1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Release rückt näher – Was passiert mit dem Vorgänger?

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

Warzone 2 und Modern Warfare 2 starten bald, aber was passiert nach Release mit Warzone? Wir wissen, ob Season 6 kommt und was mit euren CoD-Punkten ist.

Santa Monica, Kalifornien – Call of Duty startet noch 2022 in sein wohl bestes Jahr seit langem. Modern Warfare 2 erscheint in wenigen Wochen und direkt danach feiert Warzone 2 Release. Doch was passiert mit CoD Vanguard und für viele interessanter Warzone, dem ersten Battle Royale von CoD? Das Spiel zieht auch heute noch tausende Spieler in seinen Bann. Wir wissen jetzt, ob eine Season 6 in Zukunft erscheint oder ob das aktuelle Kapitel der Abschluss ist.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Bekommen Warzone und Call of Duty Vanguard noch eine Season 6?

Wann kommen CoD MW2 und Warzone 2? Schon am 28. Oktober erscheint Modern Warfare 2. Das neue Call of Duty bekommt dann nur etwa 3 Wochen später Unterstützung: Der Release von Warzone 2 ist am 16. November 2022. Doch was passiert dann mit den noch aktuell laufenden CoD-Titeln Vanguard und Warzone, die tausende Fans jeden Tag bespaßen?

Bekommt Warzone eine Season 6? Derzeit läuft in Warzone (und Vanguard) die Season 5 Reloaded. Seit mehr als 2 Jahren haben unterschiedliche Studios von Activision das Battle Royale mit Updates, frischen Waffen und Seasons am Leben gehalten. Ungewöhnlich lange für Call of Duty. Ist damit dann ab November 2022 Schluss oder kommt noch eine Season 6 – und in Zukunft noch mehr Inhalt für Warzone? Es gibt nun eine offizielle Antwort.

Es wird keine Season 6 für Warzone oder Call of Duty Vanguard geben. Die aktuelle Season 5 „Letztes Gefecht“ (Last Stand) ist wirklich das letzte Kapitel für beide Games. Das große Update zur Mid-Season vom 28. September markiert dann das Content-Ende.

Schurken aus Season 5 Relaoded von Warzone (Call of Duty)
Warzone Season 5 Relaoded (Call of Duty) ist das finlae Kapitel © Activision

Was passiert mit „Call of Duty“-Punkten (CP) und Server, wenn Warzone 2 und MW2 kommen?

Werden CoD-Points übernommen? Ja, höchstwahrscheinlich nehmt ihr alle eure „Call of Duty“-Punkte (CP) mit. So war es auch die vergangenen Jahre. Sollte Activision hier keine Grundsätzliche Änderung heimlich einbauen, geht eurer ganzer Kontostand an CoD-Points ohne weiteres Zutun in Modern Warfare 2 und später in Warzone 2 über.

Mit CoD-Points kann man im Shop Skins oder Waffen-Bundles kaufen. Alternativ ist so auch der Premium Season Pass käuflich. Die begehrten Punkte kann man durch Echtgeld kaufen oder in kleineren Mengen im Season Pass freispielen. Wer jetzt also noch fleißig in Season 5 Reloaded, der letzten Season, sammelt, hat ein kleines Polster zu Release am 28. Oktober 2022.

Gehen die Warzone-Server offline? Sehr wahrscheinlich nicht, die Server bleiben online. Hier alle Infos in Kürze:

Warzone 2 und Modern Warfare ändern die Zukunft von Call of Duty

Änderungen in Warzone 2 und MW2: Warzone 2 und Call of Duty Modern Warfare werden sich einen Season Pass teilen, genau wie es bei den jetzigen CoD-Ablegern ist. Doch die Games kommen mit teils drastischen Gameplay-Änderungen daher. Wie anders sich MW2 schon in der Beta spielt, hat unser Shooter-Experte bei ingame.de analysiert.

Die neue Karte für Warzone 2.0: Al Mazrah spielt in einer Wüstenregion
Al Mazrah, die neue Map in Warzone 2 © Activision

Warzone 2 konnte noch nicht getestet werden, doch Activision hat das Battle Royale schon ausführlich vorgestellt. Ihr dürft euch auf eine komplett neue Map, KI-Feinde und verändertes Movement freuen. Auf Konsolen wie der PS5 gibt es dann sogar anpassbares FoV, zudem sind deutlich mehr Fahrzeuge am Start. Es gibt aber auch kontroverse Änderungen, wie keine eigenen Loadouts. Hier haben wir euch alle Änderungen in Warzone 2 zusammengefasst.

Auch interessant