwaffe spawnt
  • Fehler behoben, der Visier-Challenges nach der ersten Challenge nicht weiter tracken ließ
  • Brandmunition lösen keine Feuertod- und Brandschaden-Voicelines bei Leichen
  • Fehler bei der „Geheimnisse des Pazifik: Erziele 3 Siege“-Challenge, der Niederlagen im FFA als Siege zählte
  • Fehlermeldung in Champion Hill behoben, der anzeigte, dass man die BAR gekauft hat, auch wenn man sie nicht gekauft hat
  • Nicht funktionierende Clan-XP-Leiste behoben
  • Seltenen Fehler behoben, der den FoV-Slider sperrte
  • Fehler behoben, der FFA-Niederlagen als Siege für Operator-Challenges zählte
  • Seltenen Absturz beim MVP-Voting behoben
  • Kampfschild schützt nun (wirklich), wenn man es auf dem Rücken trägt
  • Unsichtbare Charakter-Models im MVP-Voting und Play of the Game behoben
  • Fehler behoben, der den Skin-Fortschritt von Constanze betraf
  • Operator-Challenges erscheinen nicht mehr als resettet, wenn man die abgeschlossen hat
  • Freischalt-Vorraussetzungen für Waffen-Challenges werden jetzt richtig angezeigt

Zombie-Modus Patch Notes: Nicht nur im Multiplayer von Vanguard gab es Probleme. Einige Änderungen fanden am Zombie-Modus statt, sodass man jetzt mit weniger Bugs brav die Zombies in Vanguard erledigen kann. Wir zeigen euch, was sich hier verändert hat:

  • Fehler behoben, der Spieler:innen erlaubt hat, sich außerhalb der Karte zu bewegen
  • Fehler behoben, der Spieler:innen, die am Boden gestorben sind, nicht richtig in den Zuschauer-Modus versetzte
  • Fehler behoben, der Spieler:innen am Boden die Standard-Pistole gab, anstelle der Pack-a-Punch-Variante, wenn sie sie besaßen
  • Fortschritt für Tarnungen: Alle Pistolen-Challenges können jetzt richtig abgeschlossen werden
  • Exfil: Der Kill-Zähler zum Exfil zählt nun richtig die getöteten Zombies
  • Selbst-Wiederbelebung: Fehler behoben, bei dem Spieler:innen nicht die legendären Covenant-Fähigkeiten am Altar bekamen
  • Spielübersicht nach einer Runde: Spieler:innen kehren nun nicht mehr in die Lobby zurück, wenn sie sich nach der Runde ihre Freischaltungen ansehen
  • Field Upgrades: Fehler behoben, bei dem Spieler:innen vom Boden wiederbelebt wurden, keine Field Upgrades mehr verwenden konnten

Kampagne Patch Notes: In der Story von Vanguard gab es einen nervigen Fehler, der den Speicherstand ungültig machte, wenn sie während einer Mission abspeicherten. Dieser Fehler wurde nun behoben. Activision merkt dabei an, dass die betroffenen Spieler:innen ihren Fortschritt nicht verloren haben, jedoch wird man zum Anfang des Levels zurückversetzt – dies war nötig, um einen solchen Fehler in Zukunft nicht wieder vorkommen zu lassen.

Vanguard bringt schon das 2. Update in zwei Tagen – Das sind die Patch Notes

Kurzum: Das waren die Patch Notes für Vanguard vom 11. November. Einige nervige Probleme wie das „Bloom-Feature“ bleiben aber weiterhin bestehen. Aber sicherlich arbeitet Sledgehammer Games bereits an weiteren Fehlerbehebungen und Updates. Auf einem Trello Board für Vanguard hat der Entwickler alle bekannten Probleme aufgelistet.

Rubriklistenbild: © Activision/Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare