Wie gut ist Vanguard?

Vanguard: So schneidet das neue Call of Duty in ersten Tests und Reviews ab

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Viele Shooter-Fans haben gespannt auf CoD: Vanguard gewartet. Doch wie gut schneidet das neue Call of Duty in ersten Tests und Reviews nach dem Start ab?

Santa Monica, Kalifornien – Das lange Warten hat ein Ende. Call of Duty Vanguard ist endlich erschienen und Fans weltweit stürzen sich in den neuen Shooter von Activision. Nach und nach trudeln auch die ersten Testwertungen ein. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie gut ist das neue Call of Duty? Wir verraten euch, wie gut Vanguard in den Kritiken abschneidet und was die Pros bisher zum Spiel sagen.

Name des SpielsCall of Duty: Vanguard
Release (Datum der Erstveröffentlichung)5. November 2021
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerSledgehammer Games
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Vanguard ist endlich da – so schneidet das neue Call of Duty ab

Wie schnitten die Vorgänger ab? Nach einem gefeierten und erfolgreichen Modern Warfare im Jahr 2019 (80er Score auf Metacritic) musste Activision mit einem kleinen Einbruch der Wertung leben. Black Ops Cold War kam bei Metacritic auf eine durchschnittliche Wertung von 76.

So fallen die ersten Wertungen für Vanguard aus: Auch für Vanguard sind bereits erste Wertungen erschienen. Knappe 12 Stunden nach Release landet Call of Duty Vanguard bei Metacritic bei einer durchschnittlichen Wertung von 79 Punkten. Allerdings muss hier bedacht werden, dass diese Wertung überwiegend auf der Kampagne und dem Zombie-Modus basieren. Wie der Multiplayer von Vanguard abschneidet, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.

Wie gut ist Vanguard?

Das sagen die Kritiken: Bislang stößt das neue Call of Duty bei den Kritiker:innen auf Wohlwollen, kommt aber nicht ohne Makel aus. Simon Cardy von IGN vergleicht die Kampagne mit Tarantinos Inglorious Basterds und stellt fest, dass Vanguard trotz einiger Parallelen da nicht heranreicht. Auch andere Reviews beschreiben, dass die Kampagne wenig aufregend sei. Brad Norton von Dexerto schreibt gar, dass Kampagne und Charaktere flach seien.

Vanguard ist erschienen – so reagieren Pros und Fans

Das sagen die Pros: Der erste Eindruck der Pros scheint positiv auszufallen. Seth „Scump“ Abner gab dem Spiel in seinem Stream eine 6,5/10, führte aber nicht weiter aus warum. Anthony „Shotzzy“ Cuevas-Castro sprach in seinem Stream über das Movement in Vanguard im Vergleich zu Modern Warfare. Ihm habe es in MW besser gefallen, er sei sich aber sicher, dass die Spieler:innen sich an das in Vanguard gewöhnen würden.

Das sagen die Fans: Unter den Fans scheiden sich wie üblich die Geister. Die eine Seite hält Vanguard für das beste Spiel der Reihe, die andere tut es als Müll ab. Letzteres könnte auch etwas mit dem Setting im Zweiten Weltkrieg zu tun haben. Dieses wird seit Jahren kontrovers diskutiert, weil viele damit schlichtweg nichts anfangen können.

Vom Setting abgesehen stößt vielen vor allem der Grind sauer auf, den Vanguard mit sich zu bringen scheint. Um eine Waffe im Zombie-Modus auf das maximale Level zu bringen, bräuchte man laut JGOD etwa 12.000 Kills. Wenn ihr wissen wollt, welche Waffen in Vanguard für den Start die besten sind, haben wir dazu einen Artikel für euch.

Wie gut CoD Vanguard letztendlich ist, lässt sich noch nicht endgültig sagen. Das Herzstück des Spiels ist schließlich der Multiplayer und dieser läuft noch nicht lange genug, um sich ein fundiertes Bild machen zu können. Sobald sich das ändert, werden wir dies allerdings mit euch teilen.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare