Große Änderungen an Vanguard

Vanguard: 7 wichtige Anpassungen zum Release – das hat sich geändert

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Vanguard hat Release gefeiert und direkt zum Start wurden die größten Probleme der Beta angegangen. Wir verraten, wo die Entwickler nachgebessert haben.

Santa Monica, Kalifornien – Der Release des neuen Call of Duty rückt unaufhaltsam näher. Vanguard, entwickelt von Sledgehammer Games, kommt am 5. November auf den Markt. Das Entwicklerstudio hat seit der Beta des neuen CoD nicht untätig rumgesessen, sondern fleißig am Shooter gearbeitet. Wir verraten euch, was sich zum Release alles an Vanguard ändert.

Name des SpielsCall of Duty Vanguard
Release (Datum der Erstveröffentlichung)5. November 2021
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerSledgehammer Games
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Vanguard: Große Änderungen zum Release – das haben die Entwickler angepasst

Was wurde angepasst? Insgesamt wurden 7 große Aspekte angepasst, die in der Beta von Vanguard nicht optimal liefen. Dabei hat sich Sledgehammer Games stark am Feedback der Community orientiert und einige Wünsche berücksichtigt. Bei den angepassten Aspekten handelt es sich um Sichtbarkeit, Audio, Spawns, Movement, Waffen, Killstreaks und Perks.

Was erwartet euch noch in Vanguard? Wenn ihr wissen wollt, was euch in Season 1 von Vanguard und Warzone erwartet, haben wir dazu einen extra Artikel für euch. Außerdem haben wir eine Liste mit 5 Dingen, die ihr vor dem Kauf von Vanguard wissen müsst für euch. Falls ihr schon wisst, dass ihr Vanguard kaufen wollt, findet ihr hier die Editionen im Überblick.

Vanguard: Sledgehammer Games hat einige Änderungen vorgenommen

Das ändert sich bei der Sichtbarkeit: In der Beta von Vanguard war die Sichtbarkeit ein großes Problem. Auf einigen Maps waren Gegner:innen schwer bis gar nicht zu erkennen. Außerdem gab es einige grafische Probleme, die sich teils negativ auf die Sichtbarkeit auswirkten. Hier findet ihr eine Liste der Änderungen zum Release.

  • Verzerrende Effekte und Rauch durch Mündungsfeuer wurden reduziert
  • Platzierung von Mündungsfeuer während des Zielens durch das Visier wurde angepasst
  • Effekte in der Umgebung wurden angepasst, um bessere Sichtlinien zu ermöglichen
  • Wassertropfen, die bei Regen auf das Bild prasseln, wurden reduziert
  • Namen erscheinen nicht mehr durch zerstörbare Elemente hindurch
  • Lens Flare wurde reduziert
  • Diverse Bugs wurden gefixt
  • Sledgehammer Games verspricht, diese Themen weiter im Auge zu behalten

Was wurde am Audio verändert? Auch beim Sound gab es in Vanguard einige Probleme. Manche davon wurden schon während der Beta angepasst, brauchten aber noch einige Nachbesserungen. Zum Release verspricht Sledgehammer Games nun, dass weitere Änderungen vorgenommen wurden.

  • Schritte sind nun leichter voneinander zu unterscheiden und insgesamt besser zu hören
  • Schritte sind nicht zu hören, wenn jemand geduckt läuft, beim Zielen läuft oder ein entsprechendes Perk/Field Upgrade nutzt
  • Bug, der alle Schüsse nach dem ersten leiser abspielte, wurde gefixt
  • Eigener Charakter redet weniger während des Spiels
  • Ansager macht weniger Ansagen während des Spiels

Welche Änderungen gibt es bei Spawns? Die Spawns in Vanguard waren ein großes Thema während der Beta. Vor allem im neuen Modus Patrol kursierten bereits nach dem ersten Wochenende etliche Clips von Spawnkills. Auch dieses Problem wurde bereits in der Beta ausgebessert, zum Release sollen aber noch mehr Änderungen kommen.

  • Bug wurde gefixt, der unvorhersehbare Spawns im Modus Patrol zur Folge hatte
  • Spawn-Logik wurde insgesamt nachjustiert
  • Spawn-Logik wird weiterhin stark beobachtet

Diese Änderungen gibt‘s am Movement: Das Movement in Vanguard stand vor allem deshalb in der Kritik, weil der Einsatz von Granaten extrem lang dauerte. Auch die Zeit, die man brauchte, um nach dem Sprinten seine Waffe zu heben, war sehr lang. Hier sind die Änderungen am Movement zum Release von Vanguard.

  • Granaten und andere Wurfgeschosse, verlangsamen die Bewegung nicht mehr
  • Niederhaltung wurde gedeckelt
  • Granaten und andere Wurfgeschosse werden nun schneller geworfen
  • „Sprint out times“ (Zeit, die nach Ende des Sprints vergeht, bis die Waffe wieder schussbereit ist) wurde reduziert und insgesamt neu gebalanced

Wie wurden Waffen verändert? Auch die Waffen in Vanguard erfahren zum Release einige Änderungen. Hier findet ihr die Anpassungen, die Sledgehammer Games vorgenommen hat.

  • Schlagkraft von Shotguns wurde erhöht
  • Reichweite von Shotguns, SMGs und Pistolen wurde verringert
  • Streuung bei Hüftfeuer wurde angepasst, um konstanter zu sein
  • Stärken und Schwächen bei Läufen, Magazinen und Schaften wurden reduziert
  • Munitionstypen wurden neu ausbalanciert

Wie wurden Killstreaks und Field Upgrades angepasst? Auch die Killstreaks und Field Upgrades wurden nach der Beta konstruktiv kritisiert. Sledgehammer Games nimmt zum Release von Vanguard deswegen folgenden Änderungen vor.

  • Verbündete Spionage- und Anti-Spionage-Flieger werden nicht mehr angezeigt
  • Spionage- und Anti-Spionage-Flugzeuge sind nun langsamer und leichter zu treffen
  • Anti-Spionage-Flugzeuge halten weniger lange
  • Lebenspunkte von Spionage- und Anti-Spionage-Flugzeugem, sowie von platzierbaren Field Upgrades wurden reduziert
  • Death Machine und War Machine haben die Kosten getauscht
  • Gleitbombe ist leichter zu kontrollieren
  • Timer wurde zu Radar Jammer und Feldmikrofon hinzugefügt

Welche Änderungen gibt es an den Perks? In der Beta waren nur sehr wenige Perks verfügbar. Entsprechend fallen die Änderungen hier eher klein aus. Sledgehammer Games hat allerdings auch hier auf das Feedback der Spieler:innen gehört. Das ändert sich zum Release von Vanguard.

  • Low Profile wurde durch den Perk Ninja ersetzt

Sledgehammer Games hat sich bei der Entwicklung des neuen Call of Duty sichtlich ins Zeug gelegt und das Feedback der Community beherzigt. Die Änderungen zum Release von Vanguard treffen in vielen Punkten genau den Kern der Wünsche vieler Spieler:innen. Ihr wollt das neue CoD spielen? Dann sind hier 6 Dinge, die ihr vor dem Launch von Vanguard wissen müsst.

Rubriklistenbild: © Activision/Sledgehammer Games/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare