1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Alle Infos zu Season 2 – Startdatum, neue Map und mehr Waffen

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Im Netz kursieren erste Leaks und Infos zur kommenden Season 2 von Warzone 2 und Modern Warfare 2. Wir fassen zusammen, was bisher zur neuen Saison bekannt ist.

Santa Monica, Kalifornien – Aktuell ist bei CoD Modern Warfare 2 und Warzone 2, dem hauseigenen Battle Royale von Call of Duty, die Season 1 Reloaded in vollem Gange. Doch so richtig zufrieden sind die Fans aktuell nicht – zu magere Inhalte, zu viele nervige Probleme, zu wenig passiert. Kurzum: viele Spieler sind gefrustet. So manch einer richtet seinen Blick deshalb bereits nach vorne und blickt gespannt und hoffnungsvoll in Richtung Season 2. Doch wann startet die nächste Saison überhaupt und was steckt drin? Wir fassen zusammen, was bisher zur Season 2 von Warzone 2 und Modern Warfare 2 bekannt ist.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone 2.0
Release16. November 2022
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreFirst Person Multiplayer-Online-Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone 2: Das weiß man bisher zur kommenden Season 2

Das weiß man offiziell über die Season 2: Offiziell wusste man bis vor Kurzem nur, dass es eine gemeinsame Season 2 von Warzone 2 und MW2 inklusive neuem Battle Pass geben wird. Auch, dass 250 neue Prestige-Level (5 Prestige-Stufen mit je 50 Leveln) dazukommen sollen. Das war‘s dann aber auch schon.

Mittlerweile gab es aber endlich einige weitere Details zur Season 2 von offizieller Seite – unter anderem ein neues Startdatum (die Season 2 von Warzone 2 und MW2 wird nämlich verschoben), Infos zur neuen kleinen Map und einigen anstehenden Änderungen.

Zudem sind auch durch Leaks aus bewährten Quellen sowie durch Data Mining zusätzliche Details zur Season 2 aufgetaucht, die wir nachfolgend für euch ebenfalls zusammenfassen. Bedenkt dabei, dass es sich hier teils um bislang nicht offiziell bestätigte Infos handelt. Behandelt die Leaks also mit der entsprechenden Portion Vorsicht.

Warzone 2: Top 5 Zonen zum Landen
Warzone 2: Wann kommt die Season 2 und welche Inhalte hat sie im Gepäck? © Activision (Montage)

Warzone 2: Season 2 verschoben – Das neue Startdatum

Wann startet die Season 2? Datum und Uhrzeit: Hier ging man aufgrund von Data-Mining-Funden zunächst vom 1. Februar aus. Dann kamen jedoch Gerüchte auf, die Season 2 könnte verschoben werden. Und tatsächlich, nun wurde die Verschiebung offiziell bestätigt, die Season 2 von Warzone 2 und Modern Warfare 2 hat nun einen neuen Start-Termin.

Warzone 2: Season 2 Inhalte – Neue Waffen und Operator, kleine Resurgence-Map

2 neue Waffen sollen kommen: In Season 2 sollen offiziellen Angaben zufolge insgesamt 5 neue Waffen ins Spiel kommen. Durch Data Mining geht man aktuell davon aus, dass es sich bei 2 davon um folgende handelt:

Ob genau diese beiden Waffen dabei direkt zum Start der Season 2 oder später in ihrem Verlauf kommen sollen, ist bislang nicht bekannt.

Operator aus Teil 1 soll zurückkehren: Bereits Anfang Dezember ist das mutmaßliche Artwork für die Season 2 von Warzone 2 und Modern Warfare 2 geleakt. Darauf (unter anderem) prominent zu sehen: Ronin, ein bereits bekannter Operator aus Modern Warfare 2019 / Warzone. Activision ist schnell gegen den Leak vorgegangen, doch das Artwork geistert seitdem trotzdem im Netz herum. In der Community geht man deshalb stark davon aus, dass er das Gesicht der neuen Season 2 sein wird.

Kleine Warzone-Map kommt: Der bekannte Leaker und Branchen-Insider Tom Henderson hatte bereits berichtet, die Season 2 von Warzone 2 könnte eine kleine Map im Stile von Rebirth Island samt Resurgence-Modus (Wiederbelebung) ins Spiel bringen. Jetzt ist das Ganze offiziell. Die Season 2 wird tatsächlich eine brandneue, kleine Karte samt Resurgence-Modus bei Warzone 2 einführen. Mehr haben die Entwickler allerdings noch nicht verraten.

Das erwartet euch noch in Season 2 von Warzone: Seitens der Entwickler gab es noch einige weitere Appetit-Happen zur Season 2. So wird es Änderungen in folgenden Bereichen geben:

Zahlreiche Punkte gehören zu den wichtigsten Problem-Feldern bei Warzone 2 und wurden anhand von Spieler-Feedback überarbeitet. Wie genau – das hat Infinity Ward in einem speziellen Blog enthüllt. Zudem werden noch neue Inhalte für den DMZ-Modus von Warzone 2 folgen.

Beliebte Map könnte in MW2 zurückkehren: Ebenfalls wird spekuliert, dass in Season 2 die beliebte „Castle“-Map samt Schloss und malerischen Gärten auch im traditionellen Multiplayer von Modern Warfare 2 Einzug halten könnte. Ob das tatsächlich dazu kommt und ob oder inwieweit sich die neue Interpretation „Castle“ von den Vorgängern unterscheidet, ist bislang nicht bekannt.

Ranked Play und richtiges Hardcore in Season 2 – Diese Modi könnten noch kommen: Vor Kurzem sind außerdem einige neue Ingame-Icons geleakt, die auf eine Rückkehr der beliebten Modi „Aufgeputscht“ (Cranked), „Waffenspiel“ (Gun Game) und „Feuergefecht“ (Gun Fight) im traditionellen Multiplayer von Modern Warfare 2 sowie „Beutegeld“ (Plunder) bei Warzone 2 hindeuten – möglicherweise ebenfalls in Rahmen der kommenden Season 2.

Zudem steht nun offiziell fest: Die Season 2 wird Ranked Play (also Ranglisten-Spiele) für den regulären Mehrspieler-Part von MW2 einführen und auch ein richtiger Hardcore-Modus wird mit Season 2 Einzug im Spiel halten. Bisher mussten sich Fans von Hardcore mit „Tier 1“-Mode in MW2 begnügen, der allerdings eher dem „Realismus“-Modus aus Modern Warfare 2019 ähnelt und nicht dem eigentlichen Hardcore, das bei vielen Spielern sehr beliebt ist.

Auch interessant