1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Das passiert mit euren Operators, Skins und Bauplänen aus Teil 1

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

In Warzone haben sich viele Spieler eine stolze Sammlung aus Operator-Skins, Waffen-Bauplänen und anderen Cosmetics zugelegt. Was passiert damit in Warzone 2?

Santa Monica, Kalifornien – Neben Modern Warfare 2, dem neuen CoD-Haupttitel im Jahr 2022, warten zahlreiche Fans auch sehnsüchtig auf den Release von Warzone 2, dem kommenden Nachfolger zum aktuellen Battle Royale von Call of Duty. Viele Spieler interessiert dabei: Was passiert eigentlich mit ihren kosmetischen Items aus Warzone? Wird das Ganze in Teil 2 übernommen? Hier hat Activision nun endlich offiziell für Klarheit gesorgt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone 2 (noch nicht offiziell bestätigt)
Release2023 (noch nicht offiziell bestätigt)
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (noch nicht offiziell bestätigt)
GenreFirst Person Multiplayer-Online-Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone 2: Operator-Skins, Waffen-Baupläne und andere Cosmetics aus Teil 1 – Was passiert damit?

Was hat es mit Warzone 2 auf sich? Mittlerweile ist es offiziell: Warzone, das hauseigene Battle Royale von Call of Duty, wird einen Nachfolger bekommen. Warzone 2 soll dabei noch 2022 erscheinen und wird eng mit dem diesjährigem, neuen Haupttitel der CoD-Reihe, Modern Warfare 2, eng verstrickt sein.

Das fragen sich viele Spieler: Da Warzone 2 noch in diesem Jahr erscheinen soll, fragen sich nun zahlreiche Fans und Spieler: Was passiert eigentlich mit den ganzen kosmetischen Items wie Operator-Skins, Waffen-Bauplänen, Talismanen, Uhren, et cetera aus Teil 1 von Warzone? Viele haben nach 2 Jahren schließlich eine teils recht stolze Sammlung vorzuweisen, so manch einer hat auch Echtgeld für die Cosmetics investiert – einige gar nicht mal so wenig.

Einige Ghost-Skins aus Warzone
Warzone: Ghost zählt zu den beliebtesten Operators und hat viele Skins. Wird man sie auch in Teil 2 nutzen können? © Activision

Das passiert mit den Cosmetics aus Warzone in Warzone 2: Auch wenn es zuvor bereits einige Gerüchte gab, so ist es nun endlich offiziell. Denn im Zuge der Enthüllung vom neuen Call of Duty: Modern Warfare 2 hat Activision diesbezüglich in einem Blog Klartext gesprochen.

Warzone 2.0 wird eine komplett neue Erfahrung samt brandneuem Fortschrittssystem und Inventar. Es wird ein also neues Spiel, wo jeder von vorne anfangen wird. Warzone-Spieler werden entsprechend ihre Cosmetics wie Operators, Blueprints und ähnliches aus Teil 1 nicht zu Warzone 2 mit rüber nehmen können.

Das bisherige Warzone (also Teil 1) wird aber als separate, eigenständige Erfahrung fortgeführt und euren gesamten, bisherigen Fortschritt dort beibehalten – inklusive aller von euch bislang erspielten oder gekauften Cosmetics (für Warzone 1).

Modern Warfare 2: Einer der Vorbesteller-Boni – Das Red Team 141 Operator Pack
Warzone 2 wird ein brandneues Fortschrittssystem ein neues Inventar bekommen – samt eigenen, neuen Skins © Activision

Warzone 2: Das wissen wir noch zum nächsten Battle Royale von Call of Duty

Auch interessant: Falls ihr euch nicht nur für die Cosmetics, sondern generell für das neue Warzone 2 interessiert, so haben wir nachfolgend die aktuell spannendsten Artikel zu diesem Thema für euch zusammengefasst:

Die wichtigsten Leaks und Infos zu Warzone 2

Warzone 2: Kommt endlich der FOV-Slider für Konsolen?

Warzone 2: CoD-Experte nervös – Ein Feature bereitet Sorge

Warzone 2: Map-Leak verspricht MW2-Klassiker

Warzone 2: Verhör-Feature laut Leak geplant

Warzone 2: Gameplay-Leak

Warzone 2: Änderungen an Loadouts

Übrigens, auch Modern Warfare 2 macht in den letzten Tagen immer mehr von sich reden, vor allem über den Multiplayer-Part wird bereits fleißig diskutiert. Falls auch ihr mitreden wollt – mehr zum Mehrspieler-Modus des neuen CoD 2022 erfahrt ihr hier: Modern Warfare 2 Multiplayer: Alles zu Gameplay, Maps und Fahrzeugen

Auch interessant

Kommentare