1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Beste 5 Landing Spots für den optimalen Start in jede Runde

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

In Warzone 2 startet ihr mit einem Fallschirmsprung. Wo ihr dann landet, ist oft wichtig für den Sieg. Die besten 5 Landeplätze von Season 1 im Detail.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone 2 hat zum Launch die neue Karte „Al Mazrah“ mitgebracht. In der gewaltigen Wüstenregion gibt es viele interessante Locations, doch wo sollte man landen, um die besten Chancen auf Sieg zu haben? Wir zeigen euch 5 Landing Spots mit Bildern in Call of Duty, an denen ihr ungestört die beste Ausrüstung looten könnt und viele Aufträge für XP findet.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone 2.0
Release16. November 2022
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreFirst Person Multiplayer-Online-Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

CoD Warzone 2: Wo landen? An diesen 5 Locations habt ihr starke Gewinn-Chancen

Das sind die besten Lande-Zonen: In Season 1 von MW2 und Warone 2 ist alles neu. CoD-Spieler werden auf einer gewaltigen und unbekannten Map, Al Mazrah, abgeworfen. Da stellt sich die Frage, wo soll ich landen? Wir haben 5 Landing Spots ausgewählt, die für jeden Spieler-Typ etwas bieten. In manchen Zonen seid ihr ungestört, in anderen Gebieten findet ihr die beste Ausrüstung und in anderen seid ihr sofort in der Action.

Wir liefern euch im Artikel zu allen Zonen eine Liste mit Vor- und Nachteilen sowie den genauen Standpunkten in Al Mazrah. Am Ende klären wir, wie ihr an den besten Loot in Warzone 2 kommt.

Beste Lande-Zone: Al Mazrah City in Warzone 2 – Nord-Osten

Darum hier landen: In Al Mazrah City geht sofort die Action ab. Die größte Stadt der Map bietet auch schnell die beste Ausrüstung, der aber hart umkämpft ist. Ihr könnt hier sogar einen gepanzerten Helikopter finden, der eurem Team direkt hohe Siegchancen einräumt. Selbst ohne zu kämpfen könnt ihr im Norden und Osten der City wie ein Ninja alles Looten und dann mit vollen Taschen weiterziehen.

Al Mazrah City in Warzone 2
Al Mazrah City in Warzone 2 – Koordinaten: © Activision

Beste Lande-Zone: Al-Safwa Quarry (Steinbruch) in Warzone 2 – Westen

Darum hier landen: Im Steinbruch habt ihr so weit Westen der Karte viel Ruhe. Kaum Teams verirren sich nach Al-Safwa Quarry. Dafür gibt es viel Ausrüstung und dank der üppigen Fahrzeugauswahl könnt ihr stark ausgerüstet in die umkämpfteren Zonen ziehen. Als nächstes Gebiet bietet sich Rohan Oil im Nord-Osten an.

Al-Safwa Quarry (Steinbruch) in Warzone2
Al-Safwa Quarry (Steinbruch) in Warzone 2 © Activision

Beste Lande-Zone: Sawah Village (Dorf) in Warzone 2 – Süd-Westen

Darum hier landen: Startet ihr im Sawah Village, habt ihr in den meisten Runden einen entspannten Start (außer das Flugzeug beginnt hier seine Route). Einmal in dem recht offenen Dorf angekommen, drohen euch quasi keine Hinterhalte mehr, da ihr das Meer im Rücken habt und alles Nachbar-Zonen gut einsehen könnt. Hier könnt ihr dank der hohen Auftragsdichte schnell XP in Warzone 2 farmen.

Sawah Village (Dorf) in Warzone 2
Sawah Village (Dorf) in Warzone 2 © Activision

Beste Lande-Zone: Al Malik Airport (Flughafen) in Warzone 2 – Süd-Osten

Darum hier landen: Der Flughafen ist nicht ganz so ruhig, wie andere Zonen. Dafür findet ihr in den großen Hallen viele Waffen direkt und auch einige Aufträge in der Nähe. Am südlichen Airport findet ihr natürlich auch einen Heli, um schnell abzuhauen. Einmal erobert, könnt ihr vom Dach aber einen großen und wichtigen Teil von Warzone 2 im Blick haben. Besonders in den Norden kann man vom Al Malik Airport im Anschluss gut vorrücken.

Al Malik Airport (Flughafen) in Warzone 2
Al Malik Airport (Flughafen) in Warzone 2 © Activision

Beste Lande-Zone: Al Sharim Pass in Warzone 2 – Zentral / Osten

Darum hier landen: Der bergige Pass direkt unter Al Mazrah City ist ein guter Startpunkt in Warzone 2, da euch hier alle Wege offen stehen. Durch seien strategisch wichtige Lage, ist der AL Sharim Pass jedoch oft umkämpft, gerade in der Mitte einer Runde. Ein Vorteil könnte sein, früh hier zu landen, die vielen Aufträge abzuschließen und sich in den Hinterhalt zu legen, bis sich die Kreise verengen und ihr wisst, wo das Finale in etwa stattfindet.

Al Sharim Pass in Warzone 2
Al Sharim Pass in Warzone 2 © Activision

Warzone 2: die beste Ausrüstung finden – Festungen stürmen und Züge entern

Darum Festungen looten: In Warzone 2 könnt ihr sogenannte Festungen einnehmen – auf der Map durch einen weißen Turm symbolisiert. Diese abgesperrten Bereiche werden von KI-Gegnern bewacht, den AQ Soldaten. Doch freut euch nicht zu viel, diese KI-Gegner sind schwer gepanzert und schießen scharf. Dafür versteckt sich in den Festungen auch der beste Loot. Hier findet ihr viel Geld, Killstreaks aus MW2 und die besten Waffen der Warzone mit maximalen Aufsätzen.

Eine verschlossene Festung in DMZ von Warzone 2
Festung mit AQ Soldaten gibt es in DMZ und Warzone 2 © Activision

Beachtet aber, dass der Loot in Festungen stark begehrt ist, andere Spieler können euch hier also flankieren oder beim Verlassen auflauern. Auch im neuen DMZ-Modus gibt es Festungen, die für die wichtigsten Fraktionen gestürmt werden müssen: DMZ erklärt – Festungen, Schlüssel und Fraktions-Missionen.

Zug plündern in Warzone: In Warzone 2 könnt ihr Cowboy spielen und einen Zug ausrauben. Der Zug bewegt sich schnell durch die Map, wird aber immer angezeigt. Ihr könnt direkt zum Start hier landen und die hochwertigen Kisten plündern. Doch Achtung, hier gibt es meist sofort harte Gefechte. Siegt ihr, habt ihr starke Ausrüstung, verliert ihr, habt ihr nur knapp ein bis zwei Minuten Zeit verschwendet und könnt theoretisch fix eine neue Runde Warzone 2 starten.

Auch interessant